Ethereum Kurs Prognose 2023: ETH Entwicklung 2023 bis 2030

Ethereum Kurs Prognose 2022Ein grundsätzlicher Kritikpunkt an der Blockchain ist und war ihr hoher Energieverbrauch. Allen voran der enorme Energiehunger der Bitcoin Blockchain, die das Konsensverfahren Proof-of-Work, PoW, verwendet. Ethereum will es besser machen und jüngst, nach mehrmaliger Verschiebung, ist der mühselige Wechsel gelungen. Ab sofort spart Ethereum mit Proof-of-Stake bis zu 99 % der Energie ein. Soweit so gut – doch was ist mit der Ethereum Prognose 2030?

Beim Proof-of-Stake werden neue Blöcke generiert, indem die Teilnehmer mit dem größten Vermögen diese validieren. Bei Ethereum gibt es zudem Entwicklungsmöglichkeiten von Off-Chain-Lösungen, sogenannten Layer-2-Lösungen, die auf der VM von Ethereum aufbauen, aber die Transaktionen außerhalb des Mainnet abwickeln. Als ewige Nummer 2 nach Bitcoin will Ethereum damit endlich den Vorstoß wagen und sich aus der Rolle des unsensiblen Krypto-Projektes in Bezug auf Nachhaltigkeit lösen. 

Welches Potenzial hat ETH 2.0?

ETH - Krypto mit PotenzialDie Zeiten von verschwenderischem Umgang mit Ressourcen ist vorbei, zumindest bei Ethereum. Als Sinnbild der gesamten Krypto-Ökonomie stand das Konsensverfahren Proof-of-Work für Tausende von Hochleistungschips in Fabrikhallen in Ländern mit niedrigen Stromkosten. 

ETH 2.0, auch als The Merge bezeichnet, leitet nun das Umdenken ein und ist eine Reaktion auf den unkontrollierten Stromverbrauch beim bisherigen Proof-of-Work. Mit Geld (Tokenbesitz) statt Energie (Rechenleistung) erfolgt eine regelrechte Zäsur des Marktes.  Die Ethereum Prognose 2030 blickt derweil auch auf andere Faktoren der Potenzialforschung, wie: 

  • Asset Allocation und Diversität Ihres Portfolios
  • Nachhaltigkeitsindex von Ethereum
  • Wachstum der digitalen Infrastruktur von ETH 2.0
  • Steigende Bedeutung von digitalen Anlageklassen über Layer 2
  • Tokenisierung auf Ethereum durch dezentrale Apps und Bridges

ETH 2.0 steht für die Zeit nach der Umstellung. Der ETH-Kurs hat nach einer stürmischen Reaktion wieder positiv auf die grandiosen Veränderungen reagiert. Inzwischen zeigt sich der ETH-Kurs stabil, mit Tendenzen nach oben. Das Potenzial von Ethereum liegt vorrangig im Staking selbst, einer lukrativen Möglichkeit, Renditen auf Ether zu verdienen. Aber auch sein Programm zur Verbrennung von Coins ist sinnvoll, denn das hält die Ethereum-Kursprognose ebenfalls überaus positiv. 

Durch die Umstellung wird Ethereum für Investoren und Kleinanleger viel attraktiver als bisher. Die derzeitigen Energiekosten bekannter PoW, allen voran beim Bitcoin, stehen nachhaltigem Wachstum entgegen. Das ist auch einer der großen Unterschiede zu Bitcoin: Ethereum setzt auf Veränderungen und die drastische Reduzierung des Energieverbrauchs, um sich aus der Diskussion der derzeitigen Energie- und Umweltkosten aus der Schusslinie zu nehmen. 

Wie sieht die Ethereum Prognose 2030 aus?

  • The Merge ist vollbracht – ETH-Kurs reagiert zunächst negativ, jetzt wieder stabil.
  • In den nächsten 3 Jahren wird der Nutzen aus der positiven Energiebilanz deutlich.
  • Auch Kleinanleger können als Delegator die Validatoren mit ETH versorgen.
  • Ethereum Staking bietet bis zu 5 % Rendite.
  • Auf Capital.com stehen Ethereum CFDs zur Verfügung.
  • Ethereum Prognose 2030 zeigt positive Tendenz für langfristige Investments.
  • Alternative ist Tamadoge, ein Coin, der 2023 explodieren wird.

Ethereum 2.0 Entwicklung

Ethereum 2.0 EntwicklungEthereum ist die größte Smart Contract Plattform, die es derzeit gibt. Selbst die teils horrenden Gebühren können die Vormachtstellung nicht gefährden. Die Interoperabilität der Ethereum Blockchain ist so fruchtbar, da sie ein eigenes Ökosystem um die dezentralen Anwendungen (dApps) gebildet hat. Die Ethereum 2.0 Entwicklung ist geprägt von weniger Kosten und mehr Sicherheit. Der Übergang zum PoS ermöglicht Kleinanlegern wie Ihnen, am ETH-Staking teilzunehmen und von attraktiven Renditen zu profitieren. 

Mit den Ethereum Prognosen bis 2030 ist klar, wohin sich der native Coin Ether und auch das eigentliche Protokoll entwickeln werden. Angesichts der Akzeptanz im Mainstream ist ebenfalls klar, dass die Ethereum Prognosen 2030 überaus positiv ausfallen. Das liegt auch daran, dass jeden Monat rund 21 Millionen Mal in Google nach Ethereum gesucht wird, so das Ergebnis einer Umfrage durch die Krypto-Börse Bybit aus den USA. 

Dieselbe Umfrage zeigte auch, dass Ether der am meisten diskutierte Altcoin in den sozialen Medien ist und allein auf Instagram insgesamt 8.500.000 Hashtags erhalten hat. Forbes berichtete erst kürzlich, dass PayPal mit mehr als 400 Millionen aktiven Kunden neben Bitcoin auch Ethereum akzeptiert und die Umfrage European Crypto Survey“ von Strategy&, der Strategieberatung von PwC ergab, dass die Deutschen am häufigsten in Bitcoin (79 %), Ethereum (58 %) sowie Litecoin und Dogecoin (jeweils 31 %) investieren. 

Ethereum in Zahlen

  • 2.970 Projekte auf Ethereum realisiert
  • +71 Millionen Konten (Wallets) mit ETH-Bestand
  • 50,5 Millionen Smart Contracts auf VM
  • 11,6 Billionen $ Transaktionsvolumen in 2021
  • 3,5 Milliarden $ haben Entwickler auf Ethereum verdient
  • 13,8 Transaktionen durchschnittlich pro Sekunde
  • +1,4 Millionen Transaktionen am 4.8.22 laut Etherscan.io

Ethereum Prognose 2022 - Was bietet der native Coin Ether?

Ethereum Prognose 2022Ethereum ist unweigerlich mit DeFi verbunden, bekannte Projekte wie Uniswap laufen auf dem Blockchain-Protokoll der zweitgrößten Kryptowährung nach Marktkapitalisierung. Die Uniswap Erfahrungen 2022 zeigen übrigens klar nach oben, denn der Coin der dezentralen Exchange (DEX) bietet eine große Auswahl handelbarer Währungspaare. Aber zurück zur Ethereum Prognose und dem Ausblick des nativen Coins für das laufende Jahr!

Die Ethereum Prognose 2022 stützen wir auf die rasche Entwicklung des DeFi-Sektors, bei dem Privatanleger wie Sie von Angeboten wie dem Lending, Borrowing, Token Swaps oder Krypto-Krediten profitieren und damit überdurchschnittliche Renditen verdienen können. Der gesamte DeFi-Markt ist zunehmend unter Beobachtung großer Investoren, das zeigt auch Binance Research in einer interessanten Grafik. Hier können Sie genau erkennen, wie groß das Interesse der Investoren und ihre Bereitschaft ist, in den Markt zu investieren. Quelle: Binance Research Half-Year Report 2022

Binance betont in diesem Bericht mehrfach die Vorreiterstellung von Ethereum als führende Kryptowährung im DeFi-Bereich, und zwar seit mehreren Jahren. Die meisten und die größten dApps basieren immer noch auf der Ethereum Blockchain, den hohen Transaktionskosten zum Trotz. Ethereum galt lange Zeit als First Mover in diesem Bereich und beherrschte bis vor Kurzem 95 % des DeFi-Marktes

Auch wenn es im Jahr 2021, wahrscheinlich aufgrund der hohen Transaktionsgebühren und der Skalierungsbedenken, leicht nach unten ging, liegt der heutige Anteil noch immer bei über 63 %. Auf der Ethereum Blockchain laufen derzeit über 500 Protokolle und in Bezug auf NFT steht Ethereum mit einem dominierenden Marktanteil von über 80 % auf dem Nansen NFT-500-Index. Natürlich werden nicht alle NFT auf Ethereum erstellt oder gehandelt, aber mit einem Marktanteil von 80 % dominiert Ethereum ganz klar diesen wichtigen Markt. 

Unsere Ethereum Prognose 2022 lautet: Dieses Jahr geht es nochmal rauf auf 1.500 € für den Ether!

Ethereum Prognose 2023 - Ethereum CFDs bei Capital.com

ETH bei Capital.com handelnWährend Bloomberg die Ethereum Prognose 2022 auf einen ETH Kurs von 2.000 $ festlegt, konzentrieren wir uns lieber auf das kommende Jahr und schauen uns den Bloomberg Galaxy Crypto Index an. Darin beschreibt Krypto-Experte Mike McGlone den Aufstieg von ETH auf bis zu 5.000 $. Der Bloomberg Galaxy Ethereum Index ist eine Kennzahl, die die Performance von ETH im Vergleich zum US-Dollar bewertet. 

Bloomberg Intelligence’s Senior Market Structure Analyst Jamie Douglas Couts hatte schon vor dem Merge Ether als globalen Vermögenswert von institutioneller Qualität bezeichnet. Die Experten gehen zudem davon aus, dass der Erfolg von Ethereum auf seiner Nützlichkeit für die Beteiligung an wirtschaftlichen und sozialen Aktivitäten beruhen wird. 

Außerdem analysiert das Unternehmen die aktiven Adressen bei Ethereum, die es als zentralen Treiber bei Blockchain-Vermögensbewertungen sieht. Diese Kennzahl stieg im Juli 2022 um 46 %, also um 180.000 aktive Adressen. Alle diese Angaben können Sie auf Bloomberg.com nachprüfen. 

Da diese Zahlen von vor der Umstellung stammen, haben wir natürlich eine Gegenüberstellung mit Angaben nach The Merge erstellt. Hier ist insbesondere auffällig, dass NFTs stark angezogen haben.

Auch eToro, einer der führenden Krypto-Handelsplattformen, beschäftigte sich natürlich mit ETH 2.0 und The Merge. Der Übergang zu PoS soll die Nachhaltigkeit, Sicherheit und Skalierbarkeit von Ethereum verbessern, so eToro in einem Bericht vom 09. September 2022 mit dem Titel: The Merge and Ethereum’s long game. Der Krypto-Broker geht darin auch auf das Thema anderer Blockchains ein, denn bisher haben sich Algorand, Solana und Cardano als nachhaltige Alternativen zu Ethereum positioniert. Es ist also spannend, was mit diesen Coins passiert. 

Aber auch Tamadoge ist einen Blick wert, denn der bisher noch kleine Coin hat das Zeug, etwas ganz Großes im Krypto-Space zu werden. Erst im Juli gelauncht, ist Tamadoge bereits bei einigen der größten Krypto-Börsen, darunter OKX, gelistet. Am 27.09.22 findet der ICO statt. Hier gibt es den interessanten Artikel: Tamadoge – diese Kryptowährung übertrifft Ethereum, Solana & Avalanche. 

Ethereum Alternative: Tamadoge (TAMA)

Die Ethereum Prognose 2030 basiert auf fundamentalen Analysen sowie Experten und geht von einem ETH-Kurs von bis zu 3.000 € aus.

