Dogecoin Preis: erst steigt er, dann fällt er, als neues Update Live geht

Source: AdobeStock/Chinnapong

Dogecoin (DOGE) ist heute gefallen, nachdem es gestern um 12% gestiegen war - nachdem ein Dogecoin Core-Update veröffentlicht wurde, das darauf abzielt, eine Reihe von Sicherheitsproblemen im Zusammenhang mit dem berühmten Meme-Coin zu beheben sowie die Transaktionsgebühren zu senken und die Leistung zu verbessern.

Laut einer GitHub-Notiz handelt es sich bei dem Update 1.14.5 um "eine neue kleinere Version", die Sicherheitsupdates und Änderungen an den Netzwerkrichtlinien enthält. Die Notiz fordert alle Dogecoin Core Nutzer, Miner und Betreiber auf, das Update sofort durchzuführen.

Das Update behebt zwei Sicherheitslücken, von denen derzeit die meisten Dogecoin Core-Benutzer betroffen sind: Remote Code Execution in Dogecoin QT (CVE-2021-3401) und Sensitive Information Exposure auf Unix-Plattformen (CVE-2019-15947), wie in der GitHub-Veröffentlichung angegeben.

Insbesondere reduziert das Update die Dogecoin-Transaktionsgebühren von DOGE 1 auf DOGE 0,01 pro Transaktion, was die Gebühr um 99 % senkt.

Die Dogecoin-Entwickler enthüllten das Update erstmals am 7. November und lösten damit einen regelrechten Hype um den Coin aus. Im Anschluss an die Nachricht schoss der Dogecoin, der an diesem Tag bei etwa 0,26 USD gehandelt wurde, am 8. November auf fast 0,30 USD hoch und legte dabei laut Daten von CoinGecko mehr als 12 % zu.

Seitdem hat der Kurs nach unten korrigiert, und um 10:13 UTC wird DOGE bei 0,28 USD gehandelt, was einem Rückgang von 1,7 % innerhalb eines Tages entspricht. In einer Woche ist er um 3,4% gestiegen.

DOGE Preis Diagramm:

Source: coingecko.com

In der Zwischenzeit zeigte der CEO von Tesla und SpaceX, Elon Musk, der als Befürworter von Dogecoin bekannt ist, seine Anerkennung für das Update und nannte es "wichtig". 

"Elon, der erste wichtige Schritt ist da - so viele Menschen haben zu dieser Version beigetragen! Zuerst haben die Entwickler und dann die gesamte Community mit außerordentlichem Enthusiasmus auf diese Veröffentlichung gedrängt", antwortete ein Twitter-Nutzer auf Elon Musk und würdigte damit die Unterstützung des Milliardärs.

Mitte August gab die Dogecoin Foundation, eine gemeinnützige Organisation zur Unterstützung der Kryptowährung, ihre Neugründung nach fast sechs Jahren Abwesenheit bekannt und versprach, die Memecoin-Community zu unterstützen und die Zukunft der Dogecoin-Blockchain zu fördern.

"Wir sind hier, um die Entwicklungsbemühungen zu beschleunigen, indem wir aktuelle Dogecoin Core und zukünftige Dogecoin-Entwickler unterstützen, um auf einer Vollzeitbasis durch Sponsoring zu arbeiten, sowie eine willkommene Landung für neue Mitwirkende bieten, die hoffen, mit dem Projekt zu helfen", sagte die Stiftung zu der Zeit. 

Folgen Sie unseren Affiliate-Links:

Kaufen Sie Ihre Kryptos auf PrimeXBT, der Handelsplattform der nächsten Generation

Sichern Sie Ihre Kryptos auf Wallets wie Ledger und Trezor

Machen Sie Ihre Krypto Transaktieren anonym mit NordVPN