Startseite News

Millionen für Domain Coins.com bezahlt

Von Sead Fadilpašić
Millionen für Domain Coins.com bezahlt 101
Source: iStock/Massonstock

Die Domain Coins.com wurde für einen "ungenannten siebenstelligen Betrag" verkauft und der Käufer "versucht, Coins.com als Joint Venture mit einer großen Gruppe zu positionieren", so der Blog DomainInvesting.com.

Die Domain ist derzeit auf den IP-Anwalt Stevan Lieberman registriert, während der neue Registrant der Domain Adam Perzow ist, der zuvor mit Investing.com verbunden war und einer von zwei Mitbegründern von MD Insider, Inc, einem Unternehmen für maschinelles Lernen im Gesundheitswesen, ist.

In einem Interview mit dem Blog von Elliot Silver, einem Internet-Unternehmer im Domain-Geschäft, bestätigte Perzow die Transaktion.

Perzow erzählte dem Blogbesitzer, dass er seit dem Erwerb von Coins.com von einigen der größeren Krypto-Unternehmen und Börsen kontaktiert wurde, die entweder versucht haben, Coins.com zu kaufen oder andere Arten von Geschäften vorgeschlagen haben. Er hat auch Angebote von "fast USD 10 Millionen von bestehenden Krypto-Spielern" erhalten.

Der Käufer ist jedoch "bestrebt, Coins.com in einem Joint Venture mit einer großen Gruppe zu positionieren (d.h. Top-Digital Asset Exchange oder Plattform im Krypto-Währungsbereich, oder traditionelle Börse oder IBANK wie Nasdaq, Deutsche Börse oder Goldman Sachs)". Sie haben auch damit begonnen, die Besucher der Seite einzuladen, "sich am Aufbau des Coins.com-Netzwerks zu beteiligen".

Der Domainname war zuvor auf Stacks Bowers registriert worden, ein Unternehmen, das Auktionen von seltenen Coins und Währungen durchführt.

Wie ein Benutzer im Kommentarfeld des Blogs sagt: "Die Domainwelt ist definitiv wieder auf dem Vormarsch"!

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories