IOTA kaufen 2023 ➡️ Wie & Wo kann man IOTA kaufen?

Stefanie Herrnberger
| 12 min read

Iota kaufen

Da die Performance der Kryptowährung IOTA in den letzten Jahren, insbesondere seit dem Allzeithoch im Jahr 2017, sehr mäßig ausfiel, fragen Anleger sich, ob sie in IOTA investieren sollen. Einerseits hängt die mäßige Performance des IOTA-Kurses mit der derzeit schwachen globalen Marktlage zusammen. Experten gehen davon aus, dass der Wertverlust mit dem Wertverfall der Leitwährungen wie etwa Bitcoin einhergeht. Ein Kursanstieg ist dann realistisch, wenn die Kryptomärkte sich wieder erholen. Hier ist vor allem der Bitcoin-Kurs ausschlaggebend.Jetzt direkt IOTA kau

Um in IOTA investieren zu können, gibt es zahlreiche Online-Broker und Krypto-Börsen mit unterschiedlichen Angeboten und Features. Es ist daher wichtig, sich mit den einzelnen Anbietern auseinanderzusetzen, wenn man mit IOTA handeln möchte und dabei auf vielversprechende Renditen hofft.

Zu den wichtigsten Marketplayern zählen MEXC, Plus500 und Libertex. Alle drei Krypto-Anbieter haben einen guten Ruf, unterscheiden sich allerdings im Hinblick auf ihre Features und ihre Gebührenmodelle. Nachfolgend stellen wir die drei wichtigsten Anbieter vor.

1. Plus500

Bei Plus500 handelt es sich um den größten und bedeutendsten CFD-Broker. Die Plattform ist in Großbritannien registriert und behauptet sich bereits seit dem Jahr 2008 erfolgreich am Markt. Neben Kryptowährungen ist auch der Handel mit Aktien, ETFs, Indizes und Rohstoffen möglich. Außerdem gibt es eine große Auswahl an CFDs.

plus500-startseite

Auch hier ist das Gebührenmodell transparent, außerdem werden im Gegensatz zu anderen Anbietern keine Kommissionsgebühren erhoben. Es gibt zudem auch keine Mindestgebühr. Allerdings gilt es hier zu beachten, dass eine klare Ausrichtung auf aktive Trader besteht und Direkthandelspartner hier nicht zur Verfügung stehen.

Vorteilen

  • Umfassender CFD-Handel möglich
  • Günstiges und transparentes Gebührenmodell
  • Gratis Demokonto

Nachteile

  • Kein Fondshandel
  • Keine Direkthandelspartner
  • Eher für erfahrene Trader geeignet

3. Libertex

Libertex ist der erfahrenste Anbieter in unserem Test. Das Unternehmen besteht bereits seit 1997 und ist in Europa (Zypern) sowohl lizensiert als auch reguliert. Damit besteht bei diesem Anbieter eine hohe Sicherheit für Trader. Auch hier ist das Gebührenmodell transparent, es gibt keine versteckten oder ungewöhnlichen Kosten.

Libertex-startseite

Die Nutzeroberfläche ist sehr übersichtlich, sodass Libertex einen Zugang zu Finanzmärkten in kürzester Zeit ermöglicht. Die Einzahlungsmethoden sind besonders vielseitig, unter anderem wird neben Paypal, Banktransfer und Kreditkarte auch die Zahlung via eWallet angeboten. Wie Plus500 bietet auch Libertex CFD-Handel an. Es gibt keine Mindesteinzahlung.

Vorteilen

  • Transparente Gebühren
  • Keine Mindesteinzahlung
  • Hohe Sicherheit durch europäische Lizenz
  • Jahrzehntelange Erfahrung
  • Keine Handelsgebühren

Nachteile

  • Auszahlungsgebühren bei einigen Assetklassen
  • Kundensupport nur an Werktagen
  • Eher für erfahrene Trader geeignet

IOTA Kaufen mit Paypal und alternativen Zahlungsmethoden (Kreditkarte, Sofortüberweisung)


Online-Broker wie MEXC bieten in der Regel flexible Zahlungsmöglichkeiten an, um in die Kryptowährung investieren zu können. Welche Zahlungsmethode die richtige für den jeweiligen Trade ist, hängt von den individuellen Bedürfnissen ab. Unabhängig davon sollten die Vor- und Nachteile der verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten abgewogen werden, da hier immer auch mit unterschiedlichen Gebühren gerechnet werden muss. Die gängigsten Zahlungsmethoden für den IOTA Kauf sind Paypal, Kreditkarte und Sofortüberweisung.

Vorteile Nachteile
Paypal Paypal ist die wohl schnellste und damit auch praktischste Methode, um in IOTA investieren zu können. Hierfür müssen Investoren sich zunächst bei Paypal anmelden, bevor sie IOTA kaufen können.

Direkt im Anschluss ist der Kauf bereits möglich, indem Paypal als Zahlungsmethode bei MEXC ausgewählt wird. Nach Eingabe der festgelegten Nutzerdaten kann der Trade abgeschlossen werden. Die Vorteile hierbei sind:

  • Paypal-Transaktionen sind sehr schnell, sodass der eingezahlte Betrag sofort auf dem Konto verfügbar ist.
  • Paypal achtet sehr auf Datenschutz und gibt keine Daten der Nutzer weiter.
  • Im Hinblick auf den Datenschutz ist allerdings zu beachten, dass Paypal alle Daten auf einem us-amerikanischen Server speichert. Es bestehen allerdings noch weitere Server-Standorte in verschiedenen Ländern, sodass die Datenspeicherung auch ausgelagert sein kann. Aus diesem Grund ist nicht zu 100 Prozent gesichert, wie der Datenschutz tatsächlich ausgestaltet ist, da unterschiedliche Regulierung gegeben sein kann.
Kreditkarte Der Kauf der Kryptowährung IOTA mit Kreditkarte ist sowohl einfach als auch schnell. Hier ist keine zusätzliche Anmeldung notwendig, da nur die Kreditkartendaten im Benutzerkonto eingegeben werden müssen.

Danach kann der Trade sofort abgeschlossen werden. Die Vorteile der Nutzung von Kreditkarten bei MEXC sind:

  • Der Kreditkartenkauf ist unkompliziert und schnell.
  • Der gewünschte Betrag wird sofort von der eigenen Kreditkarte ab- und auf das MEXC-Konto aufgebucht.
  • Kreditkartenzahlung sind allerdings mit Einzahlungs-Limits verbunden.
  • Zudem verlangen die meisten Kreditkartenunternehmen Manipulationsgebühren bei Zahlungen außerhalb der EU bzw. außerhalb des SEPA-Raums.
  • Außerdem muss bei Kreditkartenzahlungen der Währungs- und Umrechnungskurs beachtet werden. Hier kann es beim Krypto Traden zu einem beträchtlichen Währungsverlust kommen.
Sofortüberweisung Bei vielen Brokern ist auch eine Einzahlung via Sofortüberweisung möglich.

Auch hier ist keine zusätzliche Anmeldung notwendig, stattdessen werden die gleichen Funktionen und Daten wie beim E-Banking genutzt. Das Guthaben wird danach auf das Konto eingezahlt. Dabei gibt es folgende Vorteile:

  • Bei Sofortüberweisungen wird der Betrag im Gegensatz zu einer normalen Banküberweisung sofort auf dem Konto gutgeschrieben.
  • Das Guthaben ist daher direkt verfügbar und der Trade kann schnell abgeschlossen werden.
  • Ein gravierender Nachteil hierbei ist, dass Bankinstitute für Sofortüberweisungen hohe Gebühren verrechnen.
  • Auch hier sind, wie bei Kreditkartenzahlungen, meist Einzahlungs-Limits vorgesehen.

 IOTA im Wallet aufbewahren


Um mit IOTA handeln zu können, ist es notwendig, ein Krypto-Wallet zu eröffnen. Bei einem Wallet handelt es sich um eine Art digitale Brieftasche, in der Kryptowährung aufbewahrt, gespeichert und gesichert werden kann. Es gibt zwei Arten von Wallets:

  • Online-Wallets: Bei dieser Wallet-Variante handelt es sich um eine Software oder App, die nur in digitaler, nicht aber in physischer Form vorliegt. Der Vorteil hierbei ist, dass Online-Wallets flexibler sind und von überall aus einen Zugriff auf die gespeicherte Kryptowährung ermöglichen. Dies ist auf einem volatilen Markt wie dem Kryptomarkt vorteilhaft, da so schnell auf Marktbewegungen reagiert werden kann.
  • Hardware-Wallets: Hierbei handelt es sich um die physische Variante von Wallets. Sie entsprechen im Wesentlichen einer Art USB-Stick, der passwortgesichert ist und mit manuell dem PC bzw. Internet verbunden werden muss, um auf die Kryptos zugreifen zu können. Hardware-Wallets sind sicherer als Online-Wallets, da Hackerangriffe nahezu unmöglich sind. Gleichzeitig sind sie aber auch weniger flexibel.

Um IOTA kaufen und anschließend in einem Wallet aufbewahren zu können, muss daher zunächst überlegt werden, welche Art von Wallet zu den individuellen Bedürfnissen passt. Entscheidet man sich für die Online-Variante, muss die entsprechende Software oder App heruntergeladen und installiert werden. Nach der Anmeldung können die eigene Kryptowährung auf das Wallet transferiert werden.

Hat IOTA Potenzial/Zukunft in der Kryptowelt?


Die bisherigen Kursverläufe von IOTA waren, abgesehen vom Allzeithoch, eher mäßig vielversprechend. Seit einigen Jahren ist der Kurstrend mehr oder weniger durchgehend negativ, der aktuelle Wert liegt weit unter den anfänglichen IOTA Prognosen. Zudem ist die Marktkapitalisierung in den vergangenen Monaten, insbesondere im Sommer 2023, stark gesunken und liegt nunmehr weit unter den prognostizierten 1 Mrd. USD.

IOTA Potenzial

Demgegenüber entwickelt sich das Handelsvolumen seit Jahresbeginn vorsichtig positiv. Wie viel Potenzial die Kryptowährung IOTA in den nächsten Jahren haben wird, hängt zu großen Teilen von der allgemeinen Marktlage ab. Positiv zu werten ist, dass der jahrelange Abwärtstrend sich mittlerweile zu einem Seitwärtstrend entwickelt hat.

Allerdings muss realistisch betrachtet werden, dass das Interesse von Krypto-Investoren an IOTA vergleichsweise gering ist. Selbst wenn der Kurs ansteigt, ist es noch ein weiter Weg bis zum Allzeithoch. Hohe Renditen sind daher kaum realisierbar. Es ist daher angeraten, sich nach vielversprechenden Alternativen wie beispielsweise WSM umzusehen.

IOTA Trading – Sollte man IOTA langfristig halten oder kurzfristig handeln?


Im Hinblick auf das durchaus komplexe Konzept von IOTA und den Zielen, die sich die Entwickler gesetzt haben, ist die Kryptowährung IOTA eher für langfristige Investments geeignet. Dies liegt daran, dass auch die Projektentwicklung langfristig ausgelegt ist und sich an der künftigen Anwendbarkeit des Internet of Things orientiert.

Dies führt auch dazu, dass die Verlässlichkeit, was Ankündigungen über Updates und Weiterentwicklungen angeht, eher niedrig ist. Es ist durchaus denkbar, dass ein neuer Entwicklungsschritt den IOTA Kurs anregen wird. Wer also IOTA kaufen will, könnte vom derzeit niedrigen Kursstand profitieren, sofern die allgemeine Marktlage und das Projekt selbst sich künftig positiv entwickeln.

IOTA Kaufen oder Verkaufen? Unsere Vor- & Nachteile Analyse:


Die Frage, wann man IOTA kaufen oder verkaufen soll, beschäftigt derzeit viele Krypto-Investoren. Da der Krypto-Markt hoch volatil ist und neue Kryptowährungen oftmals als reine Spekulationsobjekte gehalten werden, ist es notwendig, schnell auf vielversprechende Marktbewegungen zu reagieren. Nur so ist es möglich, Gewinne zu erzielen.

