Glücksspiel treibt das Wachstum der Blockchain-Dapp-Industrie weiter an

Source: AdobeStock/Gorodenkoff

Im vergangenen Monat erreichte die Anzahl der täglich aktiven Wallets (UAWs), die mit Blockchain-Dapps (dezentralen Anwendungen) verbunden sind, ein Allzeithoch und überstieg im Durchschnitt 2 Millionen pro Tag, so ein Bericht des Dapp-Informationsanbieters DappRadar. Trotz eines starken Anstiegs der Nutzung von dezentralen Finanz (DeFi) Dapps, die Anzahl der UAWs, die mit Spielen verbunden sindhttps://cryptonews.com/coins/matic-polygon/, machte 55% der Gesamtzahl der Branche aus.

"Splinterlands gehört weiterhin zu den meistgespielten Spielen in der Branche und zog im Oktober über 650.000 UAW an, was einem Wachstum von 44 % im Vergleich zum Vormonat entspricht", heißt es.

Der gemeldete positive Nutzungstrend wurde in den meisten Netzwerken, die ein Spielelement anbieten, beobachtet. Das Polygon (MATIC)-Protokoll verzeichnete den größten Zuwachs und steigerte die Spielenutzung um 322 % im Monatsvergleich.

"Die Anzahl der UAW, die mit Polygon-Spielen verbunden sind, erreichte im Oktober durchschnittlich 125.000 UAW pro Tag ... [was] eine beeindruckende Steigerung von 242% MoM und eine atemberaubende Steigerung von 982% im Vergleich zum August darstellt", so der Dapp-Informationsanbieter.

Hive und Binance Smart Chain (BSC) verzeichneten ebenfalls Zuwächse in ihren jeweiligen Spielaktivitäten. Gleichzeitig zeigten zwei starke spielbezogene Blockchains, Wax und EOS, Rückgänge in ihren spielbezogenen Aktivitäten, wie die Daten von DappRadar zeigen.

Insgesamt haben sich im vergangenen Oktober durchschnittlich 1,2 Mio. UAWs täglich mit Blockchain-Spielen verbunden. Dies entsprach etwa 55 % der Aktivität der Blockchain-Branche. Unterdessen sank das Handelsvolumen von spielbezogenen nicht-fungiblen Token (NFTs) im Vergleich zum Vormonat um 11 %.

Die Bodenmarktkapitalisierung für virtuelle Welten wird nun auf 1 Mrd. USD geschätzt, was einem Wachstum von 175 % gegenüber dem Vormonat entspricht, so der Bericht. "In der Zwischenzeit stieg die Dominanz von NFTs für virtuelle Welten von 3 % der gesamten geschätzten NFT-Marktkapitalisierung im September auf geschätzte 8 % Ende Oktober", heißt es weiter.

Die boomende Blockchain-Gaming-Branche lockt zunehmend Investitionen von Risikokapitalgesellschaften (VC) an.

"Im Oktober investierten VCs mindestens 127 Millionen US-Dollar in Plattformen, die mit Blockchain-Spielen zu tun haben, darunter Animoca Brands, Treeverse und das Sammelkartenspiel Parallel", so DappRadar.

Folgen Sie unseren Affiliate-Links:

Kaufen Sie Ihre Kryptos auf PrimeXBT, der Handelsplattform der nächsten Generation

Sichern Sie Ihre Kryptos auf Wallets wie Ledger und Trezor

Machen Sie Ihre Krypto Transaktieren anonym mit NordVPN