Startseite NewsAltcoin News

Kursanstieg bei XRP von Ripple, Bitcoin und Co geht weiter

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin-Preis ist um mehr als 5 % gestiegen und hat den Widerstand von 10.000 USD gebrochen.
  • Ethereum konsolidiert sich in der Nähe von 250 USD und der XRP übertraf 0,210 USD.
  • LRC, NEXO und ZIL legten heute um mehr als 15 % zu.

In den vergangenen zwei Tagen gab es einen stetigen Anstieg des Bitcoin-Preises über den Widerstand von 9.500 USD. Der jüngste Anstieg war so stark, dass BTC in der Lage war, die Hauptwiderstandswerte von 9.950 USD und 10.000 USD zu überwinden. Sie testete die Widerstandszone von USD 10.350 und konsolidiert sich derzeit (08:40 UTC) über USD 10.000.

In ähnlicher Weise gab es eine starke Aufwärtsbewegung bei den meisten wichtigen Altcoins, einschließlich Ether, XRP, Litecoin, Bitcoin-Cash, BNB, EOS, TRX, ADA und XLM. ETH/USD ist um etwa 5 % gestiegen und wird nahe dem Widerstand von 250 USD gehandelt. Der XRP steigt ebenfalls und hat sich kürzlich über der Widerstandszone von 0,210 USD eingependelt.

Gesamte Marktkapitalisierung

Kursanstieg bei XRP von Ripple, Bitcoin und Co geht weiter 101
Source: www.tradingview.com

Bitcoin Preis

Der jüngste Anstieg des Bitcoin Preises brachte ihn über die Hauptwiderstandswerte von USD 9.950 und USD 10.000. Er öffnete die Türen für weitere BTC-Gewinne über 10.200 USD, und der Preis testete die Widerstandszone von 10.350 USD. Kürzlich gab es eine Abwärtskorrektur, aber der Kurs handelt immer noch über der 10.000 USD-Marke.

Auf der oberen Seite befindet sich ein anfänglicher Widerstand nahe der USD 10.200-Marke. Der erste größere Widerstand befindet sich nahe dem 10.350 USD-Level, oberhalb dessen die Bullen wahrscheinlich eine starke Aufwärtsbewegung in Richtung der 10.500 USD- und 10.600 USD-Level versuchen werden.

Ethereum Preis

Der Ethereum Preis befand sich weiterhin in einem Aufwärtstrend und handelte über dem Niveau von USD 245. Der ETH-Kurs kletterte sogar über den Widerstand von 250 USD und konsolidiert derzeit seine Gewinne. Es scheint, als gäbe es in naher Zukunft hohe Chancen auf weitere Gewinne über 255 USD und 260 USD.

Auf der Abwärtsseite befindet sich eine anfängliche Unterstützung nahe dem Niveau von USD 245. Die nächste wichtige Unterstützung scheint sich nahe den Niveaus 240 und 238 USD zu bilden.

Bitcoin Cash, Litecoin und XRP von Ripple

Der Preis von Bitcoin Cash entwickelte sich gut und übertraf sogar Bitcoin. BCH legte um mehr als 8 % zu und durchbrach den Schlüsselwiderstand von 250 USD. Er handelt jetzt über USD 260 und es scheint, dass die Bullen in naher Zukunft einen Durchbruch über die Widerstandswerte von USD 265 und USD 270 anstreben.

Litecoin legte um etwa 6 % zu und pendelte sich über den Widerstand von USD 45,00 ein. Der LTC-Kurs handelt jetzt über USD 48,00 und könnte bald die Widerstandswerte von USD 50,00 und USD 50,50 testen. Die nächste große Barriere für die Bullen könnte nahe der Marke von USD 52,50 liegen.

Der XRP Preis blieb stabil über dem Unterstützungsbereich von USD 0,202 und kletterte kürzlich über den Widerstand von USD 0,210. Wenn sich der Preis weiter über 0,212 USD nach oben bewegt, besteht die Chance eines Anstiegs in Richtung der 0,215 USD- und 0,218 USD-Niveaus. Auf der Abwärtsseite ist das Niveau von 0,208 USD eine anständige Unterstützungszone.

Der Markt für andere Altcoins heute

In den letzten drei Sitzungen haben viele kleine Altcoins mehr als 6 % erreicht, darunter LRC, NEXO, ZIL, VET, ONT, NEO, DCR, CRO, XLM, ETN, REP, MAID, QTUM, HIVE und EOS. Von diesen stieg das LRC um mehr als 20 % und übertraf die 0,060 USD-Marke.

Insgesamt zeigt der Bitcoin-Preis positive Anzeichen und handelt über dem Niveau von 10.000 USD. Die jüngste Trendwende könnte in naher Zukunft zu weiteren Kursgewinnen bei BTC oberhalb der Werte von 10.400 USD und 10.500 USD führen.
_____

Den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Krypto-Währung finden Sie hier:

Kursanstieg bei XRP von Ripple, Bitcoin und Co geht weiter 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories