Startseite NewsAltcoin News

Huobi gibt neue Stablecoin bekannt

Von Sead Fadilpašić
Huobi gibt neue Stablecoin bekannt 101
Source: iStock/07_av

Ab Donnerstag wird die Kryptowährungsbörse Huobi ihre aktuelle HUSD-Lösung upgraden und von einem Stablecoin-Korb auf einen neuen, in US-Dollar gebundenen Stablecoin, HUSD-Token, umstellen.

HUSD Token wird von Stable Universal ausgegeben, einem von Huobi Global unterstützten Krypto-Startup mit einem 1:1 USD-Peg. Paxos Trust Company wird als USD-Vermögensverwahrer fungieren, und HUSD Token wird monatlichen Bescheinigungen unterliegen, wie die heute angekündigte Börse mitteilt.

Diese von US-Dollar abgesicherte Stablecoin wird zuerst von Huobi Global gelistet, aber als ERC-20-Token wird sie auch an anderen Börsen, Wallets und Kryptowährungsplattformen gelistet.

"Es gibt viele Benutzer, die große USDT Bestände haben, aber die Krypto auf Fiat-Optionen beschränkt sind, insbesondere in Asien, so dass ein integriertes System HUSD zu einer natürlichen bevorzugten Wahl für Fiat-Auffahrten für Benutzer machen wird", so die Ankündigun

Livio Weng, CEO von Huobi Global, sagte, dass sie sich darauf freuen, HUSD "zu unseren mehr als zehn Millionen Benutzern" zu bringen.

Nach Angaben der Börse wird HUSD nach Ablauf der Übergangsfrist morgen alle Übergangsdienste zu PAX, TUSD und USDC einstellen.

"Wenn die Benutzer HUSD nicht innerhalb der Übergangsfrist [17. bis 18. Juli] auf PAX, TUSD oder USDC umstellen, werden die verbleibenden HUSDs, die sich auf den Konten der Benutzer befinden, wahrscheinlich auf den ERC-20 HUSD Token umgestellt, der Einzahlungen, Auszahlungen und Handel unterstützen kann", erklärte das Unternehmen.

Die HUSD-Einzahlungs-/Auszahlungsdienste werden wieder geöffnet und der PAX/HUSD-, TUSD/HUSD- und USDC/HUSD-Handel wird nach Abschluss des Upgrades am 22. Juli aufgenommen.

Wie berichtet, hat Huobi angekündig, dass sie keine "radikale" Entscheidung wie die ihres Konkurrenten Binance treffen, sondern eine "ausgewogenere Verschiebung" vornehmen werden.

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories