Neuer Stake-2-Earn-Coin Bitcoin BSC erreicht 500.000 $ in vier Tagen: Darum wetten Trader aktuell auf 10x

Martin Schwarz
| 3 min read
Bitcoin BSC

In den ersten vier Tagen des viralen Vorverkaufs von Bitcoin BSC konnte das Projekt schon rund 500.000 $ einsammeln. Bei Redaktionsschluss summierte sich das Raising Capital auf rund 470.000 $. Damit scheint die Nachfrage groß. Das bereits zu Beginn des Vorverkaufs große Interesse offenbart Momentum für Bitcoin BSC. Denn normalerweise dauert es immer einige Tage, bis die Dynamik steigt und die Bekanntheit zunimmt. Trader wetten hier aktuell auf 10x Potenzial (oder mehr). Stellt sich natürlich die Frage, warum der Bitcoin BSC Presale gleich so beliebt ist und ob sich ein Investment im September 2023 lohnen könnte.

Jetzt BTCBSC kaufen

Angebotsschock dank Staking? Das macht Bitcoin BSC attraktiv

Bitcoin BSC ist eine Kryptowährung auf der Binance Smart Chain, im Unterschied zu Bitcoin-Forks wie Bitcoin Cash. Der Vorverkaufspreis von 0,99 $ erinnert an Bitcoins Anfangspreise. Hier schafft das Team bewusst Assoziationen zur wertvollsten Kryptowährung der Welt. Ein Highlight von Bitcoin BSC ist das Staking, das Nutzern ein passives Einkommen bietet.

„PASSIVES EINKOMMEN DURCH EINSÄTZE VERDIENEN – Bitcoin BSC ist weder eine Abspaltung von Bitcoin noch ein Pump-and-Dump-System. Der BTCBSC-Token ist so konzipiert, dass er den Stakern über viele Jahre hinweg ein tägliches Einkommen beschert. Das bedeutet, dass Sie durch APY und durch mögliche Kurssteigerungen gewinnen.“

Staking bindet Kryptowährungen, indem es Anreize für das Halten von Tokens über einen bestimmten Zeitraum bietet. Dies reduziert das zirkulierende Angebot, da ein signifikanter Anteil der Tokens gesperrt ist. Ein vermindertes Angebot bei gleichbleibender oder steigender Nachfrage kann zu einem Angebotsschock führen. Dieser Schock kann den Kurs einer Kryptowährung erheblich steigern, da die verfügbaren Tokens rar werden. Ein höherer Kurs zieht oft weitere Investoren an, was zu einer positiven Preisentwicklungsspirale führen kann. FOMO kommt auf, ein Kurs explodiert – unzählige Male haben wir diese Entwicklung bereits am digitalen Währungsmarkt gesehen. 

Bitcoin BSC ist ein BEP20-Token, der auf der Binance Smart Chain basiert. Hier gibt es anders als beim echten Bitcoin ein Stake-2-Earn-Konzept, das passive Rewards für die nächsten 120 Jahre an Halter ausschüttet – abhängig vom Anteil am Staking Pool.

Das bietet die Binance Smart Chain für BTCBSC

Bitcoin BSC profitiert maßgeblich davon, dass es auf der Binance Smart Chain (BNB Smart Chain) basiert. Ein entscheidender Vorteil der BNB Smart Chain ist, dass sie auf dem Ethereum-Code aufbaut, was sowohl eine bewährte Sicherheit als auch die Implementierung von Smart Contracts ermöglicht. Hier entsteht eine solide und vertrauenswürdige Grundlage für den Token. Darüber hinaus sind die Transaktionen auf der BNB Smart Chain sowohl schneller als auch kosteneffizienter im Vergleich zu Ethereum, sodass die Nutzer bei den Gasgebühren erheblich sparen können. Bei Ethereum sind diese für einfache Transaktionen mitunter noch absurd hoch. Dies macht den Handel mit Bitcoin BSC nicht nur wirtschaftlicher, sondern auch agiler. Zudem bietet die BNB Smart Chain ebenfalls eine nahtlose Integration mit gängigen Wallets wie Trust Wallet oder MetaMask. Dies erleichtert das Speichern und Handeln von BTCBSC erheblich. 

 Bitcoin BSC

Diese Marktkapitalisierung macht eine 10x Performance möglich 

Um das Potenzial von Bitcoin BSC zu beurteilen, sollte man die anfängliche Marktkapitalisierung von 6 Millionen $ betrachten.

Gehen wir also davon aus, dass Investoren eine 10x Rendite anpeilen. Dann müsste sich die Bewertung auf etwas über 60 Millionen $ belaufen. Die durch das Staking bedingte Inflationsrate lassen wir mal außen vor, da diese für die hiesige Betrachtungsweise nicht erheblich sein dürfte. Schließlich werden die Rewards über 120 Jahre langsam verteilt. 

Meme-Coins ohne durchdachtes Konzept und derartig virales Ansinnen schafften schnell eine Marktkapitalisierung von deutlich über 100 Millionen $, bei PEPE waren es sogar 1,8 Milliarden $. 

Wer frühzeitig und kostengünstig bei Bitcoin BSC dabei sein will, sollte die offizielle Seite aufsuchen, sich über BTCBSC informieren, sein Wallet verknüpfen und dann BTCBSC gegen BNB oder ETH tauschen. Mit BNB können Nutzer direkt staken, während ETH-Investoren nach dem öffentlichen Start aktiv werden.

Jetzt BTCBSC kaufen