Ethereum erreicht neues Rekordhoch, Bitcoin peilt erneut USD 60K an

Aayush Jindal
| 2 min read

Der Bitcoin-Preis könnte sich weiter erholen, wenn er sich über 60.000 USD einpendelt. Ethereum wurde auf ein neues Allzeithoch über 4.050 USD gehandelt, XRP visiert einen Ausbruch über 1,60 USD an. Litecoin erholte sich um mehr als 15% und überwand die 400 USD-Marke.

Der Bitcoin-Preis blieb stabil über dem Level von 56.500 USD. Infolgedessen startete BTC einen neuen Anstieg und überwand den Widerstand von 58.500 USD. Derzeit wird er bei USD 59.000 gehandelt und die Bullen könnten bald einen Ausbruch nach oben über USD 60.000 versuchen.

Außerdem zeigen die meisten wichtigen Altcoins positive Anzeichen. ETH steigt und wurde auf ein neues Rekordhoch über 4.000 USD gehandelt. XRP/USD steigt ebenfalls an und könnte eine starke Bewegung über 1,60 USD anstreben.

Marktkapitalisierung insgesamt

Source: www.tradingview.com

Bitcoin Preis

Nach einem weiteren Test von USD 56.500 begann der Bitcoin-Preis einen erneuten Anstieg. BTC durchbrach die Widerstandsniveaus von USD 58.000 und USD 58.500. Der Preis nähert sich nun der wichtigen Wochenbarriere bei 60.000 USD. Ein erfolgreicher Durchbruch über die 60.000-USD-Marke könnte die Türen für einen starken Anstieg öffnen. Der nächste wichtige Widerstand liegt bei 61.200 USD, darüber könnte der Preis bis 63.000 USD steigen. 
Sollte es zu einer Abwärtskorrektur kommen, könnte die Marke von 58.500 USD Unterstützung bieten. Die wichtigste Unterstützung auf Wochenbasis bildet sich jetzt bei 56.500 USD.

Ethereum Preis

Der Ethereum Preis übertraf die Erwartungen und kletterte über die Widerstandsniveaus von USD 3.850 und USD 3.950. ETH durchbrach sogar die Marke von USD 4.000 und erreichte ein neues Allzeithoch über USD 4.050. Das nächste Ziel für die Bullen könnte in der Nähe der 4.120 USD liegen.
Auf der Abwärtsseite könnte der Preis über der 4.000 USD-Marke stabil bleiben. Die nächste wichtige Unterstützung liegt bei der Marke von 3.950 USD.

BNB, LTC, DOGE und XRP Preis

Binance Coin (BNB) ist um über 5% gestiegen und handelt deutlich über der Marke von USD 665. BNB nähert sich dem Widerstandsniveau von USD 685. Ein klarer Durchbruch über das Niveau von USD 685 könnte die Türen für einen Durchbruch über das Niveau von USD 700 öffnen. Auf der Abwärtsseite ist das Niveau von 650 USD eine wichtige Unterstützungszone.
Litecoin (LTC) ist um mehr als 15 % gestiegen und handelt jetzt über der 400-USD-Marke. LTC hat die USD 412-Zone getestet und könnte sich weiter nach oben bewegen. Ein unmittelbarer Widerstand befindet sich in der Nähe des Niveaus von 425 USD. Weitere Kursgewinne könnten den Weg für eine Bewegung in Richtung der 450-USD-Marke freimachen.
Dogecoin (DOGE) korrigierte stark von deutlich über 0,650 USD. DOGE fiel unter den Wert von 0,50 USD, bevos er bei 0,418 USD Unterstützung fand. Es erholt sich nun und handelt über USD 0,50. Bei einem Durchbruch über 0,55 USD könnte der Preis wieder auf 0,60 USD steigen.
Der XRP-Preis begann einen erneuten Anstieg über das Widerstandsniveau von 1,55 USD. Er nähert sich nun dem Niveau von 1,60 USD und könnte sich weiter erholen. Der nächste große Widerstand liegt in der Nähe der 1,68 USD und 1,70 USD Niveaus.

Andere Altcoins Märkte heute

Mehrere Altcoins gewannen über 10%, darunter TEL, HT, FTM, OKB, RSR, XVS, DCR, ADA, ZIL, ONE, LINK und LSK. Von diesen legte TEL um 50% zu und durchbrach die Marke von 0,055 USD.

Insgesamt steigt der Bitcoin-Preis stetig an und nähert sich der Marke von USD 60.000. Wenn sich BTC über 60.000 USD einpendelt, könnte er in naher Zukunft eine weitere Aufwärtsbewegung starten.

Den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung finden:

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.