22 Februar 2021 · 2 min read

Kiss Star Simmons verwandelt sich in Cardano Fan

Rock-Veteran Gene Simmons von Kiss hat letzte Woche mit (was sonst?) einer Flut von Krypto-bezogenen Tweets beendet. Aber nach seiner früheren Bitcoin (BTC) Befürwortung und Ansprüche an den Dogecoin (DOGE) Gottheit Status, hat er jetzt seine Liebe zu einem anderen Token bekundet - Cardano (ADA).

Gene Simmons. Source: Alberto Cabello/Wikipedia

Er twitterte das Raketen Emoji mit dem Text "ADA," der Rocker, auch bekannt als Demon, gab auch eine Begründung für seine Entscheidung.

Neben der Behauptung, dass er USD 300.000 im Wert des Tokens gekauft hatte, schrieb er:

"Warum habe ich Cardano gekauft? Nun, einerseits ist es für fast jeden erschwinglich. Es sind Pfennige im Vergleich zu meinen anderen Beständen wie Bitcoin, die über 50.000 USD [für] eine einzelne Münze sind. Ich glaube, dass sich jeder eine Kryptowährung leisten können sollte. Und hier ist eine, an die ich glaube."

Des Weiteren gab er an, dass der Fokus des Tokens auf Entwicklungsländer in Afrika und anderswo ein weiteres attraktives Merkmal von ADA sei, ebenso wie die Tatsache, dass er in der Schweiz ansässig sei und von einem Ethereum (ETH)-Mitbegründer, Charles Hoskinson, geleitet werde.

Eine Reihe von Skeptikern deutete sofort an, dass sie sicher wüssten, dass etwas nicht in Ordnung sei - zumal einige Pop-Promis “Shilling”-Token im Austausch für finanzielle Belohnungen erhalten hätten.

Lindsay Lohan und Ne-Yo haben Berichten zufolge Zahlungen von Parteien, die mit der Tron-Foundation in Zusammenhang szehen, angenommen und twitterten ihre eigenen Unterstützung für Tron (TRX).

Aber Simmons schlug auf seine Social-Media-Verleumder zurück und forderte sie auf, "ein bisschen weniger zynisch" über seine Motive zu sein, ihre "eigenen Nachforschungen" anzustellen und ihre "eigenen Entscheidungen" zu treffen.

Und einer unbeeindruckten Person antwortete er, es tue ihm "leid", dass sie "ein langweiliges Leben und nicht viel erreicht habe", und witzelte bissig: "Warum es am Rest von uns auslassen?"

Er wies wiederholt darauf hin, dass er "nicht hier sei, um" seinen Twitter-Followern "Investment-Ratschläge" zu geben, und forderte die Leser auf, "ihre eigenen Nachforschungen anzustellen".

Aber es scheint, dass der Rock School Star nicht genug von ADA bekommen kann.

Nach einer siebenstündigen Aktivitäts-Pause (vermutlich zum Schlafen), kehrte er zu seinem Lieblingsthema zurück und schrieb

“Also, für etwa USD 0,90, können die Leute eine ADA-Coin besitzen. Ich weiß. Kryptowährungen wie Bitcoin (..fast 53.000 Dollar pro Coin) sind für die meisten Menschen unerreichbar. Ich besitze das auch. Ich mag ADA, weil jeder investieren kann. Natürlich liegt es immer an Ihnen, Nachforschungen anzustellen. Google es.”

Jedoch, aus einem unbekannten Grund, er hat nicht gesagt, dass ein Investor sogar für einen Bruchteil von BTC kaufen kann, ja sogar für  weniger als der Kauf eines ADA.

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.