14 Sep 2021 · 1 min read

Litecoin Pumps and Dumps wegen Fake Walmart-Nachrichten, auch Bitcoin und Ethereum reagieren

Source: Instagram, Walmart

Litecoin (LTC), die nach Marktkapitalisierung zwölftwertvollste Kryptowährung, legte heute in weniger als einer Stunde um mehr als 36 % zu, nachdem eine Nachrichtenmeldung, die sich als Fälschung herausstellte, besagte, dass der US-Einzelhandelsriese Walmart eine "wichtige Partnerschaft" mit Litecoin eingegangen sei.

Die Meldung, die zunächst als Pressemitteilung von Walmart Inc. veröffentlicht wurde, wurde auch von den Wirtschaftsnachrichten CNBC, Reuters und anderen Nachrichtenagenturen aufgegriffen, die sie ursprünglich als echte Geschichte meldeten. In einer späteren Korrektur schrieb CNBC, dass ein Walmart-Sprecher "bestätigt hat, dass die Pressemitteilung nicht authentisch ist".

Die Quelle der gefälschten Pressemitteilung bleibt unbekannt.

Der Litecoin-Kurs sprang auf Coinbase unmittelbar nach der Nachricht von 174 auf 237 USD, bevor er später fast alle Gewinne wieder abgab. Um 14:40 Uhr UTC lag der LTC-Kurs immer noch um etwa 4 % höher als vor dem Start der Pumpe und wurde mit 181,60 USD gehandelt. 

Darüber hinaus scheinen sich die Fake News auch auf den breiteren Kryptomarkt ausgewirkt zu haben. Sowohl Bitcoin (BTC) als auch Ethereum (ETH) stiegen zum Zeitpunkt der Nachricht an, bevor um ca. 13:45 UTC ein Ausverkauf einsetzte, zeitgleich mit dem Abverkauf von LTC.

Litecoin on the left, bitcoin on the right. Source: TradingView.

Auch die Walmart-Aktie eröffnete zeitgleich mit der Veröffentlichung der Fake-News den Handel in New York. Die Aktie gab jedoch schnell nach und notiert derzeit bei 145,5 USD, 0,9 % unter ihrem Eröffnungskurs.

__
Reaktionen:

___
Folgen Sie unseren Affiliate-Links:

Kaufen Sie Ihre Kryptos auf PrimeXBT, der Handelsplattform der nächsten Generation

Sichern Sie Ihre Kryptos auf Wallets wie Ledger und Trezor

Machen Sie Ihre Krypto Transaktieren anonym mit NordVPN