25 Februar 2021 · 1 min read

Digitales Donald Trump Kunstwerk für USD 6.6 Millionen verkauft

Der Markt für nicht-fungible Token (NFTs) zeigt Anzeichen dafür, dass er sich auf ein noch nie dagewesenes Niveau aufheizt - ein digitales Kunstwerk mit dem Thema Donald Trump erzielte bei einem Re-Sale Deal die schwindelerregende Summe von 6,6 Millionen US-Dollar.

The resold NFT by Beeple. Source: A screenshot, Nifty Gateway

Das Kunstwerk wurde von dem beliebten Digitalkünstler Beeple geschaffen, der einen hervorragenden Start ins Jahr 2021 hatte. Anfang des Monats stimmte das wohl berühmteste Auktionshaus der Welt - das britische Christie's - zu, sein "EVERYDAYS: THE FIRST 5000 DAYS" NFT unter den Hammer zu bringen. Die Auktion ist für heute angesetzt.

Aber es sieht so aus, als ob NFT-Kunst jetzt ein heißes Gut ist, denn die Handelsplattform Nifty Gateway verkündete, dass das Trump-Thema Crossroad" gerade auf dem Sekundärmarkt für 6,6 Millionen Dollar weiterverkauft wurde".

Nifty Gateway fügte hinzu,

“Gerade wurde Geschichte geschrieben”

Beeple antwortete, er sei "absolut f***ing sprachlos" gewesen, als er die Nachricht hörte.

Bei dem Deal machte der vorherige Besitzer Pablo, ein Sammler mit über 100 digitalen Kunstwerken in seinem Portfolio, einen riesigen Gewinn mit dem Werk, indem er es im Oktober für ein paar tausend Dollar kaufte. Im Dezember letzten Jahres verlangte Pablo nur 66.666 USD für das Werk. Aber laut Nifty-Daten hat ein neuer Nutzer namens Baby Beluga es jetzt für den sechsstelligen Betrag ersteigert.

Wie bereits berichtet, schuf Beeple das Werk im Vorfeld der Präsidentschaftswahlen 2020 in den Vereinigten Staaten - und erregte Aufsehen mit einem Token, der entweder einen nackten, absurd muskulösen Trump zeigt, der auf ewig durch die Feuer der Hölle stapft... oder seine aufgedunsene Leiche, die leblos und mit Graffiti bedeckt in einem öffentlichen Park liegt.

Vor der Wahl porträtierte das NFT den unbekleideten Trump und den siegreichen Präsidenten Joe Biden, wie sie sich in einer schwerkraftfreien embryonalen Stasis gegenüberstehen.
 

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.