Grayscale macht einen ETF-Schritt

| 1 min read
Source: Adobe/Ascannio

Die in den USA ansässige große Krypto-Vermögensverwaltungsgesellschaft Grayscale Investments hat ihren ersten börsengehandelten Aktienfonds (ETF) aufgelegt, um ihr Engagement in dieser Art von Anlageinstrument zu erhöhen.

Der Grayscale Future of Finance ETF wird die Anlageperformance des Bloomberg Grayscale Future of Finance Index nachbilden.

Der Index wurde letzten Monat mit einem anfänglichen Korb von 22 Unternehmen aufgelegt. Er umfasst Unternehmen, die in die folgenden drei Säulen eingeordnet sind:

  • Financial Foundations, zu denen Vermögensverwalter, Börsen, Makler und Vermögensverwalter gehören, die sich mit der Ermöglichung der digitalen Wirtschaft befassen;
  • Technologielösungen, die Organisationen umfassen, die Technologie bereitstellen, um die digitale Wirtschaft durch Daten und Verarbeitung zu erleichtern;
  • Digital Asset Infrastructure, zu der Unternehmen gehören, die direkt in den Bereichen Mining, Energiemanagement und anderen Aktivitäten tätig sind, die das Ökosystem der digitalen Vermögenswerte antreiben.

“Dieses Produkt stützt sich auf unsere historischen Stärken und leitet gleichzeitig die nächste Phase unserer Entwicklung als Vermögensverwalter ein, der Anlegern beim Aufbau von Portfolios hilft, die dem Test der Zeit standhalten können”, sagte Michael Sonnenshein, CEO von Grayscale Investments, und fügte hinzu, dass “die Zukunft des Finanzwesens ein viel breiteres Mandat erfordert”, als sie jetzt haben. 

Grayscale hat die US Bank National Association als Verwalter und Dienstleister für den ETF ausgewählt, und das Finanzdienstleistungsunternehmen Foreside wird als Vertriebspartner fungieren.
____
 

Folgen Sie unseren Affiliate-Links:

Kaufen Sie Ihre Kryptos auf PrimeXBT, der Handelsplattform der nächsten Generation

Sichern Sie Ihre Kryptos auf Wallets wie Ledger und Trezor

Machen Sie Ihre Krypto Transaktionen anonym mit NordVPN