18 Mai 2021 · 2 min read

Fox bringt neue NFT Serie des Rick&Morty Masterminds

Fox Entertainment will dem Sektor der nicht-fungiblen Token (NFT) mit einer neuen Zeichentrickserie unter der Leitung des Schöpfers der Hit-Show Rick and Morty neues Leben einhauchen - und eine eigene NFT- und Blockchain-Tochtergesellschaft gründen.

Source: Adobe/nikkimeel

Die neue Firma wird Blockchain Creative Labs heißen, bestätigte Fox gegenüber Hollywood Reporter, und ihre erste Serie wird Krapopolis heißen, die als animierte Comedy-Serie beschrieben wird, die in der Welt der antiken griechischen Mythen angesiedelt ist und "sich um eine Familie von Menschen, Göttern und Monstern dreht, die versucht, eine der ersten Städte der Welt zu leiten, ohne sich gegenseitig umzubringen".

Fox sagt, die neue Show wäre die "allererste animierte Serie, die komplett auf der Blockchain kuratiert wurde", und fügt hinzu, dass Fans von Krapopolis in der Lage sein werden, NFTs zu kaufen, die auf den Charakteren und Schauplätzen der Serie basieren.

Darüber hinaus wird das Unternehmen versuchen, einen Marktplatz zu schaffen, der "kuratiert und verkauft digitale Güter, die von NFTs von one-of-a-kind-Charakter und Hintergrund Kunst, und gifs, sowie Token, die exklusive soziale Erfahrungen engagieren und Siper Fans belohnen wird."

Krapopolis wird von Dan Harmon geleitet, bekannt als Co-Creator von Rick and Morty, einem Breakaway auf Adult Swim. Berühmt wurde er auch als Schöpfer und Produzent der NBC-Sitcom Community. Produziert wird die Show von Bento Box Entertainment, bekannt für die Produktion der Serie Bob's Burgers (ebenfalls für Fox) und der Netflix-Serie Paradise PD.

Die gleiche Medienquelle zitierte den FOX-CEO Charlie Collier mit den Worten,

“Als werbeorientiertes Unternehmen, das sich in erster Linie auf Künstler und Animationen konzentriert, wird Fox Werbetreibende in die Welt der Blockchain-basierten Token, einschließlich NFTs, einführen. Und so wie wir dies für unsere eigene Animation tun, werden wir auch Ihren Marken helfen, sich durch NFTs direkt mit Fans und Enthusiasten zu verbinden.”

Und der NFT-Sektor wird wahrscheinlich die Nachricht nach einer glanzlosen letzten Wochen begrüßen. Nach den Daten von NonFungible sind die täglichen Verkaufszahlen von einem Hoch von über 34.000 in den ersten Tagen des Mai auf ein Monatstief von unter 13.000 am 13. Mai gesunken. Der Wert der Verkäufe ist ebenfalls von einem Höchststand von 176 Mio. USD auf knapp über 32 Mio. USD gesunken - wobei auch die Verkäufe auf dem Sekundärmarkt nach einem starken Start in den Monat nachgelassen haben.

Experten in den sozialen Medien nahmen die Nachricht mit einer Prise Salz auf - und genossen die Gelegenheit für ein wenig aktuellen Humor. Auf Reddit schwärmte ein Poster mit einem an die griechische Mythologie angelehnten Riff,

“Vor langer Zeit lebten die Top vier Krypto-Token zusammen in Harmonie. Dann änderte sich alles, nachdem die DOGE Nation angegriffen wurde.”

Und auch der Bloomberg-Journalist und Autor Matt Leising mischte sich mit einem ironielastigen Beitrag ein und antwortete auf die Frage, was genau eine Serie, die "auf der Blockchain erstellt" wurde, eigentlich bedeute, indem er fragte:

“Sie meinen, er hätte auch einfach eine Datenbank verwenden können? Das ist in Ordnung; ich werde es selbst herausfinden.”

____
Weitere interessante News: 
- Mark Cuban, Snoop Dogg, Metakovan als Juroren beim NFT-Contest
- Justin Sun, Sina Estavi & Co wollen NFT von Jack Dorsey's ersten Tweet kaufen
- Kate Winslet beim OneCoin Crypto Scam-Film dabei