09 Jun 2021 · 1 min read

MicroStrategy sieht USD 1.6 Mrd. Interesse in ihrem Bitcoin Angebot - Bericht

Der US-amerikanische Softwareentwickler MicroStrategy hat rund 1,6 Mrd. USD an Aufträgen für das kürzlich angekündigte private Angebot von besicherten Anleihen erhalten, berichtet Bloomberg unter Berufung auf ungenannte Personen mit Kenntnis des Vermarktungsprozesses.

Source: Adobe/Tierney

Laut dem Bericht beinhaltet dieses Interesse das von "einer großen Anzahl" von Hedge-Fonds inmitten einer scharfen Korrektur im Bitcoin (BTC) Markt.

Wie gestern berichtet, hat MicroStrategy den Umfang seines Verkaufs zur Finanzierung des Kaufs von mehr BTC um 100 Mio. USD erhöht und peilt nun 500 Mio. USD an.

Nur einen Tag zuvor hatte das Unternehmen ein geplantes privates Angebot von 400 Mio. USD an vorrangig besicherten Anleihen mit Fälligkeit 2028 an qualifizierte institutionelle Käufer und an Personen außerhalb der USA angekündigt. Bis zum Start des Deals waren bereits 400 Mio. USD nachgefragt worden.

Inzwischen, nach technischen Strategen von Oanda Corporation, Evercore, und Tallbacken Capital Advisors, wie von Bloomberg zitiert, kann Bitcoin in die USD 20,000 Zone fallen, sollte er weitere Schwächen zeigen. "Ein Bruch von [USD] 30.000 könnte eine enorme Menge an Momentum-Verkäufen sehen", wurde Edward Moya, leitender Marktanalyst bei der Oanda Corporation, mit den Worten zitiert.

Der CEO von MicroStrategy, Michael Saylor, zeigt sich jedoch weiterhin von BTC überzeugt.

"Wenn Sie nach einem sicheren Hafen suchen, sage ich, ist Bitcoin die sicherste, zuverlässigste, sicherste Sache in der gesamten wirtschaftlichen Universum,", sagte er vor kurzem.

Das Unternehmen verfügt über ca. 92.079 BTC (derzeit ca. 3,14 Mrd. USD), die nach eigenen Angaben von einer neu gegründeten Tochtergesellschaft, MacroStrategy LLC, gehalten werden sollen.

Um 10:21 Uhr am Mittwochmorgen handelt BTC bei USD 34,133 und ist um fast 3% in einem Tag gestiegen, nachdem El Salvador das Bitcoin-Gesetz verabschiedet hat.
_____
Weitere interessante News:
- Bitcoin muss das Ruder herumreissen, Ethereum ist im Aufwärtstrend
- Bitcoin sollte als 5-10 Jahre Investition behandelt werden - Kraken CEO
- Elon Musk's Tweets scheinen wenig bis keinen Einfluss auf den Bitcoin-Preis zu haben

Folgen Sie unseren Affiliate-Links:

Kaufen Sie Ihre Kryptos auf PrimeXBT, der Handelsplattform der nächsten Generation

Sichern Sie Ihre Kryptos auf Wallets wie Ledger und Trezor

Machen Sie Ihre Krypto Transaktieren anonym mit NordVPN

- Bitcoin Should Be Treated as a Five to Ten Year Investment - Kraken CEO
- From Speculation to Allocation: Crypto Markets Seeing a Paradigm Shift

- Fundstrat's Tom Lee Boosts Bitcoin Target 25% Despite Musk's Criticism
- ETH Can Flip Bitcoin, But It Can't 'Have Its Cake & Eat It Too' - Arthur Hayes