14 Juli 2021 · 3 min read

Handelsindikatoren: Was Sie wissen müssen

Haftungsausschluss: Der folgende Artikel ist Teil der Cryptonews Deals Series und wurde als Werbeartikel in Zusammenarbeit mit dem Sponsor dieses Angebots geschrieben. Wenn Ihr Unternehmen ein exklusives Angebot hat, das Sie mit unseren Lesern teilen möchten, laden wir Sie ein, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Lassen Sie uns gemeinsam wachsen.

Sie sind bereit, ernsthaft mit dem Handel zu beginnen und möchten Sie verfolgen, wie sich der Markt verhält, vielleicht versuchen, damit zukünftige Bewegungen vorherzusagen, oder einfach nur die Muster der Kursbewegungen eines Assets analysieren. Es kann sich jedoch herausstellen, dass der Einstieg schwieriger ist als erwartet. All die verschiedenen Namen können verwirrend sein, ganz zu schweigen davon, dass Sie ein grundlegendes Verständnis der Marktbewegungen benötigen, um über neue Entwicklungen auf dem Laufenden zu bleiben.

Zum Glück für Sie haben wir einen kurzen, aber handlichen Leitfaden entwickelt, in dem wir Ihnen erklären, was Indikatoren sind, welche die gängigsten sind und was Sie alles wissen müssen. Suchen Sie nach einem Ort, an dem Sie all dieses neue Wissen umsetzen können? Versuchen Sie es mit PrimeXBT, einer Derivate-Handelsplattform, die alle Ihre Handelsanforderungen erfüllen kann.

Technische Indikatoren: Eine Fibel

Handelsindikatoren, oder genauer gesagt, technische Indikatoren, sind Signale, die durch den Preis, das Volumen und das offene Interesse an einem Vermögenswert erzeugt werden. Anwender, die der technischen Analyse folgen, behalten diese Signale und ihre Muster genau im Auge, um zukünftige Kursbewegungen vorherzusagen. Es handelt sich keineswegs um eine exakte Wissenschaft, aber sie hilft Ihnen, eine fundierte Wahl zu treffen.

Es gibt eine ganze Reihe von Indikatoren, aber hier sind diejenigen, die Sie kennen sollten:

  • Gleitender Durchschnitt: Dieser Indikator zeigt die Richtung an, in die sich der Preis bewegt, ohne kurzfristige Preisspitzen zu berücksichtigen, und wird in der Regel über einige Monate hinweg durchgeführt.
  • Exponentieller gleitender Durchschnitt: legt ein größeres Gewicht auf die jüngsten Kurspunkte, wodurch er empfänglicher für neue Informationen ist.
  • Stochastischer Oszillator: vergleicht einen bestimmten Schlusskurs mit der Preisspanne eines Assets über die Zeit, um Momentum und Trendstärke anzuzeigen.
  • Bollinger-Bänder: bieten einen Bereich, innerhalb dessen sich der Preis eines Assets normalerweise bewegt - je schmaler die Bänder, desto geringer die Preisvolatilität des Assets.
  • Fibonacci-Retracement: Dieser Indikator kann das Ausmaß bestimmen, in dem sich ein Markt gegen seinen aktuellen Trend bewegen wird - ein Retracement wird auch als Pullback oder vorübergehender Einbruch bezeichnet.
  • Standardabweichung: hilft Händlern, die Größe von Kursbewegungen herauszufinden, um die Auswirkung der Volatilität auf die Kursbewegungen abzuschätzen.
  • Konvergenzdivergenz des gleitenden Durchschnitts (MACD): kombiniert zwei gleitende Durchschnitte, um Änderungen im Momentum zu erkennen.

Natürlich ist diese Liste bei weitem nicht erschöpfend. Vielleicht werden Sie nie andere Indikatoren als die aufgeführten benötigen, oder vielleicht finden Sie Ihren Favoriten unter denen, die hier nicht erwähnt sind. Wichtig zu beachten ist jedoch, dass Sie nicht nur einen Indikator verwenden und ausfallsichere Ergebnisse erwarten können - aber Sie sollten auch nicht zu viele verwenden, da dies zu unglaublicher Verwirrung führen kann (ganz zu schweigen von möglichen Kopfschmerzen).

Wenn es um Kryptowährungen geht, kann es bei den vielen Bestätigungszeiten schwierig sein, den richtigen Trade zum richtigen Zeitpunkt zu machen. Aus diesem Grund ist der Handel mit Derivaten die häufigste Wahl für diejenigen, die die Märkte sorgfältig im Auge behalten, da sie viel mehr Flexibilität bei gleichem Effekt ermöglichen. Als Plattform mit der größten Bandbreite an Assets im Angebot - neben Krypto finden Sie hier auch Indizes und Rohstoffe - ist PrimeXBT mit Sicherheit die perfekte Wahl, um Ihre Trades auf Basis der technischen Analyse zu starten.

PrimeXBT hat ein spezielles Angebot für ihre neuen Kunden vorbereitet: Sie bekommen 50% ihrer ersten Einzahlung als Bonus auf ihr Konto gutgeschrieben, der als zusätzliche Sicherheit für offene Positionen verwendet werden kann!

Vergessen Sie nicht, der PrimeXBT / Covesting Telegram-Community beizutreten, um mehr Informationen über das Trading-Terminal, das Copy-Trading-Modul zu erhalten und zu erfahren wie Sie bis zu 25% Ihrer Provision mit COV-Token und anderen Token-Utilities sparen können!