Startseite NewsBitcoin News

Düsterer Start für Bakkt-Futures, Bitcoin-Preis fällt auf 9,7 USD

Von Tim Alper
Düsterer Start für Bakkt-Futures, Bitcoin-Preis fällt auf 9,7 USD 101
Source: iStock/HadelProductions

Bakkt's lang erwartete Bitcoin Futures Kontrakt Angebot erzielte in den ersten 24 Stunden des Tradens nur 71 Kontrakte, während die Preise von Bitcoin und der meisten großen Altcoins sanken. Der Markt scheint erschüttert worden zu sein, nachdem BTC gestern unter die Schlüsselmarke von 10.000 US-Dollar gefallen war.

Die Bitcoin-Future-Kontrakte von Bakkt waren ab dem 22. September verfügbar, und laut Daten des Betreibers Intercontinental Exchange, handelten an ihrem ersten vollen Handelstag nur 71 Kontrakte und stiegen später auf 73.

Düsterer Start für Bakkt-Futures, Bitcoin-Preis fällt auf 9,7 USD 102
Source: ICE

Die Kontraktpreise erreichten einen Höchststand von etwas über 1.011 USD pro BTC, endeten aber bei 9.875 USD.

Im Bereich Social Media versuchte Bakkt, seinen ersten Handelstag positiv zu gestalten.

Und das Unternehmen fügte hinzu, dass es einen neuen "Maßstab" in der Branche gesetzt habe.

Aber die Krypto-Community kam nicht umhin, sich zu diesem Thema zu äußern, wobei sie darauf hinwies, dass die Eröffnungstage der Wettbewerber viel erfolgreicher gewesen seien.

Umfragen in den Social Media Kanälen vor dem Start von Bakkt zeigten jedoch, dass die Mehrheit der Trader den Bitcoin-Preis am Tag des Starts nach unten schätzte. Jeff Sprecher, CEO und Gründer von Intercontinental Exchange, dem Geldgeber von Bakkt, sagte, dass es Wochen oder Monate dauern wird, bis Bakkts Wall Street-Publikum seine Produktion als Hit oder Flop beurteilt.

Laut Adam White, COO von Bakkt, erwarten sie, dass ihr Futures-Kontrakt zwar für den institutionellen Trader konzipiert ist, aber auch über Retail-Brokerages gehandelt wird, "damit Privatkunden diesen Kontrakt handeln können".

Nachdem Bitcoin am 23. September unter 10.000 USD gefallen war, begann der Albtraum am 24. September, wobei ein stetiger Rückgang von etwa 15:00 UTC auf ein Tief von knapp über 9.700 USD bei 00:05 UTC fiel. Seitdem haben sich die Preise jedoch leicht erholt. Bitcoin hatte zum Zeitpunkt dieses Artikels USD 9.769 erreicht (2:00 UTC).

Bitcoin Preisdiagramm:

Düsterer Start für Bakkt-Futures, Bitcoin-Preis fällt auf 9,7 USD 103
Source: coinpaprika.com

Die meisten Altcoins erlebten ebenfalls Stürze. Ethereum hatte am 23. September mit knapp über 211 US-Dollar gehandelt, bevor es bei UMT 0:15 auf ein Tief von knapp über 200 US-Dollar fiel. Wie viele andere zeigt auch dieser Token Anzeichen einer moderaten, aber instabilen Erholung und notierte bei 202,84 USD.

Andere Token, wie z.B. Dash, erzielten im gleichen Zeitraum ähnliche Ergebnisse.

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories