13 Mai 2022 · 0 min read

Elon Musk legt Twitter-Deal auf Eis

Source: AdobeStock / tashatuvango

Der Deal von Tesla-Chef Elon Musk mit dem Social-Media-Riesen Twitter zur Übernahme des Unternehmens wurde auf Eis gelegt.

"Twitter-Deal vorübergehend auf Eis gelegt, bis Einzelheiten vorliegen, die die Berechnung stützen, dass Spam-/Fake-Konten tatsächlich weniger als 5 % der Nutzer ausmachen", schrieb Musk am Freitag gegen 09:45 UTC auf der Social Media Plattform.

Der Tweet verlinkte auf einen Reuters-Artikel, der sich auf einen Bericht von Twitter vom Montag bezog, in dem das Unternehmen schätzt, dass weniger als 5 % seiner "monetarisierbaren täglich aktiven Nutzer" falsche oder Spam-Konten sind.

Elon Musk hat zuvor gesagt, dass eine seiner Hauptprioritäten bei Twitter darin bestünde, "Spam-Bots" von der Plattform zu entfernen.

Der Kurs von Elon Musks Lieblingskryptowährung Dogecoin (DOGE) ist in den 15 Minuten seit Bekanntwerden der Nachricht bisher um 5 % gefallen.

Zur gleichen Zeit fielen die Aktien von Twitter im vorbörslichen Handel um 8,67 % auf 41,17 USD.
 

Folgen Sie unseren Affiliate-Links:

Kaufen Sie Ihre Kryptos auf PrimeXBT, der Handelsplattform der nächsten Generation

Sichern Sie Ihre Kryptos auf Wallets wie Ledger und Trezor

Machen Sie Ihre Krypto Transaktionen anonym mit NordVPN