Startseite NewsBitcoin News

Massive Kurseinbrüche bei XRP von Ripple, Bitcoin und Chainlink

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin Preis ist um 10% gesunken und hat die 10.000-Dollar-Region auf die Probe gestellt.
  • Ethereum fiel unter 400 USD und 385 USD, XRP wird nun unter der Unterstützung von 0,250 USD gehandelt.
  • TRX übertraf die Performance und stieg heute.

Der Bitcoin Preis blieb in der Nähe von 11.200 USD und 11.000 USD nicht über der Hauptunterstützung. Infolgedessen fiel der BTC um mehr als 10 %, und wurde sogar in Richtung der Unterstützungszone von 10.000 USD gehandelt. Derzeit korrigiert er Verluste, aber er könnte in den kommenden Sitzungen immer noch tiefer korrigieren.

In ähnlicher Weise gingen die meisten wichtigen Altcoins stark zurück und durchbrachen wichtige Aufwärtstrendunterstützungen, darunter Ethereum, XRP, Litecoin, Bitcoin Cash, EOS, XLM, LINK und ADA. Der TRX bildete erneut eine Ausnahme, da er den zweiten Tag in Folge um über 10% stieg. ETH/USD ist um über 12% gefallen und hat sich unter der Unterstützung von 400 USD eingependelt. XRP/USD fiel unter die Unterstützungsebenen von 0,260 USD und 0,250 USD, um in den roten Bereich zu gelangen.

Gesamte Marktkapitalisierung

Massive Kurseinbrüche bei XRP von Ripple, Bitcoin und Chainlink 101
Source: www.tradingview.com

Bitcoin Preis

Nach dem gestrigen Kursrutsch konnte sich der Bitcoin Preis nicht erholen und es kam zu einem Anstieg des Verkaufsdrucks unter USD 11.500. Die BTC fiel um über 1.000 USD, und sie wurde sogar nahe der 10.000 USD-Marke gehandelt. Der Preis korrigiert sich derzeit über 10.200 USD, aber die Bullen könnten einem starken Verkaufsinteresse nahe 10.380 USD, 10.440 USD und 10.500 USD gegenüberstehen.
Auf der Abwärtsseite ist die Unterstützung bei USD 10.000 eine massive Unterstützung. Wenn es einen Tagesschluss unter 10.000 USD gibt, könnte der Kurs weiter in Richtung 9.500 USD fallen.

Ethereum Preis

Der Ethereum Preis sieht sich einem starken rückläufigen Momentum unter 420 USD und 400 USD gegenüber. Sollte ETH die Unterstützung von 375 USD durchbrechen, könnte er sogar unter die Marke von 260 USD fallen. Die nächste grosse Unterstützung auf der Abwärtsseite liegt nahe der USD 350-Marke.
Auf der oberen Seite sind die Niveaus von 395 USD und 400 USD nun Hindernisse für einen erneuten Anstieg. Ein erfolgreicher Tagesschluss über 400 USD ist erforderlich, um eine echte Erholung einzuleiten.

Der Der Bitcoin Cash Preis ist um 15% gesunken und hat die Unterstützungsebenen von USD 250 und USD 240 durchbrochen. BCH testete das Niveau von 205 USD und konsolidiert sich derzeit nahe dem Niveau von 225 USD. Auf der Aufwärtsseite könnte es dem Preis schwer fallen, sich über 235 USD und 240 USD zu erholen. Die Hauptunterstützung auf der Abwärtsseite liegt bei 405 USD und 400 USD.
Chainlink (LINK) liegt über 40% unter seinem Allzeithoch und handelt jetzt deutlich unter dem Niveau von USD 15,00. Der Kurs testete die USD 10,80-Unterstützung, und es scheint, dass die Bären die USD 10,00-Unterstützungszone testen könnten. Weitere Verluste könnten den Kurs vielleicht in Richtung der USD 8,800-Unterstützung führen.
Der XRP-Kurs fiel unter die USD 0,262-Unterstützungsebene. Er handelte sogar unter dem Niveau von 0,250 USD und testete 0,238 USD. Der XRP erholt sich derzeit, aber er könnte auf einen starken Widerstand in der Nähe von 0,250 USD und 0,252 USD stoßen. Der Hauptwiderstand bildet sich jetzt in der Nähe der 0,255 USD-Marke. Auf der Abwärtsseite könnten die Bullen um den Schutz von USD 0,235 kämpfen.

Andere Altcoins Märkte heute

In den vergangenen drei Sitzungen sanken viele small-cap Alcoins um mehr als 20%, darunter SUSHI, YFII, AMPL, BAND, HEDG, REN, RUNE, QTUM, UMA, VET, BAL, ZEC, FXC, WAVES, ONT, RSR, ATOM, BTS und ALGO. Von diesen schwächten sich SUSHI, YFII, AMPL und BAND um über 30% ab.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Bitcoin viele wichtige Unterstützungen in der Nähe von 11.000 USD und 10.500 USD durchbrach und eine beträchtliche Abwärtswelle einleitete. Wenn der BTC unter 10.000 USD bleibt, besteht die Gefahr eines mittelfristigen Abwärtstrends.
_____

Den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung finden Sie hier:

Massive Kurseinbrüche bei XRP von Ripple, Bitcoin und Chainlink 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories