Startseite NewsBitcoin News

Dieser Bitcoin-Preiszyklus wird länger dauern, rechnen Sie kurzfristig mit moderaten Gewinnen

Von Fredrik Vold
Dieser Bitcoin-Preiszyklus wird länger dauern, rechnen Sie kurzfristig mit moderaten... 101
Source: iStock/plpictures

Bitcoin (BTC) ist möglicherweise bereits in den vierten zinsbullischen Preiszyklus in seiner Geschichte eingetreten, wobei jeder Zyklus länger als der vorherige ist. Falls dies zutrifft, sollten in naher Zukunft nur moderate Kursgewinne erwartet werden, da die stärksten Gewinne typischerweise gegen Ende des Zyklus zu verzeichnen sind, so ein neuer Bericht der Kryptoanalysefirma Coin Metrics.

Demnach weisen die vorherigen Zyklen ein Muster der Verlängerung auf, bei dem jeder Zyklus länger dauert als der vorherige - ein erwartetes Ergebnis, wenn die Zyklen durch eine neue Welle der Annahme und des Bewusstseins einer bestimmten Gruppe von Benutzern, von denen jeder größer ist als der letzte, vorangetrieben werden.

"Die Preiskorrektur von Bitcoin nach dem Sommer des letzten Jahres hat den aktuellen Zyklus in Einklang mit dem vorherigen Zyklus gebracht, der Anfang 2015 begann. Wenn die historischen Preiszyklen eine verlässliche Richtschnur sind, sollten wir weitere Perioden mit nur moderatem Preiswachstum, unterbrochen von kurzen Perioden mit schnellem Wachstum und Korrekturen, erwarten", so die Analysten.

Dieser Bitcoin-Preiszyklus wird länger dauern, rechnen Sie kurzfristig mit moderaten... 102

Darüber hinaus wies der Bericht auch auf eine Statistik hin, die als "geschätzte Kostenbasisverteilung" von Bitmünzen bekannt ist und die zeigt, dass eine große Mehrheit der im Umlauf befindlichen Bitcoins nun im Besitz von Investoren ist, die nicht realisierte Gewinne auf US-Dollar-Basis haben. Die Statistik, die auf der Grundlage eines Bitcoin-Preises von 8.687 USD berechnet wurde, besagt, dass 72% der Bitcoins jetzt nicht realisierte Gewinne aufweisen, gegenüber nur 50% vor einem Monat.

"Die aktuelle Verteilung zeigt, dass die große Mehrheit der Bitcoins eine geschätzte Kostenbasis von weniger als 12.000 USD hat und dass bei diesen Werten nur eine kleine Preiserhöhung erforderlich ist, um die Stimmung der Investoren dramatisch zu verbessern", so der Bericht.

Dieser Bitcoin-Preiszyklus wird länger dauern, rechnen Sie kurzfristig mit moderaten... 103

Die Bitcoin-Preiszyklen, auf die sich Coin Metrics bezieht, haben in der Gemeinschaft an Popularität gewonnen, wobei andere Analysten, darunter der legendäre technische Analyst Peter Brandt, ebenfalls ähnliche Charts aufweisen, die zeigen, dass Bitcoin möglicherweise in seine vierte parabolische Phase eingetreten ist.

Zum Zeitpunkt des Artikels wurde BTC zu ca. 8.679 USD gehandelt und war innerhalb eines Tages fast unverändert. Der Preis ist in einer Woche um 1% und in einem Monat um 15% gestiegen. In den vergangenen 12 Monaten stieg die beliebteste Kryptowährung um 144%.

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories