25 Aug 2021 · 1 min read

MicroStrategy gibt weitere 177 Mio. USD für Bitcoin aus

Das erste börsennotierte Unternehmen, das Bitcoin (BTC) als primäre Reserve in seiner Bilanz ausweist, das US-amerikanische Software-Intelligence-Unternehmen MicroStrategy, hat einen weiteren Kauf von Bitcoin angekündigt.

Source: AdobeStock / JorgeEduardo

Dieses Mal hat das Unternehmen BTC 3.907 für rund 177 Mio. USD in bar zu einem Durchschnittspreis von 45.294 USD pro Bitcoin erworben, so das Unternehmen in einer Erklärung.

Laut dem Gründer und CEO des Unternehmens, dem Bitcoin-Bullen Michael Saylor, hält das Unternehmen nun 108.992 BTC (erworben für ca. 2,918 Mrd. USD) in seiner Bilanz.

Diese Menge wurde zu einem Durchschnittspreis von 26.769 USD pro Bitcoin erworben. Zum Zeitpunkt des Artikels war der gesamte Bestand des Unternehmens rund 5,36 Mrd. USD wert.

In einigen der jüngsten öffentlichen Äußerungen zu ihrer Bitcoin-Strategie hat MicroStrategy bekräftigt, dass sie kein spezifisches Ziel für ihre BTC-Bestände haben und weiterhin Geld für den Kauf von Bitcoin sammeln wollen.

"Wir sehen unsere Bitcoin-Bestände als langfristige Bestände an, und wir planen nicht, regelmäßig mit Bitcoin zu handeln, und haben keine Absicherungen oder andere Derivatkontrakte in Bezug auf unsere Bitcoin-Bestände abgeschlossen", sagte das Unternehmen im Juni.

Eine ständig aktualisierte Liste der Unternehmen, die Bitcoin als Reserveaktivum halten, finden Sie hier.

BTC wird derzeit bei 48 USD gehandelt. Das ist ein Minus von 2 % an einem Tag und ein Plus von 6,3 % in einer Woche.

____

Mehr News:
- Bitcoin-Bulle MicroStrategy-CEO gibt Hoffnung für Ethereum, Altcoins
- MicroStrategy: Keine Grenzen für Bitcoin Käufe, diskutiert Verkaufsszenarien
- MicroStrategy sieht USD 1.6 Mrd. Interesse in ihrem Bitcoin Angebot - Bericht

Folgen Sie unseren Affiliate-Links:

Kaufen Sie Ihre Kryptos auf PrimeXBT, der Handelsplattform der nächsten Generation

Sichern Sie Ihre Kryptos auf Wallets wie Ledger und Trezor

Machen Sie Ihre Krypto Transaktieren anonym mit NordVPN