Iota Funktionen

Wie hoch diese ausfallen bzw. ob gar Verluste entstehen, hängt vom richtig gewählten Kauf- oder Verkaufszeitpunkt ab. Dieser bestimmt sich zum einen durch jene Faktoren, die für die jeweilige Kryptowährung, in diesem Fall IOTA, spezifisch sind, zum anderen aber auch durch allgemein geltende Faustregeln. Für den Verkauf und Kauf von Kryptowährungen sind dies die folgenden:

Der Kauf einer bestimmten Kryptowährung ist sinnvoll, wenn

  • Kurse niedrig sind
  • Ein baldiger Marktaufschwung prognostiziert wird
  • Positive Ankündigungen der Entwickler über den weiteren Projektverlauf veröffentlicht werden
  • Der Kurs anderer Kryptowährungen, insbesondere von Bitcoin, steigt

Demgegenüber ist ein Verkauf angeraten, wenn

  • Kurse hoch sind
  • Ein baldiger Marktabschwung prognostiziert wird
  • Viele negative Nachrichten zu einer bestimmten Kryptowährung veröffentlicht werden, da dies – unabhängig vom Wahrheitsgehalt der
  • Nachrichten – die Investorenstimmung beeinflusst
  • Der Kurs anderer wichtiger Kryptowährungen sinkt

Im Hinblick die Frage, ob man zum jetzigen Zeitpunkt IOTA kaufen oder verkaufen soll, müssen zudem die IOTA-spezifischen Einflussfaktoren beachtet werden, die massive Auswirkungen auf den Kursverlauf haben. Diese Einflussfaktoren entsprechen zugleich den Vor- und Nachteile der Kryptowährung IOTA.

Vorteile

  • Die Idee hinter IOTA ist äußerst vielversprechend, gerade was die Architektur der Blockchain und deren hohe Skalierbarkeit angeht. Dies ist ein wesentlicher Vorteil dieser Kryptowährung im Vergleich zu Bitcoin.
  • Zugleich gibt es keine künstlich herbeigeführten Grenzen der Transaktionsrate. Auch dies trägt zur Effizienz und Skalierbarkeit der Blockchain bei.
  • Die Rechenleistung, die für das Proof-of-Work-Konzept benötigt wird, ist weitaus geringer als bei Bitcoin. Entsprechend niedriger ist der Stromverbrauch.
  • Transaktionen sind kostenlos, es gibt keine Mining-Fees.
  • Nutzer und Miner sind bei der IOTA-Blockchain nicht getrennt, sodass Spannungen, wie sie in der Vergangenheit bei Bitcoin vorkamen, nicht gegeben sind.
  • IOTA ist sehr flexibel und kann auf zahlreiche Anwendungsfälle angepasst werden.

Nachteile:

  • Die Weiterentwicklung des Projekts dauert lange, Ankündigungen wurden nicht immer verlässlich umgesetzt.
  • Im Jahr 2020 gab es einen Hackerangriff, bei dem über 1,5 Millionen MIOTA gestohlen wurden. Dies mindert das Vertrauen in die Sicherheit des Systems.
  • Die Verbreitung ist noch sehr gering, das Netzwerk entsprechend klein.
  • Alle theoretischen Vorteile des Projekts konnten bis dato noch nicht in die Praxis umgesetzt werden.

Aus den genannten Gründen ist es schwierig, eine eindeutige Antwort auf die Frage zu geben, ob man IOTA kaufen oder verkaufen soll. Der richtige Zeitpunkt ist hier individuell und hängt in hohem Maße auch von den eigenen Investitionszielen ab. Da der Kurs im Moment sehr niedrig ist, kann jedoch ganz allgemein geraten werden, IOTA weiter zu halten, bis absehbar ist, wieder Markt und das Projekt sich weiter entwickeln.

IOTA kaufen oder nicht Fazit – Unsere Bewertung:


In diesem Artikel wurde analysiert, weshalb es schwierig ist, zu prognostizieren, ob man IOTA kaufen soll oder nicht. Es gibt zahlreiche Aspekte, die den IOTA Kurs beeinflussen und deren weitere Entwicklung bei der aktuell angespannten Marktlage nur schwer vorhersehbar ist. Wer in IOTA investieren möchte, sollte sich aus diesem Grund vorrangig an der aktuellen und prognostizierten Nachfrage orientieren.

