Startseite News

Krypto Wettbewerb steigt in Europe an: Binance kommt

Von Sead Fadilpašić
Krypto Wettbewerb steigt in Europe an: Binance kommt 101
Source: iStock/Sezeryadigar

Europa zieht schnell sowohl alte als auch neue Akteure aus dem Kryptomarkt an. Die neueste Ergänzung ist die große Kryptowährungsbörse Binance, die den Krypto-Tradingmarkt Binance Jersey für Europa und Großbritannien gestartet hat, der Unterstützung für Euro (EUR) und Britisches Pfund (GBP) bietet, gepaart mit Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH).

Wei Zhou, Binance CFO, sagte in der offiziellen Pressemitteilung: "Die Erweiterung der Kryptowährungsmärkte mit Fiat-Währungen in der europäischen Region eröffnet den Europäern neue wirtschaftliche Möglichkeiten und befreit sie von der sich abzeichnenden Brexit-Unsicherheit, wo auch das Pfund und der Euro in Gefahr sind. Mit Binance Jersey wollen wir dazu beitragen, den Krypto-Fiat-Kanal für Europa und Großbritannien im Rahmen unserer globalen Expansion zu überbrücken, um eine breitere Einführung von Krypto-Währungen zu unterstützen."

Die Börse entschied sich für Jersey, eine Dependanz der britischen Krone, da die Insel bereits mehrere Kryptowährungsunternehmen beherbergt, darunter GABI, der weltweit erste regulierte Bitcoin-Fonds, der 2014 aufgelegt wurde. Die Insel, die sich in der Nähe der Ostküste der Normandie befindet, wird eine wichtige treibende Kraft für die zunehmende Verwendung von Kryptowährungen auf dem europäischen Markt sein, glaubt Binance.

Krypto Wettbewerb steigt in Europe an: Binance kommt 102
Ein Screenshot der Binance Jersey Website

Zhou fügt hinzu: "Jersey hat einen bestehenden rechtlichen und regulatorischen Rahmen für Kryptowährungen geschaffen, in den Binance Jersey leicht passt. Jersey ist ein unbestrittener Pionier in der Blockchain-Entwicklung, der durch diesen starken Rahmen und den Talentpool genutzt wird. Binance Jersey hofft, den Wettbewerbsvorteil Jerseys im Bankgeschäft gegenüber anderen Jurisdiktionen, die um kryptowährungsbezogene Geschäfte konkurrieren, zu erhöhen, wie es die Kryptowährungsregulierung der Insel erlaubt."

Jersey ist bei weitem nicht der einzige Ort in Europa, an dem sowohl Kryptowährungen als auch Blockkchain gedeihen. Beispielsweise hat Binance bereits Interesse gezeigt, nach Malta zu ziehen.

Unterdessen eröffnete eine weitere große Börse, Coinbase, im Oktober ein neues Büro in Dublin im Rahmen eines Notfallplans, um weiterhin Zugang zum EU-Post-Brexit zu haben. Zeeshan Feroz, der britische Chef von Coinbase, sagte, die EU sei der "bedeutendste Markt des Kryptowährungsunternehmens außerhalb der USA", berichtete CNBC damals.

Zu den beliebtesten europäischen Krypto-Handelsplattformen gehören Bitstamp, eToro und ShapeShift.

Binance ist zum jetzigen Zeitpunkt mit einem 24-Stunden-Handelsvolumen mit Gebühren und einem Handelsvolumen von rund 740 Mio. USD der größte Kryptowährungsbörse. Das Unternehmen verfügt nun über mehrere Standorte, darunter einen in Uganda, wo es eine Fiat-to-Crypto-Börse startete, die Einzahlungen in Shilling, der Landeswährung, entgegennimmt.

Top 10 Märkte von Binance:

Krypto Wettbewerb steigt in Europe an: Binance kommt 103
Quelle: coinmarketcap.com

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories