20 Apr 2022 · 3 min read

Ledger Nano S Plus Einführung: Mehr Sicherheit für Ihre Kryptowährung

Haftungsausschluss: Der folgende Text ist ein Werbeartikel, der nicht von Cryptonews.com-Journalisten verfasst wurde.

Jeder Krypto-Nutzer weiß, wie wichtig es ist, sein Portfolio sicher zu halten. Das ist die Freiheit, die die Dezentralisierung bietet: Indem Sie nur sich selbst die Kontrolle über Ihre privaten Schlüssel anvertrauen und die Möglichkeit ausschalten, Ihre Gelder zurückzubekommen, selbst wenn sie versehentlich woanders hingeschickt werden, erhalten Sie auch die Möglichkeit, mit ihnen zu tun, was Sie wollen. Es gibt einfach keine Behörde, die Ihre Transaktion unterbrechen kann, weil sie sie aus irgendeinem Grund für riskant oder verdächtig hält. Daher ist es für jeden, der ein Portfolio besitzt, ein Muss, sich über alle Änderungen und insbesondere über die bemerkenswerten Verbesserungen im Bereich der Kryptosicherheit auf dem Laufenden zu halten. Aus diesem Grund werden wir die neu eingeführte Ledger Nano S Plus Hardware-Wallet für alle hervorheben, die auf dem Markt für neue und verbesserte Wallets sind - oder für diejenigen, die vielleicht über eine Aktualisierung ihrer bestehenden Wallet nachdenken.

Was ist neu?

Wie man es von einem Gerät der nächsten Generation von Hardware-Wallets erwarten kann, hat Ledger Nano S Plus eine Menge zu bieten, was die Funktionen angeht. Was den Speicherplatz angeht, können Sie erwarten, dass Sie etwa 100 Apps auf Ihrem Gerät speichern können, das 1,5 MB Speicherplatz bietet. Das mag nicht viel klingen - vor allem, wenn man bedenkt, was wir in den letzten Jahren von unseren Handys und Gadgets erwartet haben - aber es ist nicht zu vernachlässigen, wenn man bedenkt, dass es sich um eine Geldbörse handelt, die normalerweise für die Aufbewahrung von Schlüsseln und nichts anderem gedacht ist. Die neue Generation bietet mehr Speicherplatz, so dass Sie Ihre NFTs zusammen mit allem anderen an einem Ort aufbewahren können.

Ein weiteres wichtiges Merkmal ist die Bildschirmgröße. Wie der "Plus"-Teil des Namens schon andeutet, ist dieses Gerät größer als sein Vorgänger Ledger Nano S, mit einer Bildschirmgröße von 128 x 64 Pixeln. Dies vereinfacht die Navigation und ermöglicht eine schnellere Verifizierung von Transaktionen, was für Nutzer, die dies benötigen - oder einfach für diejenigen, die die Größe zu schätzen wissen - einen erheblichen Gewinn an Zugänglichkeit darstellt. 

Schließlich fragen Sie sich vielleicht, warum Sie nicht einfach den Ledger Nano X kaufen sollten, der bereits bessere Funktionen als der Ledger Nano S bietet und mit dem neuen Plus-Modell gleichzieht. Die einfachste Antwort ist der Preis. Mit 79 USD pro Stück ist der Ledger Nano S Plus fast halb so teuer wie das X-Modell, was ihn zu einem ausgezeichneten Einstiegsgerät für Neulinge im Kryptobereich macht, aber auch zu einer äußerst budgetfreundlichen Option für diejenigen, die nach der perfekten Mischung aus Preis und Qualitätsniveau suchen.

Für wen ist es geeignet?

Abgesehen davon, dass das Preisschild perfekt für Neulinge und Käufer mit kleinem Budget geeignet ist, eignet sich der Ledger Nano S Plus perfekt für eine breite Palette von verschiedenen Benutzerprofilen. Der größere Bildschirm und die Speicherkapazität eignen sich zum Beispiel gut für NFT-Sammler. Die gleichen Eigenschaften machen das Gerät gut geeignet für dezentralisierte Finanzen (DeFi), in Anbetracht der Anzahl von Apps, die es hosten kann.  

Kurz gesagt, die neue Geldbörse ist für eine Zeit konzipiert, die gerade erst begonnen hat - die Tage der weit verbreiteten Web 3-Annahme. Dies wird zusätzlich durch die Tatsache unterstrichen, dass eine limitierte Auflage des Nano S Plus, genannt Nano S Plus Genesis, alle 10.000 Einheiten innerhalb der ersten drei Tage nach Verfügbarkeit ausverkauft war, was zeigt, dass dies genau das ist, was die Kryptosphäre braucht. Holen Sie sich Ihren hier.