Krypto News: Dogecoin – „das sicherste Investment“! Lohnt sich DOGE wirklich noch?

Martin Schwarz
| 3 Lesezeit:

krypto-news-dogecoin-das-sicherste-investment-lohnt-sich-doge-wirklich-noch

Einer der bekanntesten Altcoin-Experten ist bullish auf Dogecoin: Der Memecoin sei „der sicherste“ Trade überhaupt. Top-Trader Kaleo sieht DOGE sogar an Bitcoin vorbeiziehen. Sollte man jetzt Dogecoin kaufen – lohnt sich das noch?

In welchen Coin sollte man jetzt investieren?

Bitcoin über 70.000 Dollar – doch Top-Trader bleiben bullish auf Memecoin Dogecoin (DOGE): Seit Jahresbeginn konnte der Meme-Coin-Nummer 1 nach Marktkapitalisierung seinen Wert zwar bereits verdoppeln, ein Ende der Rallye ist damit aber noch nicht erreicht, glaubt der pseudonyme „Altcoin Sherpa“. Er schreibt seinen mehr als 216.000 Followern auf X (ehemals Twitter):

„Wöchentliche Erinnerung daran, dass $DOGE später in diesem Jahr etwas Dummes tun wird und man nichts dagegen tun kann

IMO immer noch 1 der sichersten Trades, die man in diesem Zyklus eingehen kann.“

Dazu zeigt der Krypto-Analyst einen Chart mit dem Dogecoin-Kurs. Darauf zu sehen: DOGE explodiert bis September in Richtung 0,40 Dollar! Aktuell notiert der Memecoin bei 0,16 Dollar – ein Anstieg auf 0,40 Dollar käme folglich einem Plus von sage und schreibe 150% gleich!

Geht da noch mehr? Innerhalb der letzten 24 Stunden konnte DOGE bereits 3,51% zulegen. Bild: Coinmarketcap.com

Gewinne von 150% – und das so sicher wie bei keiner anderen Kryptowährung? Klingt bei DOGE ziemlich gewagt, doch auch Top-Trader Kaleo positioniert sich eindeutig Pro-Dogecoin. Das Geheimnis an Dogecoin, so Kaleo, sei: Der Memecoin bewege sich für geraume Zeit seitwärts, kommt nicht vom Fleck – und beginnt dann aber enorm zu pumpen. Der beliebte Analyst an seine 641.284 Follower:

„Das Geheimnis von Dogecoin ist, dass er sich für längere Zeit seitwärts bewegt, gefolgt von einem schnellen, vertikalen Wachstum.

So optimistisch ich auch bei Bitcoin bin, ich bin wahnsinnig überzeugt, dass DOGE ihn überholen wird.

Wir befinden uns in einem Meme-Superzyklus. Der König der Memes wird nicht zurückbleiben.“

Kaleo rechnet sogar mit einem noch höheren Dogecoin Kurs als Altcoin Sherpa: Seiner Prognose zufolge hat DOGE das Potenzial, auf 0,0000075 BTC zu steigen (0,54 Dollar) – das entspricht in Relation zum aktuellen Preis einem Plus von 237,5%! Danach hält er auch eine Bewegung auf 1 Dollar für möglich, wie er in einem aktuellen Post in Aussicht stellt:

Welche Kryptowährung wird explodieren 2024?

Ob es allerdings tatsächlich so kommt, bleibt abzuwarten. Was die Prognosen der Analysten antreibt: die Hoffnung, dass mit einem Wiederaufleben des Krypto-Bull-Runs auch zahlreiche Kleinanleger in DOGE investieren – und so den Preis explodieren lassen. Das ist mittlerweile allerdings sehr unwahrscheinlich: Die Memecoin-Konkurrenz hat in den letzten zwei Jahren nicht geschlafen – mittlerweile stehen neuere Memecoins wie Pepe, Floki oder PlayDoge (PLAY) im Rampenlicht.

PlayDoge beispielsweise hat seinen Vorverkauf gerade erst gestartet, konnte innerhalb kürzester Zeit mehr als 2,14 Millionen Dollar Kapital von Anlegern sammeln! Das verdeutlicht das Interesse an neuen, moderneren Memecoins, die gleichzeitig noch ein interessantes Konzept mit sich bringen. PlayDoge (PLAY) beispielsweise verwandelt das knuddelige Dogecoin-Hundchen in ein virtuelles Haustier, macht ein Handy-Spiel daraus – wie der 90er-Jahre-Kult-Hit Tamagotchi!

PlayDoge kaufen

Kümmere dich um deinen PlayDoge und sorge für sein Wohlergehen – etwa mit Leckerli, Spielen, Hunde-Training und vielem mehr! Das macht nicht nur Laune – du kannst gleichzeitig damit auch Krypto-Belohnungen verdienen. Analysten halten das Konzept für überaus stimmig, Krypto-Influencer Jacob Bury beispielsweise spricht bei PlayDoge (PLAY) von einem potenziellen 100x, also einer hundertfachen Wertsteigerung!