Krypto News: Machen dich 1000 $ in ADA, WSM, RNDR, THUG oder PEPE zum Millionär?

Martin Schwarz
| 8 min read
Krypto

Der Traum, mit einem kleinen Betrag zum Millionär zu werden, zieht viele Trader und Anleger in seinen Bann. Die Geschichte des Kryptomarkts hat nämlich gezeigt, dass solche Erfolgsgeschichten tatsächlich möglich sind. Mit nur 1000 $ haben einige Menschen in der Vergangenheit immense Gewinne erzielt und ihre finanzielle Situation radikal verändert. Diese Erzählungen von unvorstellbaren Renditen und außergewöhnlichen Wachstumsraten wecken den Ehrgeiz und die Hoffnung, dass man selbst als Nächster an der Reihe ist. Mit der richtigen Strategie, umfangreicher Analysen und natürlich auch etwas Glück können Trader und Anleger den Nervenkitzel verfolgen, ihre Träume zu verwirklichen und aus einem bescheidenen Betrag eine Million zu machen.

Doch Vorsicht – diese Strategie ist nur für den spekulativen Teil des Portfolios geeignet. Denn die Basis sollten Investments a la Bitcoin & Ethereum sein, die sich in den nächsten Jahren auch durchaus noch einmal verzehnfachen können. 

Schauen wir uns also mal fünf Kryptowährungen und die Erfolgsaussichten für risikobereite Investoren an, die jetzt 1000 $ in ADA, WSM, RNDR, THUG oder PEPE investieren. Bei welcher Kryptowährung kann der Plan aufgehen und der mutige Investor zum Krypto-Millionär werden?

Für die Darstellung haben wir bewusst eine vereinfachte Berechnung gewählt, ohne etwaige Burnings oder deflationäre Aspekte zu berücksichtigen.

1000 $ in Cardano (ADA)

Der Cardano Kurs notiert im Juli 2023 über 90 % unter dem Allzeithoch, das im Jahr 2021 erreicht wurde. Dennoch beträgt die Marktkapitalisierung weiter 10 Milliarden $. Wenn aus 1000 $ eine Million $ werden sollten, müsste sich die Marktkapitalisierung somit auf rund 10 Billionen $ belaufen. Cardano TVL

Damit wäre Cardano mehr wert als Apple, Microsoft, Amazon, Bitcoin und Ethereum zusammen. Dies scheint auf den ersten Blick schwer vorstellbar, gibt es doch einige Herausforderungen, mit denen Cardano konfrontiert ist.

Auch im Hinblick auf das Total Value Locked, das nach Daten von DefiLlama aktuell bei 166 Millionen $ liegt, ist Cardano nicht günstig bewertet. Millionär zu werden, mit 1000 $ in Cardano – darauf sollten Anleger lieben nicht spekulieren.

1000 $ in Wall Street Memes (WSM)

Mit einer parabolischen Kursentwicklung waren es wohl in der Vergangenheit größtenteils Meme-Coins, die eine schnelle und fulminante Performance darlegten. Doch der Markt für Meme-Coins ist zunehmend gesättigt. Kapitalallokationen finden weiterhin statt und können neuen Meme-Coins zu einer fulminanten Entwicklung verhelfen. Noch befindet sich Wall Street Memes (WSM) im Presale, der mit rund 14 Millionen $ Raising Capital bereits eine signifikante Nachfrage darstellt.

Zum ICO wird sich die Marktkapitalisierung auf 67 Millionen $ belaufen. Wenn das initiale Investment von 1000 $ irgendwann eine Million $ wert werden soll, müsste die Marktkapitalisierung von Wall Street Memes (WSM) 67 Milliarden $ betragen – weniger als der Dogecoin im letzten Bull-Run.

Die Idee von Wall Street Memes, die durch den Hype um GameStop inspiriert wurde, hat eine zeitlose Anziehungskraft. Sie verkörpert den Aufstand der kleinen Investoren gegen die Macht der institutionellen Wall-Street-Firmen. Ähnlich wie der Dogecoin, der als Spaß und Parodie begann, hat diese Bewegung das Potenzial, die traditionellen Finanzmärkte zu verändern. Beide zeigen, dass die Macht des Internets und der sozialen Medien genutzt werden kann, um konventionelle Regeln herauszufordern.

Sowohl Wall Street Memes als auch Dogecoin symbolisieren die Stärke der Gemeinschaft und die Abkehr von etablierten Strukturen – ein zeitloses Konzept, das weiterhin Relevanz hat und bereits dank DOGE den Proof-of-Concept geleistet hat.

Dennoch muss natürlich einiges stimmen, damit eine derartige Entwicklung erreicht wird. Doch grundsätzlich im Bereich des Möglichen scheint dies allemal.

1000 $ in Render Token (RNDR)

Das Render Network ist eine Plattform, die sich auf dezentrales GPU-Rendering spezialisiert hat. Dieses ermöglicht Künstlern, Entwicklern und anderen Kreativen den Zugang zu einer großen Anzahl von dezentralen Grafikprozessoren (GPUs), um komplexe Berechnungen und Rendering-Aufgaben durchzuführen. Dezentrales GPU-Rendering ist ein Wachstumsmarkt, da dieses eine skalierbare und kostengünstige Lösung für High-End-Rendering-Anforderungen bietet. Schließlich wird die Rechenleistung über ein Netzwerk von GPUs verteilt.

Zugleich bietet es eine höhere Flexibilität und Geschwindigkeit bei der Verarbeitung von Rendering-Aufgaben, da mehrere GPUs parallel arbeiten können. Darüber hinaus trägt die dezentrale Natur des Renderings zur Sicherheit, Transparenz und Zuverlässigkeit bei. Damit könnte das Render Network den steigenden Bedarf an leistungsstarkem Rendering in Branchen wie Film, Gaming, Architektur, Metaverse und Virtual Reality decken.

Doch reichen 1000 $, um zu Millionär zu werden? Bei einer aktuellen Marktkapitalisierung von 720 Millionen $ müsste sich die Bewertung in Zukunft auf 720 Milliarden $ belaufen. Auch dies scheint auf den ersten Blick eher schwer vorstellbar. Dennoch dürfte sich die gesamte Marktkapitalisierung der Altcoins im nächsten Bullenmarkt erneut auf ein neues Rekordhoch bewegen, gute Projekte profitieren übermäßig.

Dass es für eine 1000x Performance reicht, bleibt mit einer doch etablierten Marktkapitalisierung in der Top 100 eher schwer vorstellbar. Allerdings dürften 10-100x auch mit dem Render Token (RNDR) langfristig noch eine Option sein, wenn sich das Netzwerk als führende Lösung für das dezentrale GPU-Rendering darstellt und die Krypto-Adoption voranschreitet. 

1000 $ in Thug Life (THUG)

Thug Life ein kleiner Meme-Coin, der in seinem Vorverkauf schon 735.000 $ eingesammelt hat. Die Hardcap beträgt 2,058,000 $. Damit scheint wahrscheinlich, dass der Sold-out bereits in den nächsten Wochen gelingt – wahrscheinlich noch im Juli. Auch beim anstehenden Listing bei dezentralen Krypto-Börsen wird sich die Bewertung vollständig verwässert auf weniger als 3 Millionen $ belaufen. Wenn sich das initiale Investment um den Faktor 1000x mehren soll, müsste die Marktkapitalisierung in Zukunft 3 Milliarden $ betragen.

Zweifelsfrei ist dafür ein viraler Hype erforderlich. Doch scheint Thug Life nicht gerade dafür prädestiniert?

Pepe the Frog und Thug Life sind zwei Phänomene, die durch virale Verbreitung große Popularität erlangt haben. Pepe the Frog, ursprünglich eine Comicfigur, wurde zu einem Internet-Meme und Symbol für verschiedene Emotionen und Ausdrücke. Dieser Cartoon wurde in zahlreichen Online-Communities und sozialen Medien verwendet. Ähnlich verbreitete sich der Begriff “Thug Life” rasch über das Internet und wurde zu einem kulturellen Phänomen. Thug Life steht für eine rebellische oder furchtlose Einstellung. Beide Phänomene zeichnen sich durch ihre virale Natur aus.

Die faire Tokenomics, lukrative Airdrops und das virale Konzept könnten dafür sorgen, dass Thug Life immer bekannter wird. Wenn die Community wächst und sich der neue Meme-Coin THUG selbst verbreitet, scheint eine überdurchschnittliche Wertentwicklung möglich.

1000 $ in Pepe Coin (PEPE)

Eins scheint klar – einige Menschen sind dank PEPE bereits zum Millionär geworden. Denn der Pepe Coin (PEPE) legte eine eindrucksvolle Performance hin, vervielfachte sich, katapultierte in die Top 100 des digitalen Währungsmarkts und näherte sich bei der Marktkapitalisierung rasant schnell der 2 Milliarden $.

Daraufhin folgten Gewinnmitnahmen – der nutzlose Meme-Coin, inspiriert von Pepe the Frog, wird aktuell vom Markt mit 600 Millionen $ bewertet. Wenn aus 1000 $ eine Million $ werden sollen, müsste Pepe somit eine Marktkapitalisierung von 600 Milliarden $ erreichen. Zum Vergleich: Aktuell erhält der Dogecoin als wertvollster Meme-Coin eine Marktkapitalisierung von 9 Milliarden $ – im Mai 2021 waren es jedoch auch schon einmal fast 90 Milliarden $.

Nun müsste Pepe also zunächst den Dogecoin übertreffen, dann im nächsten Bullenmarkt nicht nur die Rekord-Marktkapitalisierung des Dogecoins erreichen, sondern im Anschluss sich erneut verachtfachen. Das scheint unmöglich – mit 1000 $ in PEPE wird niemand mehr zum Millionär. 

Das Fazit – mit welcher Kryptowährung zum Millionär? 

Es ist natürlich möglich, mit einem kleinen Betrag zum Millionär zu werden, doch es erfordert eben auch ein gewisses Maß an Glück. Hier bleibt es empfehlenswert, ein Krypto-Portfolio zu diversifizieren und nur einen kleinen Anteil für risikoreiche Investitionen mit hohem Renditepotenzial zu reservieren. Eine solide Anlagestrategie berücksichtigt sowohl Chancen als auch Risiken, um langfristigen Erfolg und finanzielle Stabilität zu gewährleisten. Schließlich gibt es auch im digitalen Währungsmarkt 99.900 % Rendite nicht an jeder Ecke.

Bei Cardano (ADA) oder dem Pepe Coin (PEPE) scheint eine derartige Rendite aufgrund der für den eigenen Usecase bereits ambitionierten Bewertung nicht möglich – bzw. sehr unwahrscheinlich.

Der Render Token hat zweifelsfrei das Potenzial für überdurchschnittliche Renditen, sofern die Adoption wächst und die Nachfrage steigt. Doch (noch) scheint der Zielmarkt zu klein, um 1000x zu schaffen. Hier stellt sich die Frage, ob das Render Network möglicherweise in Zukunft die Anwendungsfälle erweitert.

Für 1000x Renditen ist das Segment der Meme-Coins prädestiniert. Wall Street Memes (WSM) wäre immer noch weniger wert als der Dogecoin in den besten Zeiten. Zugleich sind eine Million Follower und die zeitlose Vision eine gute Basis, um wirklich zu einem der führenden Meme-Coins zu werden.

 

Derweil ist bei Thug Life neben einem äußerst viralen Konzept die günstige Market Cap ein Gamechanger. Denn THUG wird beim ICO nur 3 Millionen $ Marktkapitalisierung haben, sodass für 1000x die Marktkapitalisierung im niedrigen Milliardenbereich liegen würde. Dies sind die Sphären, in die auch Pepe schon schnell und fulminant vorstieß.