Ecoterras Recycle-2-Earn App gewinnt große Marken für die scanbare Datenbank und steigert den Vorverkauf

Trent Rhode
| 2 min read

Die Recycle-2-Earn-Plattform ecoterra gab gestern bekannt, dass sie grünes Licht für die Integration der Produkte der bekannten Marken Vittel, San Pellegrino, Heineken und Dr. Pepper in ihre scannbare Datenbank erhalten hat.

Das bedeutet, dass die Verbraucher in der Lage sein werden, wiederverwertbare Produkte dieser Marken, wie Plastikflaschen und Aluminiumdosen, zu scannen. Dadurch kann die ecoterra-App die Artikel als recycelte Materialien verifizieren und aufzeichnen und die App-Nutzer entsprechend belohnen.

ecoterra hat es sich zur Aufgabe gemacht, Verbraucher zu motivieren, ihre Recyclingbemühungen zu verstärken, und Unternehmen die Möglichkeit zu geben, ihren grünen Ruf und ihre Kundenbindung durch die Teilnahme an positiven Aktionen zu verbessern.

https://www.twitter.com/ecoterra3r/status/1643623842898690053

Diese Nachricht kommt zu der bereits angekündigten Partnerschaft von Ecoterra mit der großen Supermarktkette Delhaize (Lion) hinzu, die Filialnetze in ganz Europa, Nordamerika und Asien unterhält.

Diese jüngsten Entwicklungen sind Teil des großen Plans von Ecoterra, die Auswirkungen des Klimawandels zu mildern, indem die Dezentralisierung des Web3 genutzt wird, um Recycling bequem und lohnend zu machen.

Die Plattform setzt sich dafür ein, die viel beschworene Kreislaufwirtschaft zum Leben zu erwecken, in der Abfälle und andere Wegwerfprodukte zu Inputs für neue Produktionszyklen werden.

Kaufen Sie ecoterra hier

ecoterra strebt Partnerschaften mit Muttergesellschaften wie Nestlé im grünen Krypto-Bereich an

Das Team von ecoterra bemüht sich um die Muttergesellschaften der genannten Marken (Nestlé, Heineken und die Dr. Pepper Snapple Group), um weitere Produkte in seine Datenbank aufzunehmen.

“Wir freuen uns, die ersten Marken bekannt geben zu können, die in das Ökosystem von Ecoterra integriert werden. Dies sind die ersten Schritte beim Aufbau unserer umfangreichen Produktdatenbank”, sagte Mihai Ciutureanu, CEO von Ecoterra, zu dieser Entwicklung. “Dies ist auch ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Bildung von Partnerschaften mit den Muttergesellschaften in den kommenden Monaten.”

Angesichts der Tatsache, dass Nestlé ein großes multinationales Unternehmen ist, das ein vielfältiges Markenportfolio besitzt, hat ecoterra einen guten Start hingelegt.

Nestlé besitzt in der Tat weltweit etwa 2.000 Marken. Zu den bekanntesten Namen gehören neben San Pellegrino und Vittel auch Nescafé, KitKat, Maggi, Nestea, Gerber und Purina. Nestlé ist in 186 Ländern tätig.

Umweltbewusste Investoren treiben den ecoterra-Vorverkauf an

ecoterra hat letzte Woche mit dem Fundraising für sein Projekt begonnen und hat bereits mehr als 58.000 $ von Investoren erhalten.

ECOTERRA – der Utility Token der Ecoterra-Plattform – kann derzeit für nur 0,004 $ erworben werden. Interessierte Anleger können entweder mit ETH, USDT oder mit normalem Fiatgeld und einer Karte kaufen.

Nach Angaben des Projektteams wird der Coin im 3. Quartal 2023 nach Abschluss des neunstufigen Vorverkaufs für 0,01 $ notieren. Der Verkauf befindet sich derzeit in Phase 1.

beträchtliche Rendite bedeuten. Da nur noch 13 Tage verbleiben, bis der Kursanstieg der Stufe 2 einsetzt, haben potenzielle Investoren nur noch wenige Tage Zeit, ihre Recherchen abzuschließen.

Grüne Kryptowährungen vereinheitlichen: Recycling und Carbon Credit Marktplätze in ecoterra

Das Herzstück des ecoterra-Ökosystems sind die beiden Marktplätze: einer für recycelte Materialien und der andere für die Kompensation von Kohlenstoffgutschriften.

Die Plattform ist auch mit so genannten Leergutrücknahmesystemen (RVMs) kompatibel, die bereits von Hunderten von Millionen Verbrauchern – und Unternehmen – auf der ganzen Welt genutzt werden.

RVMs ermöglichen den Tausch eines wiederverwertbaren Artikels gegen eine Belohnung. In Verbindung mit der Recycle-2-Earn-App von ecoterra können die Nutzer für jeden recycelten Gegenstand Wertmarken verdienen.

Die verdienten Token können gestaked, ausgegeben oder einfach in einer selbstverwahrten Krypto-Wallet als Investition gehalten werden.

ecoterra profitiert von der 88 Milliarden Dollar schweren Recycling-Branche

ecoterra hat sich in den Mittelpunkt einer globalen Recyclingindustrie gestellt, die im Jahr 2023 einen Wert von 63 Milliarden Dollar hatte und nach Angaben von Statista bis 2030 auf 88 Milliarden Dollar anwachsen wird.

Das Projekt beweist, dass die Erleichterung des Recyclings ein wertvolles und messbares öffentliches Gut ist. Indem wir Verbrauchern, Unternehmen und Investoren die Möglichkeit geben, sich an wirkungsvollen Aktionen zu beteiligen und ihren CO2-Fußabdruck auszugleichen, können sowohl der Planet als auch der Investor in einer symbiotischen Beziehung profitieren.

https://www.twitter.com/ecoterra3r/status/1643282537660268547

ecoterra ermutigt die Nutzer der App, ihre Token für ökologisch sinnvolle Aktivitäten auszugeben, wie z.B. die Finanzierung von Strandsäuberungen, das Pflanzen von Bäumen oder die Unterstützung der Entwicklung von Projekten für grüne Energie.

Mit ecoterra werden alle Klimaaktionen, an denen eine Person oder ein Unternehmen beteiligt ist, verfolgt und auf Meilensteine angerechnet, die durch NFTs dargestellt werden können.

Wenn Ihr Haushalt oder Ihr Unternehmen seinen eigenen Strom aus erneuerbaren Energien erzeugt, generiert dies ebenfalls eine Einnahmequelle in Form von $ECOTERRA-Token.

Die nachhaltige Infrastruktur von ecoterra und die neuartige Art, Anreize für Recycling und Kohlenstoffkompensation zu schaffen, machen es zu einem der innovativsten grünen Projekte im Kryptobereich und darüber hinaus. Es wird zweifellos auch ein profitables Geschäft für seine Investoren sein.

Kaufen Sie ecoterra hier