Elon Musk nennt Binance wegen DOGE-Handhabung "fragwürdig", CZ beißt zurück

Source: AdobeStock/kieferpix

Der CEO von Tesla and SpaceX CEO , Elon Musk, hat die große Kryptobörse Binance wegen der Abhebungen von Dogecoin (DOGE) kritisiert, die aufgrund eines technischen Problems, das durch ein Software-Upgrade ausgelöst wurde, eingefroren sind, und die Situation als "fragwürdig" bezeichnet.

"Wir sind uns ziemlich sicher, dass es sich um ein Problem mit der neuesten Doge-Wallet handelt", antwortete Binance-CEO Changpeng Zhao (CZ) und fügte hinzu, dass man mit den Entwicklern in Kontakt stehe.

CZ fügte dieser Erklärung jedoch einen eigenen Scherz hinzu - er verwies auf ein kürzlich aufgetretenes Problem mit der Tesla-Software, das Berichten zufolge das Leben von 12.000 Menschen in Gefahr brachte. "Was ist hier passiert?" sagte CZ und lenkte damit die Aufmerksamkeit auf ein viel kritischeres Problem. 

Binance kündigte letzte Woche an, dass die Abhebungen im DOGE-Netzwerk "für die nächsten 10 bis 14 Tage ausgesetzt werden", da ein kleines Problem nach der Durchführung eines Versions-Updates aufgetreten ist.

Nach dem Tweet von Elon Musk informierte der offizielle Twitter-Account von Binance die Nutzer über das Problem. "Die Ursache ist ein technisches Problem während des kürzlichen Upgrade-Prozesses, das dazu führte, dass alte Transaktionen an 1.674 Nutzer erneut gesendet wurden", twitterte Binance.

Die Börse räumte ein, dass Binance die einzige Einheit ist, die unter dem Problem leidet, und sagte, dass Dogecoin-Entwickler sie dabei unterstützen, "die Wallet komplett neu zu erstellen", und fügte hinzu, dass dies ein langer und komplexer Prozess sei, weshalb es "noch etwa eine Woche" dauern könne. 

In der Zwischenzeit, als Elon Musk den Dogecoin befürwortete und "verteidigte", stieg der Preis des Meme-Coins stark an. Um ca. 9:40 UTC sprang DOGE in weniger als einer Stunde von ca. 0,217 USD auf 0,232 USD, so die Daten von CoinGecko.

Um 12:23 UTC wird die zehntgrößte Münze nach Marktkapitalisierung mit rund 0,223 USD pro Coin gehandelt. Sie ist innerhalb eines Tages unverändert geblieben und hat in einer Woche 13,2 % verloren. Sie ist auch 11% in einem Monat und bis 6,590% in einem Jahr gefallen. 

 

Folgen Sie unseren Affiliate-Links:

Kaufen Sie Ihre Kryptos auf PrimeXBT, der Handelsplattform der nächsten Generation

Sichern Sie Ihre Kryptos auf Wallets wie Ledger und Trezor

Machen Sie Ihre Krypto Transaktieren anonym mit NordVPN