25 Aug 2021 · 2 min read

Monero widersteht dem Verkaufsdruck nach der Rallye und der jüngsten Einführung von Atomic Swaps

Die beliebte Kryptowährung Monero (XMR), die sich auf den Schutz der Privatsphäre fokussiert, stach als einer der besseren Performer auf dem heute stark rot gefärbten Kryptomarkt hervor, wobei sie selbst ebenfalls rot wurde. Diese Korrektur folgt auf einen Anstieg von über 17 % in der vergangenen Woche, und diese starke Kursentwicklung kommt, da die Implementierung einer Lösung für atomare Swaps zwischen Bitcoin und Monero erst vor fünf Tagen angekündigt wurde.

Source: AdobeStock / alswart

Heute um 11:48 Uhr fiel Monero um 5,1 % und notierte bei 303,6 USD. Die Coin ist derzeit das 29. wertvollste Kryptoasset nach Marktkapitalisierung und die wertvollste Privacy Coin, noch vor Konkurrenten wie Zcash (ZEC) und Dash (DASH), laut CoinGecko.

Es ist in einer Woche um 17,5 %, in einem Monat um mehr als 40 % und in einem Jahr um 221 % gestiegen.

Erst am Sonntag durchbrach Monero zum ersten Mal seit Juni die psychologisch wichtige Marke von 300 USD, was die Stimmung unter den Händlern weiter anheizte.

Source: CoinGecko

Der jüngste Preisanstieg für Monero kam, als am 20. August eine neue atomare Swap-Implementierung, die vom Blockchain-übergreifenden COMIT-Netzwerk entwickelt wurde, eingeführt wurde. In einem Blogbeitrag auf GetMonero.org schrieb der pseudonyme Monero-Entwickler ErCiccione, dass die COMIT-Implementierung des Atomtauschs nun "reif genug ist, um im Monero-Netzwerk verwendet zu werden".

"Im Moment müssen die Maker Bitcoin und die Taker Monero kaufen, aber jeder kann ein Maker oder Taker sein", heißt es in dem Beitrag, während er die Nutzer daran erinnert, dass die Implementierung "eine brandneue Technologie ist und unerwartete Fehler haben kann. Seien Sie vorsichtig und testen Sie nur mit kleinen Beträgen."

Da der Schwerpunkt auf Privatsphäre liegt, wird die Möglichkeit, Werte dezentral und privat zwischen Bitcoin und Monero auszutauschen, als wesentlich angesehen. Eine voll funktionsfähige Atomic-Swap-Implementierung reduziert auch Moneros Abhängigkeit von zentralisierten Börsen, die in der Vergangenheit von Regulierungsbehörden unter Druck gesetzt wurden, den Coin von der Liste zu nehmen.

Es überrascht nicht, dass Monero-Fans die Möglichkeiten für mehr private Transfers zwischen Bitcoin (BTC) und XMR begrüßen. Einige behaupten sogar, dass frühe Bitcoin-Investoren nun einen Teil ihrer Bitcoins in Monero umtauschen werden, um ihr Vermögen zu verstecken".

Andere wiederum scheinen begeistert davon zu sein, wie ein einfacher Tausch zwischen den beiden Münzen Monero für alltägliche Einkäufe nützlicher machen könnte.

Neben der Durchführung des Atomtauschs wurde in diesem Sommer auch der Bericht über den allgemeinen Fonds von Monero für 2020/2021 veröffentlicht. Laut dem Bericht waren bis zur Veröffentlichung im Juni 3.161 XMR (987.148 USD) an Spenden für 2021 eingegangen, während 212 XMR (66.205 USD) vom Team ausgegeben wurden.

Der allgemeine Fonds erhält Spenden von den Mitgliedern der Monero-Community und wird nach dem Ermessen des Kernteams zum Nutzen des Projekts verwaltet und ausgegeben, hieß es.

 

____

Folgen Sie unseren Affiliate-Links:

Kaufen Sie Ihre Kryptos auf PrimeXBT, der Handelsplattform der nächsten Generation

Sichern Sie Ihre Kryptos auf Wallets wie Ledger und Trezor

Machen Sie Ihre Krypto Transaktieren anonym mit NordVPN