Startseite NewsPresseaussendungen

eToro bringt Bitcoin in die Fußballwelt

Von Redaktion
eToro

Die globale Investitionsplattform eToro hat Partnerschaften mit sieben Premier League-Clubs für epochale Deals geschlossen, die mit Bitcoin bezahlt werden: Brighton & Hove Albion F.C., Cardiff City F.C., Crystal Palace F.C., Leicester City F.C., Newcastle United F.C., Southampton F.C. und Tottenham Hotspur.

Iqbal V. Gandham, Geschäftsführer von eToro in Großbritannien: "Wir sind eine globale Multi-Asset-Plattform, auf der Sie neben traditionellen Investitionen die größten Kryptoassets der Welt erwerben können. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit so vielen Premier League-Clubs und darüber, dass wir das erste Unternehmen überhaupt sind, das eine Premier League-Partnerschaft mit Bitcoin finanziert."

Diese Partnerschaften sind der erste Schritt, um die Möglichkeiten von Bitcoin und Kryptoassets für den Fußball nutzbar zu machen. eToro ist überzeugt, dass Krypto und die zugrunde liegende Blockchain-Technologie die Welt des Fußballs und des Sports allgemein verbessern können. Damit könnten in Zukunft beispielsweise Probleme mit der Ausgabe von Schwarzmarkttickets gelöst, die nötige Transparenz durchgesetzt und die Echtheit von Handelswaren gewährleistet werden.

Als Partner dieser sieben Premier League-Clubs wird eToro durch eine breite Palette von Vermarktungsmöglichkeiten wie LED-Boards an Spieltagen, Zugang zu Spielern, Tickets und digitale Rechte weltweit bekannt werden.

Iqbal V. Gandham fügte hinzu: "Die heutige Ankündigung ist der erste kleine Schritt auf einem langen Weg, an dessen Ende Fußball steht, der die Blockchain-Technologie vollständig und bereitwillig annimmt. Ganz wichtig dabei ist es, die Industrie entsprechend zu informieren, damit sie das Potenzial nachvollziehen kann. Es ist daher eine große Chance, durch diese Premier League-Clubs weltweit darauf aufmerksam zu machen.

"Blockchain liefert Transparenz, was bedeutet, dass es das Erlebnis für alle, die "König Fußball" lieben, verbessern kann."

Fran Jones, Head of Partnerships, Tottenham Hotspur F.C.: "Wir bei Tottenham Hotspur sind der Technologie und Innovation verpflichtet und freuen uns über eToro als Partner in einer sich rasant entwickelnden Kategorie."

Paul Barber, Chief Executive, Brighton & Hove Albion F.C.: "Brighton ist stolz darauf, ganz vorne dabei zu sein, wenn es darum geht, neue Technologien und Ideen in die Fußballwelt zu bringen. Wir freuen uns darüber, mit eToro als Partner das wahre Potenzial der Blockchain besser verstehen zu können."

Barry Webber, Commercial Director, Crystal Palace F.C.: "Die Blockchain-Technologie eröffnet allen Unternehmensbereichen spannende neue Möglichkeiten, und wir freuen uns, eToro als Partner begrüßen zu dürfen, damit wir das Potenzial für die Welt des Fußballs ausschöpfen können."

Jonathan Gregory, Commercial Director, Leicester City F.C.: "Wir freuen uns, eToro als offiziellen Partner im Club begrüßen zu dürfen. Es ist wirklich aufregend, mit einem so innovativen Branchenführer zusammenzuarbeiten. Ähnlich wie Leicester City ist eToro eine ehrgeizige Marke mit einer signifikanten globalen Reichweite und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit während der gesamten Saison."

David Thomas, Commercial Director, Southampton F.C.: "Wir freuen uns sehr, eToro als Clubpartner begrüßen zu dürfen und mit ihnen zusammenzuarbeiten, damit wir mehr über das Potenzial der Kryptowährungs- und Blockchain-Technologie im Fußball erfahren können."

Als globale Multi-Asset-Plattform gibt eToro Menschen die Möglichkeit zu investieren, indem es ihnen den Zugang zu den gewünschten Finanzinstrumenten ermöglicht. Das Unternehmen hat eine globale Gemeinschaft von mehr als zehn Millionen registrierten Nutzern geschaffen, die ihre Anlagestrategien teilen, und jeder Nutzer kann den Ansätzen derjenigen folgen, die am erfolgreichsten waren. Mit eToro können Anleger Rohstoffe, Aktien, ETFs und natürlich Kryptoassets wie Bitcoin und Ethereum sowie Tausende anderer Finanzinstrumente in einem Portfolio halten. Auf diese Weise schlägt eToro eine Brücke zwischen der alten und der neuen Welt. eToro ist davon überzeugt, dass in der Zukunft alle Vermögenswerte in Token umgewandelt werden - und Krypto ist der erste Schritt auf diesem Weg.

Quelle: OTS

Foto von Pixabay

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories