22 Dezember 2020 · 3 min read

Gerard Piqué investiert und wird strategischer Berater bei Sorare

Disclaimer: Der folgende Text ist eine Pressemitteilung, die nicht von Cryptonews.com verfasst wurde.

Gerard Piqué investiert in eine Seed-Erweiterung, zusammen mit dem in den USA ansässigen Fonds CASSIUS Family, wodurch sich die Seed-Summe auf 7 Millionen Euro erhöht

Fußball-Superstar Gerard Piqué und Ex-Coca-Cola VP Emmanuel Seugé investieren über seinen Fonds Cassius Family 3 Mio. EUR in Sorare als Seed-Erweiterung. Der Umsatz der Sorarecard ist 2020 um mehr als 1000% gestiegen, 80 Vereine sind im Laufe des Jahres beigetreten, darunter Europameister: Bayern München, Juventus, Paris Saint-Germain, Porto und Zenit mit weiteren Champions, die noch in diesem Jahr hinzukommen.

Die Fans wollen nicht mehr nur Fußballunterhaltung konsumieren, sie wollen auf neue und aufregende Weise teilhaben. Gerard Piqué war an vorderster Front dabei, diese neuen Wege mit Kosmos und nun mit einer strategischen Investition in Sorare neu zu gestalten. Gerard Piqué wird dem Vorstand von Sorare als strategischer Berater beitreten, zusammen mit den bestehenden Vorstandsmitgliedern Christian Miele, Mitgründer Nicolas Julia und Mitgründer Adrien Montfort.

Gerard Piqué, Vorsitzender von Kosmos, kommentiert: "Ich sehe ein riesiges Potenzial im Sport-Gaming-Segment in einer digitalen Wirtschaft, in der die Aufmerksamkeit des Publikums die wichtigste Währungseinheit ist. Ich freue mich darauf, Sorare dabei zu unterstützen, seine Partnerschaften mit Fußballligen, Vereinen und Spielern weltweit auszubauen, um das beste Fantasy-Erlebnis zu schaffen, das es gibt."

Sorare-CEO Nicolas Julia fügte hinzu: "Gerard ist nicht nur einer der besten Verteidiger der Welt, sondern auch ein aktiver Unternehmer, der die Sport- und Unterhaltungsindustrie neu definiert. Die strategische Beratung und der Geschäftssinn, den Gerard in unseren Vorstand einbringt, sind von unschätzbarem Wert. Ich freue mich, ihn in unserem Team zu haben, um mit Sorare die Fußballbegeisterung der Menschen online zu erschließen."

Europäische Giganten haben sich Sorare 2020 angeschlossen

5 Europameister 2020 haben alle ihre digitalen Karten auf Sorare in diesem Jahr eingeführt. Bayern München, Juventus, Paris Saint-Germain, Porto und Zenit, und weitere Champions werden noch vor Ende des Jahres folgen.Seit der Eröffnung der Beta im Dezember 2019 haben sich 80 Fußballvereine aus 11 Ländern Sorare angeschlossen, um ein einzigartiges und globales Fantasy-Fußball-Erlebnis zu schaffen.

Sorare ist eine Gelegenheit für Vereine und Ligen, ihren Fans zu ermöglichen, ihre Fangemeinde mit digitalen Karten auszudrücken, inmitten des aktuellen Mangels an Live-Spielen, sowie ihre internationale Marke zu erweitern, indem sie mehrere unerschlossene Zielgruppen von Fans erreichen. Es eröffnet den Vereinen eine neue Einnahmequelle, indem es eine neue Lizenzkategorie schafft: Fantasy Football Licensing.

Fans wollen mehr Fußballunterhaltung 

Während Sportfans schon seit Jahrzehnten Spielerkarten sammeln und tauschen können, war dies auf die physische Welt beschränkt. Sorare ist auf einer Mission, um die Fußballbegeisterung der Menschen online zu erschließen. Das Unternehmen schafft eine offene Spielwelt mit digitalen Karten, in der Menschen ihre Zugehörigkeit zu einem Verein oder Spieler zum Ausdruck bringen, bedeutungsvolle Identitäten und Beziehungen zu ihm aufbauen und neue wirtschaftliche Möglichkeiten rund um ihn ergreifen können. DieSorare-Karten sind vollständig lizenziert und dank der Blockchain-Technologie nachweislich knapp, was eine neue Ebene des Vertrauens für Fans und Vereine schafft.

Fans sammeln digitale Karten von Spielern aus denselben Gründen, aus denen sie auch offline Karten sammeln - Status, Differenzierung, Identität und Mitgliedschaft. Dies bietet auch die direkteste Möglichkeit, in den Wert eines Sportspielers zu investieren. Sorare's derzeitiger adressierbarer Gesamtmarkt liegt an der Schnittstelle von Fantasy Football und Sportkarten und Memorabilia, der auf $5,4B bzw. $18,6B weltweit geschätzt wird. Nachdem Sorare im Jahr 2020 mehr als 50.000 Nutzer akquiriert hat, erwartet das Unternehmen, dass sich diese Zahlen im nächsten Jahr mehr als verdreifachen werden.
year.