Ist es zu spät, um Shiba Inu zu kaufen? Darum könnte sich TAMA mehr lohnen

Im letzten Jahr legte der Shiba Inu Coin einen wahren Kickstart hin. Die Kryptowährung erlebte einen echten Hype und schenkte zahlreichen Händler hohe Renditen. Sie wurde die am schnellsten wachsende Kryptowährung überhaupt. Doch wie sieht es aktuell für den Coin aus? In diesem Artikel klären wir die Frage, ob es zu spät ist, um auf den Shiba Inu Zug aufzuspringen und ob es derzeit nicht eine Alternative gibt, die sich ebenfalls lohnen könnte. 

SHIB Kurs zuletzt sehr volatil

Der Shiba Inu Token wurde im August 2020 veröffentlicht. Der Handelsstart im Januar 2021 begann für die digitale Währung zunächst zurückhaltend. Nur vier Monate später sah das Bild bereits anders aus. Zahlreiche Händler wollten den Meme Coin kaufen, woraufhin der Kurs schnell anstieg.

Shiba Inu Kurs letztes Jahr - Coinmarketcap

Dieses Hoch hielt jedoch nicht sehr lange an. Seit September 2021 bewegt sich der Shiba Inu Kurs sehr volatil. Auch er verlor mit dem Beginn der FTX Krise deutlich an Wert. Seit dem 7. November befindet sich der Kurs in einer Abwärtsbewegung. Innerhalb von drei Tagen sank er um fast 18 %. Im Vergleich zu anderen Kryptowährungen ist das ein relativ kleiner Verlust. Bitcoin und Ethereum verloren in den ersten Tagen fast 30 %.

Dennoch zeigt der Kurs des Shiba Inu Coins kein erfreuliches Bild. Das Handelsvolumen liegt heute bei schwachen 186.822.784 USD. Um die Frage zu beantworten, ob es nun zu spät ist den Shiba Inu zu kaufen, sollte man einen Blick auf die Prognosen werfen.

Bei Vorhersagen für den Coin sollten die Shib-Token Verbrennungsrate sowie das Shiba Eternity Projekt betrachtet werden. Doch auch die Entwicklungen des gesamten Kryptomarktes spielen bei einer Prognose für Altcoins eine Rolle. 

Für das Jahr 2023 sehen die Analysten den Token-Preis bereits steigen. Sie gehen davon aus, dass sich zahlreiche Investoren zum jetzigen Zeitpunkt mit Shiba Inu Münzen eindecken. Ende 2023 könnte sich der Kurs laut den Aussagen der Experten bei 0,00002283 USD befinden.

Auch für das Jahr 2024 sehen sie einen bullischen Verlauf für den Coin. Sie gehen davon aus, dass ab Ende 2024 die Burnrate ihren Teil zu der Preisentwicklung beitragen wird. Der Kurs könnte demnach auf einen Wert von 0,00004920 USD steigen.

Sollten sich diese Werte einstellen, könnte der Shiba Inu eine positive Dynamik entwickeln. Für das Jahresende von 2025 gehen die Experten von einem Wert von 0,00007924 USD aus.

Grundsätzlich stehen die SHIB Prognosen also auf einen vorsichtig positiven Verlauf. Dennoch sollte immer der gesamte Kryptomarkt im Auge behalten werden. Denn auch wenn der Coin derzeit auf Platz 14 der Rangliste liegt, würde er vermutlich schneller zum Fall kommen als ETH, BNB oder BTC.

Zahlreiche Händler sehen in den aktuellen Preisen des Shina Inus wohl trotzdem eine günstige Investition. Trotz der volatilen Bewegungen könnte sich mittelfristig eine lukrative Rendite ergeben. Doch die Gefahr einen Verlust zu erleben, ist in der jetzigen Situation groß. Es mag also nicht gänzlich zu spät sein, den Shiba Inu Coin zu kaufen. Doch das Risiko ist in jedem Fall gestiegen. 

