Startseite NewsAltcoin News

Kate Winslet beim OneCoin Crypto Scam-Film dabei

Von Jarosław Adamowski
Kate Winslet beim OneCoin Crypto Scam-Film dabei 101
Kate Winslet. Source: Wikipedia/Andrea Raffin

Die britische Schauspielerin Kate Winslet hat sich Berichten zufolge zur Besetzung von Fake! gesellt, einem neuen Film, der die Geschichte hinter dem OneCoin-Krypto-Ponzi-Schema neu erzählen soll, mit dem Investoren weltweit um Milliarden Dollar betrogen wurden.

Regie und Drehbuch stammen von Scott Z. Burns, der das Drehbuch zu The Laundromat, dem Film von 2019 auf der Panama Papers-Skandal unter anderem auf dem noch unveröffentlichten Buch von Jen McAdam und Douglas Thompson basieren soll, das auf McAdams wahrer Lebensgeschichte ihrer Beteiligung an dem Vorhaben basiert, wie Panama Papers nach Deadline berichtete.

McAdam war eines der Opfer des Ponzi-Programms, und sie richtete eine Unterstützungsgruppe für die von dem Betrüger betrogenen Personen ein. Zusammen mit ihren Freunden und Familienmitgliedern investierte sie etwa 300.000 USD in die gefälschte Kryptowährung, die von den in Bulgarien ansässigen Offshore-Unternehmen OneCoin Ltd und OneLife Network Ltd, die in Dubai bzw. Belize registriert waren, eingerichtet worden war.

Im Rahmen des OneCoin-Betrugs wurden Anlegern weltweit garantierte Renditen von bis zu 300% versprochen, wenn sie Bitcoin (BTC) oder US-Dollar in das in Nevada ansässigen Unternehmen investieren.

Die Schätzungen der durch das internationale Ponzi-Schema verursachten Verluste variieren. US-Staatsanwälte behaupteten, dass OneCoin Investoren auf der ganzen Welt um 4 Milliarden USD betrügen könnte. Im vergangenen Jahr spekulierte das Magazin Fortune , dass OneCoin möglicherweise mehr als die 19,4 Milliarden USD eingestrichen hat, die Bernie Maddoff bis 2008 von seinen Opfern angehäuft hatte.

Der Film soll von Metro-Goldwyn-Mayer veröffentlicht werden, und Winslet wird auch als einer der Produzenten fungieren. Die Oscar-gekrönte Schauspielerin erlangte nach ihrer Rolle in James Camerons Blockbuster Titanic von 1997, in dem sie zusammen mit Leonardo DiCaprio die Hauptrolle spielte, internationale Berühmtheit. Burns und Winslet arbeiteten bereits 2011 an dem Film Contagion unter der Regie von Steven Soderbergh mit, in dem sie die Hauptrolle spielte.

Unterdessen brachte die US-Venture-Capital-Firma Andreessen Horowitz kürzlich einen Dokumentarfilm mit dem Titel Crypto Startup School heraus, der sieben Teilnehmer des Bootcamps der Firma verfolgt:

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories