28 Sep 2021 · 2 min read

Facebook startet 50 Mio. USD Investition in Metaverse-Forschung und Partnerschaften

Source: AdobeStock/tashatuvango


Facebook hat eine zweijährige Investition in Höhe von 50 Mio. USD in globale Forschungs- und Programmpartner bekannt gegeben, um eine verantwortungsvolle Entwicklung des Metaversums zu gewährleisten.

Die Entwicklung ist Teil der Strategie des Social-Media-Riesen, ein "Metaverse-Unternehmen" zu werden, das in einem "verkörperten Internet" arbeitet, das reale und virtuelle Welten in einem noch nie dagewesenen Ausmaß miteinander verbindet.

Anfang dieses Jahres hatte Facebook-Gründer Mark Zuckerberg seine Ambitionen in Bezug auf das Metaversum öffentlich gemacht und behauptet, dass "eine gute Vision für das Metaversum nicht eine ist, die ein bestimmtes Unternehmen baut", sondern eine, die ein "Gefühl für Interoperabilität und Portabilität" hat. 

Die Entwicklung könnte möglicherweise einen großen Einfluss auf die Diem-Stablecoin-Pläne des Unternehmens haben.

"Genau wie das Internet existiert das Metaverse, ob Facebook nun da ist oder nicht", sagte das Unternehmen in einer Erklärung. Es fügte hinzu, dass viele dieser Produkte erst in 10 bis 15 Jahren vollständig realisiert sein werden. "Das ist zwar frustrierend für diejenigen von uns, die sofort einsteigen wollen, aber es gibt uns Zeit, die schwierigen Fragen zu stellen, wie sie aufgebaut sein sollten", sagten sie.

Facebook erklärte, dass seine Investition es dem Unternehmen ermöglichen wird, mit Experten aus allen Bereichen zusammenzuarbeiten, um die zugrundeliegenden Probleme und Möglichkeiten innerhalb des Metaversums zu analysieren, wie z. B. den Aufbau der notwendigen Interoperabilität zwischen den Diensten und verschiedene Herausforderungen im Zusammenhang mit den Menschenrechten, Bürgerrechtsgemeinschaften und der Inklusion.

"Durch diesen Fonds werden wir mit Partnern aus der Industrie, Bürgerrechtsgruppen, Regierungen, gemeinnützigen Organisationen und akademischen Einrichtungen zusammenarbeiten, um herauszufinden, wie diese Technologien verantwortungsvoll entwickelt werden können", heißt es in der Erklärung.

Zu den wichtigsten Bereichen, in denen das Unternehmen mit seinen Partnern zusammenarbeiten will, gehören: wirtschaftliche Möglichkeiten, Datenschutz, Sicherheit und Integration sowie Gleichberechtigung und Integration.

Zu den ersten Partnern des Programms in den USA gehört die Organisation Amerikanischer Staaten, während zu den afrikanischen Partnern von Facebook Africa No Filter, Electric South und Imisi3D gehören.

In Europa will das Unternehmen mit Women In Immersive Tech zusammenarbeiten, während zu den asiatischen Partnern die Seoul National University, die University of Hong Kong und das Centre for Technology, Robotics, Artificial Intelligence & the Law der juristischen Fakultät der National University of Singapore gehören.

____

Mehr News:
- Facebook nimmt NFT-Markt ins Visier und warnt vor chinesischer E-Pay-Dominanz
- Facebook steigert den Fortschritt im Zahlungsverkehr vor Diem Start
- CBDCs, Stablecoins und Kryptowährungen können das traditionelle Finanzwesen stören - Moody's
 

Folgen Sie unseren Affiliate-Links:

Kaufen Sie Ihre Kryptos auf PrimeXBT, der Handelsplattform der nächsten Generation

Sichern Sie Ihre Kryptos auf Wallets wie Ledger und Trezor

Machen Sie Ihre Krypto Transaktieren anonym mit NordVPN