Tamadoge: Darum könnte sich der TAMA Coin derzeit mehr lohnen

Tamadoge Token Banner

Neben dem Meme Coin bietet der Markt interessante Alternativen, die sich möglicherweise als etwas weniger risikoreich entpuppen könnten. Der erste und wichtigste Fakt, weshalb Tamadoge als Alternative zum Shiba Inu betrachtet werden kann, ist der Use-Case, den er mitbringt.

Shiba Inu ist zwar ein Meme Coin und bringt den „Shiba Inu Faktor“ mit. Einen richtigen Anwendungsfall bietet er jedoch nicht. Die Entwickler von Tamadoge hingegen möchten ihren Token Holdern einen Use-Case bieten.

Diesen erhalten sie durch das TAMA Game welches noch in diesem Jahr veröffentlicht werden soll. Das Spiel besitzt gleich mehrere Hypepotenziale auf einmal. Zum einen bringt es einen gewissen Suchtfaktor mit. Denn die Spieler werden hier die Aufgabe haben, sich um einen eigenen Hund zu kümmern. Dieser muss regelmäßig gefüttert, gewaschen und umsorgt werden. Das erinnert an die Tamagotchis aus den 90er Jahren. Auch sie mussten rund um die Uhr versorgt werden.

Das Ziel des Hundebesitzers soll es sein, das Tier so weit weiterzuentwickeln, dass es in Kämpfen gegen andere Trainer antreten kann. Hierbei kommt das nächste Argument ins Spiel. Im Player VS. Player Modus haben die Spieler die Möglichkeit TAMA Token zu verdienen. Für einen Sieg erhalten sie Punkte, die sie monatlich in echte Coins umwandeln können. 

Mit dem NFT basierten Game liefert das Ökosystem hinter Tamadoge also einen echten Anwendungsfall. Durch das Spiel wird die Währung für die Händler greifbarer und sie erhalten die Möglichkeit, damit sogar Geld zu verdienen.

Tamadoge: Die bisherigen Zahlen zeigten eine hohe Nachfrage

Der Vorverkauf von Tamadoge verlief äußerst rasant. Er war rund drei Wochen früher als geplant abgeschlossen. Die Nachfrage war auch zum Handelsstart sehr gut. Innerhalb weniger Stunden schnellte das Handelsvolumen der Kryptowährung hoch. Nur zwei Wochen nach dem Handelsbeginn erreichte der Token einen Wert von 0,19 USD. Nach dem schnellen Start konnte sicher der Coin dann zwischen Werten von 0,03 und 0,04 USD halten. Heute liegt der Kurs bei 0,02 USD.

Das Spiel, welches die Entwickler den Followern noch für dieses Jahr versprachen, könnte den Kurs erneut antreiben. Derzeit läuft der NFT Verkauf, mit dem sich die Token-Holder Zugang zu dem Game verschaffen können, aus.   

Eine spendable Giveaway-Aktion über Token im Wert von 100.000 USD soll den Verkauf und die Nachfrage nach den TAMA Münzen erneut anheben. Pünktlich zum Jahresende könnte der Coin durch das TAMA Game erneut einen Anstieg erleben. 

In Prognosen gehen zahlreiche Analysten davon aus, dass der Coin im nächsten Jahr auf einen Wert von 1 USD steigen kann. Im Hinblick auf den heutigen Preis wäre das eine Gewinnspanne von 5.000 %. 

Die Prognosen für den Shiba Inu Token stehen zwar auch nicht schlecht, doch Tamadoge weist aktuell deutlich mehr Potenzial auf, um an Wert zu gewinnen. Insbesondere der Use-Case könnte sich als großes Hypepotenzial herausstellen. Der TAMA Coin verbindet den Meme-Faktor den die Händler von Shiba Inu bereits kennen, mit einem echten Anwendungsfall.  

Jetzt Tamadoge auf OKX kaufen