28 Juli 2021 · 2 min read

Ethereum-Gebühren werden durch Stoner Cats in die Höhe getrieben und fallen schnell wieder

Ethereum (ETH) Gebühren sind nach einem starken Anstieg, die durch - Katzen - angeheizt wurden, wieder gesunken. Stoner Cats, um genau zu sein, nicht-fungible Token (NFTs), die vor der gleichnamigen Serie der Schauspielerin Mila Kunis lanciert wurden.

Lord Catsington, an NFT. Source: opensea.io

Vor der Veröffentlichung der neuen Zeichentrickserie für Erwachsene gab es einen NFT-Verkauf von 10.420 Stoner Cats, die innerhalb von 35 Minuten ausverkauft waren (oder "35 Miau-Minuten", wie das Team sagte) - und die Benzinpreise in die Höhe trieben.

NFT-Sammler konnten diese Katzen zu einem Preis von 0,35 ETH (derzeit 805 USD) pro Stück erwerben.

An dieser Serie waren laut der Website "die brillanten Köpfe hinter CryptoKitties" beteiligt, dem beliebten Katzenprojekt, das 2017 ebenfalls das Netzwerk verstopfte.

Unter Bezugnahme auf dieses Ereignis stellte das dezentrale Finanzanalyseunternehmen DeFiprime fest, dass "wie üblich Katzen Ethereum verstopften", und zeigte, dass die geschätzten Transaktionskosten zu einem bestimmten Zeitpunkt 200 Gwei für eine langsame Transaktion bis zu 709 Gwei für eine schnelle Transaktion betrugen. In USD zeigen die Onchain-Daten eine Spanne zwischen 9,5 USD und 33,67 USD.

Laut  Etherscan liegen die geschätzten Kosten derzeit zwischen 1,3 USD für einen hohen und 0,92 USD für einen niedrigen Wert.

Die Diagramme von Dune Analytics zeigen einen Anstieg des mittleren Gaspreises am 27. Juli um die Zeit des Verkaufs, der bald darauf wieder sank. Laut ethereumprice.org stieg der Gaspreis zunächst auf 445 gwei, nur wenige Stunden später auf 734 gwei und fiel dann abrupt auf den aktuellen Stand von 21 gwei.

Median gas price per hour, Dune Analytics

Dune Analytics zeigt auch einen Verlust von ETH 344,4 (USD 792.120) aufgrund von Stoner Cats fehlgeschlagenen Transaktionen.

Wie berichtet, wird der Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin in einem NFT-Projekt von Kunis mitwirken. In der kommenden Zeichentrickserie wird es um Stoner Cats gehen - empfindungsfähige Katzen einer Ms. Stoner, und Buterin wird eine alte, verstorbene Katze, Lord Catsington, sprechen. Zu den beteiligten Stars gehören Jane Fonda, Seth McFarlane, Ashton Kutcher und Chris Rock.

Stoner Cats kann man sehen, wenn man einen Stoner Cats TOKEn besitzt. Laut Etherscan gehören Stoner Cats zu den Top-Gebührenzahlern der letzten 24 Stunden (ETH 1.512, oder USD 3,4 Mio.), die in diesem Zeitraum 2,36% des Gases verbraucht haben.

In der ersten Staffel der Serie werden weitere 3.000 NFTs veröffentlicht. In der Zwischenzeit können geprägte Stoner Cats bereits auf Marktplätzen gekauft werden. Dieser Lord Catsington auf OpenSea kostet zum Beispiel 77 ETH (177.100 USD).

Um 10:00 UTC notierte ETH bei 2.300 USD. Das ist ein Anstieg von 4,5 % an einem Tag und 28 % in einer Woche.
____

Mehr News: 
- Buterin in Mila Kunis' NFT-Zeichentrickserie - mit Jane Fonda
- Ethereum London im August, aber sofortige Änderungen sind unwahrscheinlich
- Es ist Zeit, Ethereum jenseits von DeFi und Preisfokus aufzubauen - Vitalik Buterin

Folgen Sie unseren Affiliate-Links:

Kaufen Sie Ihre Kryptos auf PrimeXBT, der Handelsplattform der nächsten Generation

Sichern Sie Ihre Kryptos auf Wallets wie Ledger und Trezor

Machen Sie Ihre Krypto Transaktieren anonym mit NordVPN