Startseite NewsAltcoin News

Facebook benennt die Libra Wallet in Novi um

Von Linas Kmieliauskas
Facebook benennt die Libra Wallet in Novi um 101
Source: a video screenshot, Novi

Der Social-Media-Riese Facebook hat seine Tochtergesellschaft Calibra, die für das Projekt Libra verantwortlich ist, in Novi Financial umbenannt und erklärt, dass das erste Produkt, das Novi Financial einführen wird, die digitale Brieftasche Novi ist, die für die digitalen Währungen der Libra entwickelt wurde.

"Mit Novi wird das Senden von Geld so einfach sein wie das Senden einer Nachricht. Sie werden Novi sowohl als eigenständige Anwendung als auch in Messenger und WhatsApp verwenden können", sagte das Unternehmen in einer Stellungnahme. Sie behaupten, dass es keine versteckten Gebühren für das Hinzufügen, Senden, Empfangen oder Abheben von Geld geben wird, während "Ihre Überweisungen sofort ankommen werden".

Darüber hinaus bestätigte das Unternehmen, dass alle Novi-Kunden unter Verwendung einer von der Regierung ausgestellten ID verifiziert werden und dass in der gesamten Anwendung ein Betrugsschutz eingebaut ist.

Eine frühe Version von Novi soll eingeführt werden, sobald das Libra-Netzwerk verfügbar ist. Die digitale Währung Libra kann jedoch auf verschiedenen Wallets gespeichert werden.

David Marcus, Leiter der Blockchain bei Facebook, sagte Bloomberg, dass die Entscheidung nicht von regulatorischen Bedenken getrieben war, obwohl er einräumte, dass die Namensänderung einige Wahrnehmungen ändern könnte.

Es ist nicht die erste Änderung, die Facebook und The Libra Association in einem Versuch vornehmen, das Projekt zu starten.

Wie berichtet, änderte Libra im April seinen ursprünglichen Plan zur Ausgabe der Libra-Coin mit mehreren Währungen und beabsichtigt nun, von Stable Coins mit einer einzigen Währung wie LibraUSD, LibraEUR usw. auszugehen. Darüber hinaus hat das Projekt seinen Plan, zu einem genehmigungsfreien System überzugehen, fallen gelassen.
____

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories