Ethereum Kurs Prognose: Kann ETH im nächsten Bullenmarkt die 10.000 Dollar knacken?

John Isige
| 6 min read
Ethereum price prediction to $10,000
 

Ethereum (ETH) hatte eine schwierige Zeit, sich im Bärenmarkt von 2022 zu erholen, mit mehreren erfolglosen Versuchen, Höchststände über $2.000 zu erreichen, seit seinem Rückgang auf $879 im Juni. Die aktuelle zinsbullische grüne Kerze könnte jedoch darauf hindeuten, dass Ethereum Unterstützung durch ein Dreiecksmuster findet.

Ethereum wird derzeit bei $1.197 gehandelt, während Anleger überlegen, welche Kryptowährungen sie in ihr Portfolio für 2023 aufnehmen sollen. Ein Durchbruch über den 50-Tage-Exponential-Moving-Average (EMA) bei $1.255 könnte möglicherweise mehr Käufer auf den Markt locken.

ETH/USD daily chart
ETH/USD daily chart

Vorerst muss der Ethereum-Kurs den Anlegern beweisen, dass er sich über dem unmittelbaren Widerstand bei $1.200 halten und einen Rückgang auf $1.100 und $1.000 verhindern kann. Analysten scheinen widersprüchliche Prognosen für das Jahr 2023 zu haben, wobei einige einen Seitwärtstrend voraussagen und die optimistischsten hoffen, den Ethereum-Kurs bis Ende 2023 über 4.000 $ zu sehen.

Ethereum-Preisprognose: 10.000 $ ETH im Anmarsch?

Ethereum ist eine renommierte Blockchain-Plattform, die die Krypto Space mit der Einführung von Smart Contracts im Jahr 2015 revolutioniert hat.

Der Nutzen der zweitgrößten Kryptowährung wächst weiterhin exponentiell, insbesondere durch den Übergang zu einem Proof-of-Stake (PoS) Konsensmechanismus. Laut der Autorin von Cryptocurrency Investing For Dummies, Kiana Danial, kann der Wert von Ethereum auf die Probleme zurückgeführt werden, die es löst.

“Ethereum ist wertvoll wegen des Problems, das es löst, wegen der Größe seiner Plattform und der Anzahl der Menschen, die es nutzen, um ihre eigenen Anwendungen zu erstellen.”

Es ist schwierig, sich vorzustellen, wie groß das Ethereum-Ökosystem ist, bis man erfährt, dass die Blockchain-Plattform über 44 Millionen intelligente Verträge enthält.

Das mit Spannung erwartete Shanghai-Upgrade im ersten Quartal 2023 wird Mechanismen zur Senkung der Gasgebühren und zur Unterstützung der Skalierung durch die Sharding-Technologie einführen.

Darüber hinaus hat Ethereum diese Woche laut Etherscan mehr als 200 Millionen eindeutige Adressen erreicht.

Die obigen Statistiken zeigen, wie wertvoll die Ethereum-Plattform ist und bestätigen das Potenzial für einen Anstieg auf 10.000 Dollar.

Erst letzte Woche sagte ein Bloomberg-Analyst voraus, dass ETH im Jahr 2023 aufgrund seiner Fundamentaldaten BTC übertreffen wird.

Was müsste geschehen, damit der Ethereum-Preis 10.000 Dollar erreicht?

Der Ethereum-Preis hat einen steilen Kampf vor sich, um sich von dem vorherrschenden Abwärtstrend zu befreien, der das ganze Jahr 2022 über angedauert hat.

Viele Analysten glauben, dass es für die Kryptowährung nahezu unmöglich ist, innerhalb der nächsten 12 Monate 10.000 US-Dollar zu erreichen. Es ist jedoch wichtig, daran zu denken, dass in der Welt der Kryptowährungen alles möglich ist.

Derzeit versucht Ethereum, sich über die 1.200 $-Marke und den 50-tägigen Exponential Moving Average zu heben. Es ist erwähnenswert, dass Ether von seinem Allzeithoch von 4.878 $ im November 2021 um mehr als 75 % gefallen ist, was bedeutet, dass er eine Aufwärtsbewegung von etwa 700 % erfahren müsste, um die 10.000 $-Marke zu erreichen. 

Auch wenn dies unwahrscheinlich erscheint, ist es doch erwähnenswert, dass Ethereum in der Vergangenheit mehrmals um mehr als 700 % gestiegen ist. Im letzten Zyklus stieg Ethereum zum Beispiel von etwa 80 US-Dollar auf 4.800 US-Dollar.

Die aktuellen makroökonomischen Bedingungen und die Dynamik des Kryptowährungsmarktes unterscheiden sich von denen aus den Jahren 2021 und 2017, so dass es schwierig ist, vorherzusagen, ob Ethereum in der Lage sein wird, gegen alle Widrigkeiten zu steigen und 10.000 $ zu erreichen.

Die wichtigen bevorstehenden Upgrades von Ethereum haben jedoch das Potenzial, die Skalierbarkeit und Kapazität des Netzwerks erheblich zu verbessern. Wenn diese Upgrades gut verlaufen, könnte der ETH-Kurs wieder stark ansteigen und in den kommenden Jahren die Marke von 10.000 US-Dollar und mehr erreichen. 

  • Ist der Ethereum-Kurs in der Lage, bis Ende 2023 10.000 Dollar zu erreichen? Ja. Aber es ist unwahrscheinlich.
  • Das Shanghai-Upgrade im Q1 2023 wird sich positiv auf den ETH-Preis auswirken, wenn es gut läuft.
  • Investoren sollen im Q1 2023 zum ersten Mal Zugang zu gestapeltem ETH erhalten.
    Ethereum-Entwickler werden mit dem Shanghai-Upgrade beginnen, auf Sharding hinzuarbeiten.

Vielversprechende Altcoins, die für 2023 in Betracht kommen

Die Kryptomärkte befinden sich in einem Abwärtstrend, aber neue Altcoins mit vielversprechenden Aussichten und Frühbucherzugang können Anlegern helfen, die Verluste des Kryptowinters wieder auszugleichen. Hier sind einige Münzen mit großem Potenzial im Jahr 2023.

FightOut (FGHT) – Vorverkaufsstart

FightOut, eine brandneue Move-to-Earn (M2E)-Fitnessanwendung und Fitnessstudio-Kette, die den Fitness-Lifestyle ins web3 bringen will, hat seinen Vorverkauf eröffnet und Investoren glauben, dass das Projekt die bestehende web3 M2E-Landschaft verändern könnte.

Während bestehende M2E-Anwendungen wie STEPN nur Schritte verfolgen und teure, nicht fungible Token (NFT) erfordern, um teilzunehmen, verfolgt FightOut einen ganzheitlicheren Ansatz, um seine Nutzer für ihre Bewegung und Aktivität zu verfolgen und zu belohnen, und erfordert keine teuren Buy-ins, um teilzunehmen.

Die FGHT-Token von FightOut werden derzeit für 60,06 pro 1 USDT verkauft, und interessierte Anleger sollten sich beeilen, um sich ihre Token zu sichern, denn der Vorverkauf hat in nur wenigen Tagen bereits fast 2,45 Millionen US-Dollar eingebracht. FGHT ist der Token, der das Krypto-Ökosystem von FightOut antreiben wird.

Jetzt zu FightOut

Dash 2 Trade (D2T) – Presale geht in die Endphase

Wer in ein vielversprechendes Krypto-Handelsplattform-Startup investieren möchte, sollte sich Dash 2 Trade ansehen. Die aufstrebende Analyse- und Social-Trading-Plattform hofft, den Krypto-Handelsraum mit einer Vielzahl einzigartiger Funktionen im Sturm zu erobern.

Dazu gehören Handelssignale, soziale Stimmungsindikatoren und On-Chain-Indikatoren, ein Bewertungssystem für Token vor dem Verkauf, ein Warnsystem für Token-Listungen und ein Tool zum Testen von Strategien. Das Ökosystem von Dash 2 Trade wird durch den D2T-Token angetrieben, den die Nutzer kaufen und halten müssen, um Zugang zu den Funktionen der Plattform zu erhalten.

Dash 2 Trade führt derzeit einen Token-Vorverkauf zu stark vergünstigten Preisen durch, und die Verkäufe überstiegen kürzlich 11,2 Millionen Dollar. Das Dashboard für den Vorverkauf wird in Kürze veröffentlicht, wobei das Entwicklungsteam derzeit dem Zeitplan voraus ist. Die Token werden derzeit für 0,0533 $ pro Stück verkauft und werden in weniger als einem Monat an mehreren zentralen Börsen notiert sein.

 Jetzt zu Dash 2 Trade 

C+Charge (CCHG)

Das derzeitige Ladesystem für Elektrofahrzeuge (EV) ist unzureichend, da es beispielsweise nicht standardisiert ist. Auf der anderen Seite wird die Industrie für Emissionsgutschriften, die bis 2027 einen Wert von 2,44 Billionen Dollar haben soll, von großen Unternehmen wie Tesla dominiert, wodurch Einzelpersonen, die Elektrofahrzeuge fahren, ausgeschlossen werden.

C+Charge hofft jedoch, dieses Bild drastisch zu verändern, indem es ein Blockchain-basiertes Peer-to-Peer (P2P)-Zahlungssystem für EV-Ladestationen aufbaut, das es den Fahrern von Elektrofahrzeugen ermöglicht, Emissionsgutschriften zu erwerben.

Die Nutzer von C+Charge werden in der Lage sein, das Aufladen ihrer Fahrzeuge mit CCHG, dem Token, der das Ökosystem antreibt, zu bezahlen und Emissionsgutschriften zu verdienen – gespeichert in einer App. Der Vorverkauf von C+Charge wurde kürzlich gestartet und hat bisher 37.000 $ eingebracht. Investoren können 1 CCHG für 0,013 USDT kaufen, aber der Preis wird bald auf 0,0165 USDT ansteigen.

Jetzt zu C+Charge