Zum Tamadoge ICO bei OKX

Ethereum Prognose 2024 - Reduzierung der ETH-Neuemissionen

Inflation, Deflation, Tokenausgabe, Neuemission – wir bewegen uns für unsere Ethereum Prognose 2024 im Bereich der Statistik. Da die Bezahlung der PoW-Miner im alten System durch ETH 2.0 wegfällt, wird die jährliche ETH-Ausgabe von 4,3 % auf dann nur noch 0,43 % fallen. Dieser Fakt wird im Krypto-Space als überaus optimistisch angesehen, denn die niedrigeren Sicherheitskosten zur Absicherung des Netzwerks machen das gesamte Projekt weitaus effizienter. 

Der PoS reduziert die Emission um über 90 %, da die Overhead-Kosten als PoS auf praktisch null fallen. Wie Bankless berichtet, wurde im Proposal EIP-1550 am 05. August 2021 beschlossen, die Verwaltung von Transaktionsgebühren auf Ethereum zu verändern. Anstatt die gesamten Transaktionsgebühren an die Miner auszuzahlen, wird nach der Umstellung ein Großteil der ETH stattdessen verbrannt. Das führt zu einer proportionalen Erhöhung von ETH pro Block, die verbrannt werden. 

Reduzierung der ETH-Neuemissionen

Liegen die Transaktionsgebühren bei über 7 Gwei, dann ist die Rate der verbrannten ETH höher als die Rate der ausgegebenen ETH, wodurch das Angebot an Ether sinkt. Vergleicht man das mit den Hochzeiten des Bullenmarktes, in dem viele Monate lang über 200 Gwei zu bezahlen waren, dann ist klar, dass diese Schwelle sehr niedrig und leicht zu erreichen ist. 

Das Ethereum Netzwerk arbeitet zukünftig also höchst effizient, bei gleichzeitig (fast) unverändert hohen Gasgebühren, was Investoren freuen dürfte. Die Ethereum Prognose 2024 lautet aufgrund dieser Aussichten: ETH-Kurs bei 4.000 €.

Sollten Sie an mehr Spaß beim Investieren interessiert sein, dann lohnt sich das Play-to-Earn-Prinzip von Tamadoge, einer der erfolgreichsten Neu-Coins am Markt. 

Ethereum Prognose 2025 - Spot-Markets für ETH wachsen

Schon vor der Umstellung sprach einiges dafür, reguläre ETH zu hodlen, was auch als Spot-Halten bezeichnet wird. Die optimistische Anlegerstimmung bezog sich dabei aber nicht nur auf die erforderlichen 32 ETH, die Sie benötigen, um ein Validator für das ETH-Netzwerk zu werden, um damit ca. 5 % Zinsen jährlich zu verdienen. 

Auch Privatanleger können mit kleinen Summen oder einem kleinen Teil ihres Portfolios in Short-Positionen auf ETH-Futures setzen. Aber auch die Investition in Stablecoins als weitere Alternative ist für Sie interessant, hauptsächlich dann, wenn Sie große Unsicherheiten verspüren, wohin der Markt als Nächstes gehen könnte. Am Spot-Markt von eToro und Capital.com können Kryptowährungen wie Ethereum angekauft und verkauft werden. Der Handel findet auf beiden Börsen in Echtzeit statt.

Auch Krypto-CFDs, wie auf Capital.com, sind eine lohnenswerte Trading-Methode. Der Ethereum CFD besteht aus dem Währungspaar ETH und USD. Capital.com bietet Live-Marktaktualisierungen und verschiedene Diagrammformate, die für Desktop, iOS und Android verfügbar sind. 

Sie können Short oder Long gehen, Stop- und Limit-Loss setzen. Ein großer Vorteil beim führenden CFD-Broker Capital.com ist die Transparenz in den Gebühren, denn die können Sie bei jeder Order transparent sehen. Und selbstverständlich gibt es bei eToro den Ethereum Kurs in USD immer in Echtzeit.

Wo kann man sonst noch Ether kaufen? 

ETH bei eToro kaufen und verkaufenNatürlich können Sie auch bei eToro Ethereum kaufen und verkaufen. Das geht beim beliebtesten Händler hierzulande sowohl in seiner physischen Form, also als ETH, oder als ETH/EUR CFD. Der Ethereum Kurs in Euro ist natürlich vorwiegend für Anleger aus Europa interessant und hat schon in der Vergangenheit gezeigt, dass CFDs mit ETH/EUR sehr lohnend sind. 

Allein in den letzten 7 Tagen verzeichnete der Ethereum-Euro-Kurs ein Plus von 2,31 %. Da Sie bei eToro nicht nur von der mehrfach preisgekrönten Benutzeroberfläche und der innovativen Handelsplattform profitieren, sondern auch durch Social Trading von erfahrenen Tradern lernen können, ist eToro besonders für Anfänger geeignet. 

Jetzt zu eToro

Ethereum bei eToro kaufen – die Vorteile:

  • Social Trading – von Experten lernen
  • Portfolio von Profis im Ethereum-Trading einfach kopieren
  • Ideal für Anfänger und Einsteiger
  • Physischen Coin ETH oder CFD handeln
  • Auf Short oder Long gehen
  • Ethereum-Kurs in Echtzeit
  • Mit Tamadoge Blockchain Games spielen
  • Auf weitere Ethereum-Kursentwicklungen spekulieren

Unsere Ethereum Prognose 2025 lautet: ETH-Kurs explodiert und geht auf 7.000 € rauf

Die wichtigsten Key Facts der Ethereum Prognosen bis 2025

 ETH-KursGründe
Ethereum Prognose 2022              1.500 €Am Tag der Umstellung Handelsvolumen + 16 %
Ethereum Prognose 20233.000 €Sinkende Emissionsrate sorgt für Verknappung ETH
Ethereum Prognose 20244.000 €426.000 Validatoren sichern jetzt das Netzwerk
Ethereum Prognose 20257.000 €Anwendungen für DeFi, NFT und Layer-2 nehmen zu

Was folgt nach dem Merge – Ethereum Prognose bis 2030

Vitalik Buterin betont immer wieder, dass die Umstellung nicht das Ende der Entwicklung sei. Vielmehr ist The Merge ein Teil eines langen Prozesses, der zahlreiche geplante Updates enthält. Auch die US-Regierung um Joe Biden spielt dabei eine Rolle, denn die obersten Gesetzeshüter in den USA bekunden zunehmend ein starkes Interesse an neuen Vorschriften rund um den Krypto-Markt. So hat die US-Börsenaufsicht SEC Bedenken hinsichtlich des neuen PoS von Ethereum geäußert, und zwar in dem Sinne, dass Ethereum's neues Konsensverfahren jetzt ein Fall für die Börsenaufsicht sein könnte. 

Dave Abner, Leiter der globalen Entwicklung bei Gemini, sieht einen enormen Fokus und große Aufmerksamkeit auf der Kryptoindustrie, wie Time online berichtet. Zurück zum Mitbegründer von Ethereum, Vitalik Buterin, der den geplanten Upgrades die klangvollen Namen Surge, Verge, Purge und Slurge gegeben hat. Mit diesen ist dann eines Tages die Reise von Ethereum vorerst beendet, denn dann sind weitere Schlüsselelemente wie Skalierung, Bereinigung und Innovation erfolgt.

Ethereum Prognose bis 2030

Seit der Umstellung kann man sagen, laut Buterin, dass Ethereum zu 55 % fertiggestellt ist. Am Ende ist Ethereum tiefgreifenden Veränderungen unterzogen worden, die das Netzwerk noch leistungsfähiger und robuster gemacht haben, als es bisher der Fall ist. Ethereum Sharding, einer der Gründe für unsere positive Ethereum Prognose 2030, ist die Skalierungslösung, von der die Ethereum Foundation behauptet, sie würde weitere günstige Layer-2-Lösungen ermöglichen. 

Unsere Ethereum Prognose 2030 ist deshalb so hoch, weil das Sharding die Kosten für Rollups und gebündelte Transaktionen senken soll. Außerdem lassen sich dann Transaktionen noch schneller verarbeiten. Laut Buterin sollen dann sogar 100.000 Transaktionen pro Sekunden möglich sein, berichtet Decrypt. Fakt ist, Ethereum ist die zweitgrößte Kryptowährung und der bekannteste Altcoin auf dem Markt. 

Seit seiner Einführung ist Ether enorm gestiegen, und zwar von 0,311 $ im Jahr 2015 auf rund 4.800 $ Ende letzten Jahres. Das Potenzial für die nächsten Jahre ist enorm. Experten sagen in ihrer Ethereum Prognose 2025 bereits einen ETH-Kurs von 12.000 $ vorher und beobachten daher jeden Schritt seit der Umstellung ganz genau. 

Ethereum Kurs Prognose 2027 - ETH steigt auf bis zu 15.000 €

The Merge ist eine gute Nachricht für alle Krypto-Investoren, denn die Auswirkungen von Krypto auf die Umwelt sind ein wichtiges Thema, dem sich auch Ethereum nicht entziehen kann. Aktuelle Anleger profitieren von der Nachricht, dass sich durch die Fusion keine Auswirkungen auf das Umlaufvermögen von ETH ergeben haben. 

Die neue Infrastruktur verändert nachhaltig die Bedeutung für Investitionen in Ethereum, und zwar zum Positiven, denn Proof-of-Stake-Investitionen sind nachhaltiger, effektiver und schneller. Alles positive Zeichen – deshalb lautet unsere Ethereum Prognose 2027: 15.000 €

Ethereum Prognose 2028 - Warum ETH weiter steigt

ETH PreisThe Purge steht für die Säuberung, also den Versuch, den Speicherplatz zu bereinigen, den die Nodes auf den Festplatten benötigen. Außerdem soll das Ethereum-Protokoll damit vereinfacht werden, was das Speichern der Nodes bedeutet. Genau wie die anderen geplanten Upgrades sehen wir in der Roadmap klare Beweise für eine zukunftsfähige Anlageklasse. 

Ether ist vorrangig bei deutschen Anlegern beliebt, genau wie die anderen Kryptowährungen, wie die European Crypto Survey von Strategy& der Strategieberatung PwC zeigt. 60 % der Befragten legen ihr Geld zwecks Vermögensaufbau in Kryptowährungen an. Dabei werden vor allem Summen zwischen 1.000 und 10.000 EUR angelegt. 

Wir sagen: Ethereum Prognose 2028 bei 25.000 €

Die Asset Allocation spielt ebenfalls eine wichtige Rolle beim Anlegen in Ethereum. Bei der oben genannten Umfrage wird deutlich, was das bedeutet. So haben rund ⅓ der Befragten maximal 5 % ihres Portfolios in Kryptowährungen investiert. 

Etwas mehr, 37,6 %, sogar 5 bis 10 %. Sie sollten ähnlich verfahren, wenn Sie in ETH bei eToro (LINK REIN) oder Capital.com investieren. Es gibt aber auch die Möglichkeit, Ihr Investment zu splitten, und zwar in ETH und Tamadoge, das Projekt ist derzeit wohl der angesagteste Coin am Markt.

Zum Tamadoge ICO bei OKX

Ethereum Prognose 2030 - 58 % der Deutschen investieren in Ethereum

ETH PreisprognoseVertrauenswürdigkeit und Sicherheit sind für Anleger relevante Aspekte bei der Auswahl des Vermögenswertes. Das attraktive Ertragspotenzial von Ethereum ist aufgrund des Stakings noch besser als vor dem Merge. Bis zu 5 % Rendite gibt es schon heute für das ETH-Staking und die Roadmap spricht für die Zukunft sogar bereits von 7 %. Für Neueinsteiger und Anfänger ist Ethereum eine attraktive Assetklasse, das zeigen auch Statistiken über die Anzahl der generell aktiven Kryptoinvestoren am Markt. Diese Zahlen steigen kontinuierlich an, denn immer mehr Menschen investieren über eToro oder Capital.com in Kryptowährungen. 

Daytrading-Strategien sind genauso attraktiv wie der Spot-Markt, bei dem der Coin physisch gekauft wird. CFDs sind Optionen, auf den weiteren Kursverlauf von ETH zu spekulieren, und bieten interessante Renditechancen. In Deutschland herrscht eine dynamische Marktentwicklung und eine steigende Kryptonachfrage, auch bei Banken und Finanzdienstleistern. Sie erweitern ihr Angebot stetig um Krypto-Investitionen und wollen konventionelle, aber auch digitale Assets aus einer Hand anbieten. 

Unsere Ethereum Prognose für 2030 lautet: Der native Coin ETH wird die 50.000 € schaffen. 

Die komplette Übersicht aller Ethereum Prognosen bis 2030

 ETH-KursGründe
Ethereum Prognose 2022              1.500 €Am Tag der Umstellung Handelsvolumen + 16 %
Ethereum Prognose 20233.000 €Sinkende Emissionsrate sorgt für Verknappung ETH
Ethereum Prognose 20244.000 €426.000 Validatoren sichern jetzt das Netzwerk
Ethereum Prognose 20257.000 €Anwendungen für DeFi, NFT und Layer-2 nehmen zu
Ethereum Prognose 202715.000 €PoS arbeitet extrem effizient und energiesparsam
Ethereum Prognose 202825.000 €Vermögensaufbau wird immer wichtiger
Ethereum Prognose 203050.000 €58 % der Deutschen investieren langfristig

Fazit: Unsere Ethereum Experten Prognose und Empfehlung

ETH Experten PrognosDeFi, NFT, dApps, Staking, Nachhaltigkeit, Vermögensaufbau und langfristiges Investment – Kaum etwas, was wir bei der Ethereum Prognose 2030 ausgelassen haben, denn wir bemühen uns stets, Ihnen ein vollständiges Bild über das Potenzial eines Coins zu geben

In diesem Zusammenhang müssen wir nicht nur betonen, dass die Ethereum Prognosen 2030 als Leitfaden für Ihr Krypto-Investment dienen können, sondern auch darauf, dass Tamadoge eine hervorragende Alternative ist, wenn Sie als einer der Ersten in einen aufsteigenden Coin investieren wollen.

Zum Tamadoge ICO bei OKX

Ethereum wird seinen Weg mit Sicherheit erfolgreich weitergehen, das scheint anhand der Fakten unsrerseits, als deine Ethereum Experten, ganz klar. Auch bei Tamadoge sehen wir Anzeichen für eine positive Kursentwicklung, vielleicht wäre hier ein Investment der richtige Schritt, um kurzfristig von der steigenden Akzeptanz zu profitieren. Diese wird sich ganz sicher in noch besseren Kursen zeigen.

Wie auch immer Sie sich entscheiden, sowohl die Ethereum Prognosen 2030 als auch die ersten Analysen von Tamadoge sind geeignet, sich für ein Konto auf eToro oder Capital.com zu registrieren.

Häufig gestellte Fragen zur Ethereum Prognose 2030

Wird Ethereum weiter steigen?

Als zweitstärkste Kryptowährung am Markt ist der weitere Verlauf des ETH-Kurses für uns ganz klar, und zwar zeigt der nach oben. 

Was ist besser: Ethereum oder Bitcoin?

Ethereum ist ein spannendes Projekt, besonders nach The Merge. Während Bitcoin immer am derzeitigen technologischen Stand bleiben wird, hat sich Ethereum weiterentwickelt und zeigt auch in der Zukunft weiteres Innovationspotenzial. 

Soll ich jetzt noch Ethereum kaufen?

Unbedingt, denn die Marktbedingungen sind allgemein günstig, um in Kryptowährungen zu investieren. Überdies ist mit Tamadoge ein spannender neuer Coin am Markt. 

Was ist besser: ETH oder CFDs?

Das kommt auf deine Strategie an. Dir steht das Day-Trading mit ETH als CFDs zur Verfügung oder, wenn du langfristig investieren willst, dann kaufst du besser ETH als physischen Coin.