Startseite NewsAltcoin News

Gute Nachrichten für Coinbase und Security Token

Von Fredrik Vold
Gute Nachrichten für Coinbase und Security Token 101
Quelle: iStock/izusek

Coinbase, der beliebte US-amerikanische Fiat-zu-Krypto-Tausch- und Wallet-Service, hat von der US Securities and Exchange Commission (SEC) und der Financial Industry Regulatory Authority (FINRA) grünes Licht erhalten, Token aufzulisten, die als Wertpapiere gelten können, berichtete Bloomberg.

UPDATE am 18. Juli: [I]Medienberichten zufolge hatte ein Coinbase-Sprecher zunächst darauf hingewiesen, dass das Unternehmen sowohl von der FINRA als auch von der SEC die Zulassung erhalten habe. Nun wurde das bezüglich der SEC berichtigt und zwar, weil Coinbase die Zustimmung der SEC für einen Kontrollwechsel überhaupt nicht benötigte.

Coinbase hatte zuvor angekündigt, drei Wertpapierhändler mit den Namen [B]Keystone Capital Corp.[/B], [B]Venovate Marketplace Inc.[/B] und [B]Digital Wealth LLC[/B] zu erwerben. Die Übernahme würde es Coinbase ermöglichen, Token aufzulisten, die als Securities Tokens angesehen werden können, und gleichzeitig die Börse unter die Aufsicht der US-Finanzaufsichtsbehörden zu stellen.

Nach der Übernahme wird das Unternehmen nun die Erlaubnis haben, als sogenannter Broker-Dealer, alternativer Handelssystembetreiber und Anlageberater einen Status zu erlangen, den das Unternehmen seit Monaten anstrebt.

Nach Angaben eines Unternehmenssprechers plant Coinbase nun, seine Technologie in die neu erworbenen Unternehmen zu integrieren. Dazu gehört auch eine Überprüfung, wie das Unternehmen neue Kunden an Bord nimmt und sicherstellt, dass alle Mitarbeiter über die richtigen Lizenzen verfügen, wie Bloomberg berichtet.

Am vergangenen Freitag kündigte Coinbase an, dass sie fünf weitere Coins für die Aufnahme in die [URL="https://de.cryptonews.com/preis-tracker/"]Börse[/URL] in Betracht ziehen: Cardano (ADA), Basic Attention Token (BAT), Stellar Lumens (XLM), Zcash (ZEC) und 0x (ZRX). Nach der Ankündigung stiegen alle fünf Coins an den Börsen.

[I]Sie finden de.CryptoNews auch auf [URL="https://www.facebook.com/Cryptonews-De-175056113182005/?ref=br_rs" target="_blank"]Facebook[/URL] und [URL="https://twitter.com/de_cryptonews" target="_blank] Twitter[/URL].[/I]

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories