Dogecoin im Abwärtstrend: 3 Gründe, warum WSM der bessere Meme-Coin ist

Martin Schwarz
| 3 min read
Dogecoin

Der Dogecoin Kurs fällt in den letzten 24 Stunden um rund 1 %. Damit gehört DOGE zu den schwächeren Top 10 Coins und fällt etwas stärker als der Gesamtmarkt. Dennoch muss sich der wertvollste Meme-Coin nicht verstecken. Denn der Bitcoin zieht heute mit fast 1,7 % Kursverlusten den Markt nach unten. Schauen wir uns den Dogecoin Chart an, sehen wir einen signifikanten Abwärtstrend, bei dem DOGE aktuell erneut die Verlaufstiefs testet. Damit bleibt der Dogecoin eher bearish positioniert.

Dogecoin

Derweil weist der neue Meme-Coin Wall Street Memes ein klar bullisches Momentum auf. Denn hier hat der Presale schon weit über 25 Millionen $ eingesammelt, FOMO staut sich auf, da der Vorverkauf heute endet. Mit Spannung erwarten Meme-Coin Fans den ICO in zwei Tagen. Schauen wir uns einmal drei Gründe an, warum WSM aktuell der bessere Meme-Coin sein könnte.

Zu Wall Street Memes (WSM)

1. Wall Street Memes setzt auf Staking

Während der Dogecoin als einer der ersten Meme-Coins zweifellos seine eigene Erfolgsgeschichte geschrieben hat, bringt Wall Street Memes innovative Features mit, die das Projekt von anderen Meme-Coins abheben. Ein solches Merkmal ist das Stake-2-Earn-Angebot, das schon vor dem Handelsstart eingeführt wurde.

Durch das Stake-2-Earn-Modell können Anleger ihre Wall Street Memes Tokens sperren und im Gegenzug regelmäßige Belohnungen in Form von zusätzlichen Tokens erhalten. Dies ermöglicht es den Nutzern, ein passives Einkommen zu generieren, nur indem sie ihre Tokens halten und staken. Ein solches Belohnungssystem, das Anlegern die Möglichkeit bietet, von ihren Investitionen zu profitieren, fehlt beim Dogecoin. Aktuell liegt die attraktive APY laut Echtzeit-Staking-Dashboard bei 50 %.

Staking WSM

Das Staking-Modell kann auch dazu beitragen, das im Umlauf befindliche Angebot an Wall Street Memes Tokens zu verringern. Wenn eine beträchtliche Menge an Tokens gesperrt wird, kann dies zu einem verknappten Angebot führen, was bei gleichbleibender oder steigender Nachfrage den Preisdruck erhöhen kann. Aktuell wurden fast 40 % der im Vorverkauf erhältlichen Token in das Staking eingezahlt. Das handelbare Angebot ist beim ICO somit signifikant verknappt. 

2. 1 Million Follower & günstige Bewertung – WSM mit besserem CRV

Die Dynamik von Meme-Coins wird stark von ihrer Präsenz und Akzeptanz in sozialen Medien beeinflusst. Hierbei spielt die Anzahl der Follower eine entscheidende Rolle. Wall Street Memes hat bereits im Presale eine Million Follower erreicht. Im Vergleich dazu hat Dogecoin zwar mehr Follower, aber der Unterschied in der Marktkapitalisierung zwischen den beiden ist signifikant.

Mit einer Marktkapitalisierung von 8,5 Milliarden $ für Dogecoin im Vergleich zu einer prognostizierten Bewertung von 67 Millionen $ für Wall Street Memes beim ICO zeigt sich ein interessantes Bild. Wenn man eine Metrik aus Marktkapitalisierung und Social-Media-Followern erstellt, scheint Wall Street Memes ein attraktiveres Chance-Risiko-Verhältnis zu bieten. Die Tatsache, dass Wall Street Memes trotz einer deutlich geringeren Marktkapitalisierung eine so große Anhängerschaft aufbauen konnte, deutet auf ein starkes Interesse der Community hin.

Dieses Verhältnis könnte indizieren, dass Wall Street Memes, gemessen an seiner aktuellen Bewertung und seinem Social-Media-Einfluss, ein größeres Aufwärtspotenzial bietet als etablierte Meme-Coins wie Dogecoin.

Zu Wall Street Memes (WSM)

3. Starke Viralität bei Wall Street Memes

Wall Street Memes positioniert sich als das WallStreetBets des Kryptomarkts, was eine einzigartige und kraftvolle Vision darstellt. Diese Ausrichtung zielt darauf ab, eine Gemeinschaft zu schaffen, die von Leidenschaft, Engagement und einer gemeinsamen Mission angetrieben wird. Die virale Natur dieser Vision ermöglicht es Wall Street Memes, eine tiefere und engagiertere Anhängerschaft aufzubauen, die über das bloße Spekulieren hinausgeht.

Im Gegensatz dazu stützt sich der Dogecoin doch immer wieder stark auf die Hoffnung, dass prominente Persönlichkeiten wie Elon Musk den Coin in den sozialen Medien fördern. Während solche Äußerungen kurzfristige Aufmerksamkeit erregen können, fehlt ihnen oft die nachhaltige Wirkung einer echten, gemeinschaftlich geteilten Vision. Hier zeigte sich zuletzt immer das gleiche Spiel. Elon pumpte DOGE, Fantasie ließ nach und Gewinnmitnahmen drückten den Kurs auf das Ausgangsniveau.

Wall Street Memes Vision, eine Bewegung und nicht nur einen Coin zu erschaffen, könnte langfristig eine stärkere und beständigere Anziehungskraft auf Investoren haben. Es geht um mehr als nur Hype, denn hier steht die gemeinsame Mission im Vordergrund, die natürlich ebenfalls Hype-Potenzial hat.

Wer sich für Wall Street Memes interessiert und sich nicht auf die öffentliche Preisbestimmung verlassen möchte, muss jedoch schnell sein. Denn der Presale endet in rund zehn Stunden. In 48 Stunden wird dann bereits der ICO abgewickelt. Für eine eigenständige Analyse besuchen Investoren einfach die offizielle Website von Wall Street Memes und können dann ggf. in wenigen Sekunden einen Token-Swap gegen ETH/USDT durchführen.

Zu Wall Street Memes (WSM)