Startseite NewsBitcoin News

Nach der ermutigenden Bitcoin Woche folgt was?

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin-Preis testete das Niveau von USD 4.050 und korrigierte später nach unten.
  • Ethereum (ETH) und Ripple (XRP) handeln über den wichtigsten Unterstützungen.
  • WAX und GXC legten heute um mehr als 10% zu.

In der vergangenen Woche gab es eine solide Aufwärtsbewegung der Bitcoin über die Widerstandswerte von USD 3.900 und USD 4.000. BTC/USD testete das Niveau von USD 4.050 und korrigierte später nach unten. Derzeit (UTC 08:00 AM) wird sie unter 4.000 USD gehandelt, wobei viele Unterstützer nach unten über 3.900 USD liegen.

Ebenso gab es zinsbullische Bewegungen beim Ethereum-Preis über 135 USD und 140 USD. Die ETH testete den Widerstand von USD 145 und korrigierte kürzlich unter USD 140. Der schwankende Preis stieg zweimal über den Widerstand von USD 0,320, konnte aber die Gewinne nicht halten und korrigierte sich später in Richtung der Unterstützung von USD 0,312.

Gesamte Marktkapitalisierung

Nach der ermutigenden Bitcoin Woche folgt was? 101
Quelle: coinmarketcap.com

Bitcoin Preis

Schließlich gab es eine starke Aufwärtsbewegung des Bitcoin-Preises über dem Widerstand von USD 3.900. BTC/USD durchbrach sogar den wöchentlichen Widerstandsbereich von USD 4.000, bevor die Verkäufer nahe dem Niveau von USD 4.050 auftauchten. Ein Hoch wurde knapp unter 4.060 USD gebildet, bevor der Kurs eine Abwärtskorrektur einleitete.

Der Kurs notiert derzeit unter dem Niveau von USD 4.000, mit sofortiger Unterstützung bei USD 3.950 und 3.940. Die wichtigste wöchentliche Unterstützung liegt jedoch bei 3.900 USD, was früher ein wichtiger Widerstand war. Auf der anderen Seite liegen die Schlüsselwiderstände bei 4.000 USD und 4.050 USD.

Ethereum Preis

Auch der Ethereum-Preis folgte einem ähnlichen Muster und stieg über die Widerstandswerte von 135 USD und 140 USD. ETH/USD testete den Widerstand von USD 145 und korrigierte später unter das Niveau von USD 140.

Die wichtigsten wöchentlichen Unterstützungen liegen bei 135 USD und 132 USD, unterhalb derer das Risiko besteht, dass kurzfristig weitere Verluste unter der 130 USD Unterstützung liegen. Auf der anderen Seite ist der USD 140 Level ein Anfangswiderstand, gefolgt vom USD 145 Pivot Level.

Bitcoin Cash, Eos und Ripple-Preis

Bitcoin Cash entwickelte sich in jüngster Zeit gut und erholte sich über die Widerstandswerte von 140 USD und 148 USD. BCH/USD stieg sogar über 160 USD, bevor die Verkäufer bei 165 USD auftauchten. Sie korrigiert derzeit nach unten, mit Unterstützungen nahe 155 USD und 150 USD.

EOS unternahm einen weiteren Versuch, den Widerstand von 3,80 US-Dollar zu klären, aber die Käufer konnten nicht an Dynamik gewinnen. Der Preis korrigiert derzeit unter 3,75 USD und könnte weiter in Richtung des Unterstützungsbereichs von 3,65 USD oder 3,62 USD sinken.

Der Ripple Preis stieg mehrmals in Richtung des Widerstands von USD 0,320, blieb aber nicht über USD 0,320 und USD 0,318. XRP/USD korrigierte zuletzt nach unten und testete die Unterstützung von USD 0,314. Die nächsten Hauptstützen sind USD 0,312 und USD 0,310.

Anderer Altcoinmarkt heute

Trotz Einbrüchen bei Bitcoin und ETH wurden einige Small-Cap-Altcoins höher gehandelt und gewannen mehr als 8%, darunter WAX, GXC, KCS, CRO, R und BCH. Davon erholte sich der WAX um mehr als 11% und der GXC liegt bei rund 10%.

Insgesamt war die jüngste Aufwärtsbewegung bei Bitcoin ermutigend, aber die aktuelle Korrekturwelle muss bei 3.950 USD oder 3.920 USD Unterstützung finden. Auf der anderen Seite könnte ein neuer Tagesabschluss über 4.000 US-Dollar in den kommenden Sitzungen ein erneutes Kaufinteresse an BTC auslösen.
_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährungen:

Nach der ermutigenden Bitcoin Woche folgt was? 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories