Drooms als Innovator of the Year ausgezeichnet

| 1 min read

Drooms, der führende Anbieter virtueller Datenräume in Europa, ist von Property Investor Europe (PIE Magazine) mit dem European Property Finance Award 2018 in der Kategorie Innovator of the Year ausgezeichnet worden. Die Gewinner aus 15 Kategorien wurden von einer Expertenjury aus der Finanz- und Immobilienbranche ausgewählt. Die Preisträger sind am Dienstagabend in Frankfurt für ihre Leistungen im europäischen Transaktionsgeschäft geehrt worden. Drooms wurde für seine Innovationskraft ausgezeichnet, die den Kunden bei der Abwicklung ihrer Transaktionen im Datenraum Drooms NXG unmittelbar zu Gute kommt.

Drooms steht dabei für die technische Weiterentwicklung des virtuellen Datenraums, um die Effizienz, Transparenz und Sicherheit von Transkationen konsequent für alle Beteiligten zu verbessern. So setzt Drooms seit Kurzem auf den Einsatz der Blockchain im Datenraum Drooms NXG. Mithilfe der innovativen Technologie lassen sich nun alle bei Abschluss einer Transaktion anfallenden Daten Blockchain-gesichert archivieren. Auf diese Weise können Daten nicht verloren gehen, sind nicht manipulierbar, der Datenraum lässt sich jederzeit wieder aktivieren und die Daten sind für alle beteiligten Parteien einer Transaktion stets einsehbar. Der Einsatz von konventionellen physischen Datenträgern wird obsolet. Drooms ist weltweit der erste Datenraumanbieter, der die Blockchain-Technologie im Immobilien- und M&A-Transaktionsgeschäft zum Einsatz bringt. Künstliche Intelligenz sorgt für schnelle Prozesse

Mit der Implementierung von künstlicher Intelligenz (KI) und Machine Learning in das Findings-Manager-Tool des Datenraum Drooms NXG hat Drooms zudem kürzlich erst für eine deutlich gesteigerte Prozessautomatisierung der Due Dilligence bei Immobilientransaktionen gesorgt. Der Einsatz von KI ermöglicht eine Beschleunigung des gesamten Prozesses, da sich größere Mengen an Dokumenten mit hoher Geschwindigkeit zielgerichtet analysieren lassen.

Drooms beschäftigt im Zuge seines kontinuierlichen Expansionskurses mittlerweile über 130 Mitarbeiter aus 27 Ländern und ist international auf den wichtigsten europäischen Märkten mit eigenen Standorten vertreten. Neben der Unternehmenszentrale in Frankfurt verfügt der SaaS-Anbieter auch über Standorte in München, Wien, Paris, London, Amsterdam, Mailand, Madrid und Zug.

Alexandre Grellier, CEO von Drooms: "Unser Ziel ist es, stets die effektivste Technologie für unsere Nutzer zu implementieren, die ihnen einen echten Mehrwert liefert. Wir freuen uns deshalb besonders, dass unsere Arbeit im Dienste unserer Kunden und der Immobilienbranche von Property Investor Europe anerkannt worden ist. Diese Auszeichnung ist für uns alle, das gesamte Team bei Drooms, ein weiterer Ansporn dafür, technologische Grenzen zu überschreiten und Innovationen voranzutreiben. Diese Philosophie macht Drooms aus und dafür werden wir weiter hart arbeiten."

Bildquelle: Drooms GmbH
Quelle: OTS

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.