Startseite NewsAltcoin News

Kursanstieg bei Bitcoin und Ethereum, XRP zieht nach

Von Aayush Jindal
  • Bitcoin erholt sich höher und durchbrach die Widerstandszone von USD 10.550.
  • Ethereum durchbrach den USD 375-Widerstand, XRP steigt stetig in Richtung des USD 0,250-Widerstandes.

Der Bitcoin Preis begann eine stetige Erholung oberhalb der Widerstandswerte von USD 10.500 und USD 10.550. Der BTC hat sogar die Marke von 10.700 USD überschritten und sieht sich derzeit einem Widerstand nahe 10.800 USD gegenüber. Der Hauptwiderstand für eine anhaltende Aufwärtsbewegung liegt nach wie vor bei 11.000 USD.
Auch die meisten wichtigen Altcoins zeigen positive Anzeichen und erholen sich höher, darunter Ethereum, XRP, Litecoin, Bitcoin Cash, EOS, XLM, LINK, BNB, TRX und ADA. ETH/USD ist um über 2% gestiegen und hat den Widerstand von 375 USD übertroffen. XRP/USD handelt jetzt über 0,245 USD, und es könnte sich in Richtung des Widerstands von 0,250 USD weiter nach oben bewegen.

Gesamte Marktkapitalisierung

Kursanstieg bei Bitcoin und Ethereum, XRP zieht nach 101
Source: www.tradingview.com

Bitcoin Preis

Es gab eine positive Bewegung des Bitcoin Preises , nachdem er sich erfolgreich über dem Widerstand von 10.550 USD eingependelt hatte. Die BTC übertraf sogar 10.700 USD und testete den Widerstand von 10.800 USD. Er konsolidiert derzeit seine Gewinne und könnte langsam in Richtung der Hauptwiderstandszone von 11.000 USD steigen. Für einen anhaltenden Aufwärtstrend ist ein Kurs nahe über 11.000 USD erforderlich.
Sollte es zu einer Abwärtskorrektur kommen, könnte der Kurs in den kommenden Sitzungen Gebote nahe den Niveaus von 10.600 USD und 10.550 USD finden.

Ethereum Preis

Der Ethereum Preis ging nach einem Aufwärtstrend oberhalb der Werte von 350 USD und 360 USD zurück. ETH durchbrach sogar den Widerstand von 375 USD, aber er steht vor einer schwierigen Aufgabe nahe den Widerstandswerten von 390 und 400 USD. Der nächste grössere Widerstand liegt nahe der 420 USD-Marke.
Auf der Abwärtsseite liegt eine anfängliche Unterstützung nahe der Marke von 365 USD. Die Hauptunterstützung bildet sich jetzt nahe dem Niveau von 350 USD, unter dem die Bären die Macht übernehmen könnten und der Kurs in Richtung 320 USD fallen könnte.

Der Bitcoin Cash Preis ist um mehr als 7% gestiegen und hat den Schlüsselwiderstand von 230 USD gebrochen. BCH sieht sich nun mit einem Verkaufsinteresse nahe 240 USD konfrontiert, oberhalb dessen es in Richtung des 250 USD-Widerstands steigen könnte. Sollte es zu einer Abwärtskorrektur kommen, könnte der Preis Gebote nahe der jüngsten Ausbruchszone bei 230 USD finden.
Chainlink (LINK) wird immer noch in einer Spanne nahe USD 12,00 gehandelt. Um einen starken Anstieg zu beginnen, müssen die Bullen über die Widerstandsmarken von USD 11,80 und USD 12,00 hinaus an Stärke gewinnen. Andererseits könnte ein Abschluss unter USD 11,80 die Türen für weitere Verluste öffnen. Die nächste große Unterstützung liegt nahe der Marke von USD 10,20.
Der XRP-Preis pendelte sich über der Widerstandszone von 0,245 USD ein. Der Preis könnte in Richtung der Widerstandswerte von USD 0,250 und USD 0,255 höher klettern, solange er über USD 0,244 liegt. Sollte er scheitern, besteht die Gefahr eines erneuten Rückgangs in Richtung der 0,240 USD- und 0,238 USD-Niveaus.

Andere Altcoins Märkte heute

In den letzten drei Sitzungen konnten einige Altcoins über 8% zulegen, darunter EGLD, CKB, BTM, CEL, ABBC, ICX, STX, NEO, SC und ANT.

Insgesamt zeigt Bitcoin positive Anzeichen oberhalb des Widerstands von USD 10.550. Allerdings muss der BTC die Widerstandswerte von USD 10.800 und USD 11.000 übertreffen, um weiter zu steigen. Sollte dies nicht der Fall sein, könnte er sich nach unten in Richtung 10.550 USD oder sogar 10.400 USD korrigieren.
_____

Den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Krypto-Währung finden:

Kursanstieg bei Bitcoin und Ethereum, XRP zieht nach 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories