04 Mai 2021 · 0 min read

eBay noch immer an Krypto-Zahlungen interessiert, erwägt NFTs

Der E-Commerce-Riese eBay erwägt nach wie vor Krypto-Zahlungen und prüft Möglichkeiten, in das Geschäft mit nicht-fungiblen Token (NFTs) einzusteigen.

Source: iStock/JasonDoiy

Dies sagte Chief Executive Officer Jamie Lannone am Montag in einem CNBC-Interview.

"Wir werden uns auch weiterhin andere [Zahlungs-]Optionen wie Kryptowährungen ansehen", sagte der CEO, ohne näher darauf einzugehen.

Was NFTs betrifft, sagte Lannone, dass sie "darauf schauen und Möglichkeiten erkunden, wie wir es auf eBay auf einfache Weise ermöglichen können."

Wie berichtet, haben Auflistungen für NBA Top Shots bereits begonnen, auf eBay zu erscheinen, da die Besitzer der Blockchain-basierten Sammlerstücke versuchen, von dem steigenden Interesse an NFTs zu profitieren.

In der Zwischenzeit erforschte eBay "die Möglichkeiten von Blockchain und Kryptowährung" mindestens seit 2019, als sie sich Facebooks Libra (jetzt - Diem) Projekt anschlossen.

"Blockchain und Kryptowährung werden unweigerlich die Art und Weise verändern, wie Menschen sich verbinden und den Weg für einen neu definierten Handel ebnen", sagte das Unternehmen damals.

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.