Die Reise von eTukTuk: Von traditionellen TukTuks zu nachhaltigen Dreirad-EVs

Martin Schwarz
| 3 min read

Haftungsausschluss: Der unten stehende Text ist eine Pressemitteilung, die nicht Teil des redaktionellen Inhalts von Cryptonews.com ist.

eTukTuk

 

eTukTuk ist dabei, eine bemerkenswerte Reise anzutreten, um die Entwicklungsländer von den traditionellen TukTuks mit Verbrennungsmotor zu nachhaltigen EV-betriebenen Dreirädern zu bewegen.

Das Projekt wird als das wichtigste Nachhaltigkeitsprojekt des Jahrzehnts für die Entwicklungsländer bezeichnet, da es einen reibungslosen Übergang zum EV-Markt in der Region fördern soll.

Während Tesla weiterhin die Einführung von Elektrofahrzeugen in der modernen Welt anführt, übernimmt eTukTuk den Staffelstab, um eine erschwingliche Lösung für Elektrofahrzeuge und Ladestationen in den Entwicklungsländern zu fördern.

Das Projekt umfasst ein bahnbrechendes dreirädriges Elektrofahrzeug, ein effizientes Ladenetzwerk, eine KI-gestützte Fahrer-App, ein unterhaltsames Play-to-Earn-Spiel und einen wahrhaft gehypten Token – TUK – dem ein exponentielles Wachstum vorausgesagt wird.

Lassen Sie uns eintauchen in diese revolutionäre Reise in die Welt der Elektrofahrzeuge für Entwicklungsländer.

eTukTuk – Weg vom Verbrennungsmotor, hin zu nachhaltigen Elektrofahrzeugen


eTukTuk bringt die Entwicklungsländer vom Verbrennungsmotor zum nachhaltigen EV-Transport.

Das Projekt ist die erste Lösung für Elektrofahrzeuge, die auf dem opBNB Layer 2-Protokoll von Binance Chain basiert und die Innovation der Blockchain vorantreibt.

eTukTuk ist in der realen Welt verwurzelt und bereit, seine EV-Lösungen in Sri Lanka, Colombo, einzuführen – einer Region, die von Umweltverschmutzung, steigenden Benzinkosten und dreirädrigen TukTuks geprägt ist.

eTukTuk 2

Das Projekt will ein Netzwerk innovativer Ladestationen in der Region installieren und gleichzeitig ein erschwingliches dreirädriges Elektrofahrzeug anbieten, um den Fahrern den Umstieg vom umweltschädlichen Verbrennungsmotor zu erleichtern.

TukTuks sind das beliebteste Verkehrsmittel in Entwicklungsländern. Über 270 Millionen TukTuks sind weltweit registriert und werden als Taxi benutzt, um sich in der Stadt fortzubewegen.

Leider stoßen diese TukTuks, obwohl sie vielseitig einsetzbar sind, erwiesenermaßen mehr CO2 aus als herkömmliche Autos.

Die Beliebtheit der TukTuks bedeutet daher, dass sie zu den größten Verursachern der weltweiten Luftverschmutzung gehören.

Hinzu kommt, dass die steigenden Kraftstoffkosten an den Tankstellen dazu führen, dass die Fahrer weniger verdienen und einige von ihnen nicht einmal ihren Lebensunterhalt bestreiten können.

Darüber hinaus bedeutet die von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor ausgestoßene Verschmutzung, dass 99% der Bevölkerung verschmutzte Luft einatmet – laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO).

eTukTuk will all diese Probleme angehen und die finanzielle Eingliederung durch seine revolutionäre eTukTuk EV-betriebene Lösung fördern.

Effizientes Ladesystem soll TUK-Wirtschaft ankurbeln


eTukTuk hat fünf Jahre lang an der Entwicklung seines revolutionären dreirädrigen EV-Fahrzeugs gearbeitet. Dieses emissionsfreie Fahrzeug kann mit weniger als 200 Komponenten vor Ort hergestellt werden.

Sie verwenden LFP-Batterien, die sicherer sind als herkömmliche Lithium-Ionen-Batterien und eine Lebensdauer von acht Jahren haben.

Neben seinem bahnbrechenden EV-Dreirad, das sicherer und zuverlässiger als herkömmliche TukTuks ist, wird eTukTuk ein effizientes Ladenetz einrichten.

Das Ladenetzwerk wird den Übergang zu EV-betriebenen Dreirädern erleichtern und sicherstellen, dass die Fahrer ihre Fahrzeuge jederzeit aufladen können.

eTukTuk Charge

Die Ladestationen werden den OCPP 2.0 Protokollen entsprechen, was eine Interoperabilität mit den meisten E-Fahrzeugen ermöglicht, um den Markt auf andere E-Fahrzeugmodelle auszuweiten.

Dieses effiziente Ladenetzwerk wird das Rückgrat des eTukTuk-Netzwerks bilden und den Investoren des TUK-Tokens Einnahmen verschaffen.

Das effiziente Aufladen kostet bis zu 75 % weniger als bei herkömmlichen TukTuks, was zu erheblichen Einsparungen für die Fahrer führt, die damit ein höheres Einkommen erzielen können.

Das Projekt beabsichtigt, die Ladestationen über Territory Partners zu verbreiten, die die Ladung bereitstellen, die dem Netzwerk zum Wachstum verhilft, während sie gleichzeitig Belohnungen erhalten.

Die Gebietspartner werden dabei helfen, alle Ladestationen strategisch zu platzieren, um die Zugänglichkeit und die Häufigkeit der Aufladung zu gewährleisten.

In Sri Lanka ist eTukTuk eine Partnerschaft mit der Capital Maharaja Group (CMG) eingegangen, einem der größten privaten Mischkonzerne, um mit der Einführung des Ladenetzes zu beginnen.

KI-gesteuerte Fahrer-App in Produktion mit P2E-Spiel


Darüber hinaus nutzt eTukTuk die Macht der KI, um seine Effizienz zu verbessern.

Die Fahrer werden die Driver App nutzen, um in der Stadt zu navigieren. Die Anwendung wird KI-gesteuert sein und dabei helfen, die Fahrtrouten zu optimieren und den Batterieverbrauch zu minimieren, indem sie den Verkehr umgeht.

Außerdem wird die Anwendung mithilfe von KI die besten Zeiten vorhersagen, zu denen die Fahrer ihre Fahrzeuge aufladen können.

eTukTuk entwickelt auch ein Play-to-Earn-Spiel, um sein Ökosystem um eine spannende Komponente zu erweitern.

Bei diesem Spiel im Stil von “Crazy Taxi” müssen die Spieler so schnell wie möglich Fahrgäste aufnehmen und absetzen, während sie gleichzeitig ihre Batterie aufladen und den Verkehr meiden.

Auf dem Weg dorthin können sie TUK-Token als Belohnung verdienen.

Kaufen Sie TUK heute und verdienen Sie, während das Netzwerk wächst


Der TUK-Token ist Ihr Schlüssel zu einem passiven Einkommen durch das eTukTuk-Ökosystem, mit dem Sie Belohnungen verdienen können, wenn das Netzwerk der Ladestationen wächst.

Der TUK-Token bildet das Rückgrat des Ökosystems und wird von den Fahrern zum Aufladen ihrer E-Fahrzeuge verwendet.

Wenn die Fahrer für ihre Ladung bezahlen, entsteht eine Netzwerkgebühr, die Belohnungen für TUK-Token-Inhaber und Territory Partner ermöglicht;