29 Nov 2021 · 0 min read

MicroStrategy gibt weitere 400 Mio. USD für Bitcoin aus

Source: AdobeStock / JorgeEduardo

Michael Saylor, der CEO des in den USA börsennotierten Softwareunternehmens MicroStrategy, hat bekannt gegeben, dass sein Unternehmen weitere 7.002 BTC gekauft hat. Der Kauf markiert eine weitere Ergänzung zu den bereits massiven Bitcoin-Beständen des Unternehmens.

Die Ankündigung wurde von Saylor auf Twitter am Montagmorgen US-Zeit gemacht, wobei der CEO sagte, dass der Kauf etwa 414 Millionen USD wert ist.

In dem Tweet teilte Saylor mit, dass MicroStrategy nun 121.044 BTC besitzt, die für etwa 3,57 Mrd. USD erworben wurden, mit einem durchschnittlichen Kaufpreis von 29.534 USD.

Um 14:12 Uhr scheint die neue Kaufankündigung von MicroStrategy den Bitcoin-Preis etwas zu stützen, auch wenn die Auswirkungen bisher begrenzt sind. Bei Redaktionsschluss wurde BTC bei 57.174 USD gehandelt, was einem Anstieg von 1,5 % innerhalb von 15 Minuten seit der Ankündigung entspricht.


Folgen Sie unseren Affiliate-Links:

Kaufen Sie Ihre Kryptos auf PrimeXBT, der Handelsplattform der nächsten Generation

Sichern Sie Ihre Kryptos auf Wallets wie Ledger und Trezor

Machen Sie Ihre Krypto Transaktieren anonym mit NordVPN