Sie kann am ehesten Aufschluss darüber geben, ob es derzeit sinnvoll ist, IOTA kaufen zu wollen. Für die Kryptowährung IOTA spricht vor allem das vielversprechende Konzept, die Skalierbarkeit und die Energieeffizienz sowie die Flexibilität der möglichen Anwendungsfälle. Daraus kann bei positiven Prognosen geschlossen werden, dass der IOTA Kurs in Zukunft steigen wird. Allerdings müssen hierbei auch die Nachteile beachtet werden, insbesondere die schwache Marktentwicklung und die geringe Verbreitung von IOTA.

Iota Fazit

In Summe kann festgestellt werden, dass es riskant wäre, jetzt in IOTA investieren zu wollen. Zwar ist der Kurs sehr niedrig, doch besteht seit längerem ein Negativ- bzw. maximal Seitwärtstrend. Ob das Allzeithoch in den nächsten Jahren erreicht werden kann, ist sehr fragwürdig. Die einzige Möglichkeit, Renditen mit IOTA zu erzielen, wären sprunghafte Kursanstiege. Von diesen ist derzeit jedoch noch nicht auszugehen.

Aus den genannten Gründen ist es sinnvoller, auf vielversprechende Alternativen auszuweichen. Zu nennen ist hier zum einen Fight Out mit seinem großartigen Presale, zum anderen auch neue, innovative Projekte wie beispielsweise Wall Street Memes. Dieser Memecoin konnte eine positive Anfangsphase verzeichnen, der Kurs liegt derzeit im steigen und wird, positiven Prognosen zufolge, auch weiter steigen.

IOTA Kaufen: FAQs


Was ist IOTA und wie sinnvoll ist es derzeit, IOTA kaufen zu wollen? Diese wichtigen Fragen zur Kryptowährung IOTA beantworten wir in den nachfolgenden FAQs.

Was ist IOTA?

IOTA ist ein Blockchain-basiertes Netzwerk, das sich auf Anwendungsmöglichkeiten im Internet of Things (IoT) fokussiert. Die projekteigene Kryptowährung heißt MIOTA. Ziel des Projekts ist es, eine technische Grundlage für IoT zu schaffen, die in weiterer Folge zu schnellen, effizienten, weitgehend automatisierten Transaktionen zwischen Maschinen und anderen Geräten führt.

Wie kann man IOTA kaufen?

Die Kryptowährung IOTA kann auf Krypto-Börsen gekauft werden. Hierfür ist es notwendig, sich bei der entsprechenden Börse anzumelden, die Registrierung abzuschließen, ein Guthaben aufs Konto zu laden und anschließend einen Trade zu eröffnen. Es gibt zahlreiche Krypto-Börsen, die mit IOTA handeln. Unsere Testsieger sind MEXC, Plus500 und Libertex.

Wird der IOTA Wert künftig steigen?

Die weitere Entwicklung des IOTA Kurses ist nur schwer zu prognostizieren. Im Moment ist der Kurs äußerst niedrig und steht bei knapp 0,15 USD. Das bisherige Allzeithoch von 5,25 USD liegt damit in weiter Ferne. Die weitere Kursentwicklung hängt von der allgemeinen Marktlage ab und davon, wie das Projekt weitergeführt, ob Updates eingefügt und wichtige Entwicklungsschritte erreicht werden können.

Kann ich mein Bitcoin Wallet auch für IOTA nutzen?

Ja, es ist möglich, IOTA in allen gängigen Online- oder Hardware-Wallets zu speichern. Es gibt ein offizielles IOTA Firefly Wallet, aber auch zahlreiche weitere Anbieter, in denen IOTA gespeichert werden können.

Wie finde ich IOTA bei einem Exchange?

Bei jeder Krypto-Exchange gibt es eine einfache Suchmaske, in der das Kürzel der gesuchten Kryptowährung, in diesem Fall IOTA oder MIOTA, eingegeben werden kann. Im Anschluss gelangt man zu der entsprechenden Informationsseite, die alle wichtigen Daten der Kryptowährung auf einen Blick zeigt.