Startseite NewsAltcoin News

Die Kurse ziehen wieder an

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin-Preis durchbrach die Widerstände von USD 10.000 und USD 10.500.
  • Ethereum kletterte in Richtung USD 230 und Ripple testete die Widerstandszone von USD 0,325.
  • JCT legte um mehr als 20% zu und EGT liegt heute bei rund 15.

Diese Woche war überwiegend rückläufig, mit starken Abwärtsbewegungen bei Bitcoin und Altcoins. Kürzlich fand BTC/USD Unterstützung in der Nähe des Niveaus von 9.250 USD und begann eine starke Erholung. Die Bullen konnten einige wichtige Widerstände in der Nähe der Werte von USD 10.000 und USD 10.200 durchbrechen. Der Preis testete das Niveau von USD 10.800 und er korrigiert derzeit (08:10 UTC) niedriger.

Ähnlich erholten sich Ethereum, Ripple, Binance Coin, Bitcoin-Cash und EOS, aber es fehlte immer noch ein zinsbullisches Momentum über den Hauptpivotniveaus. ETH/USD kletterte über USD 220 und testete USD 230. XRP/USD brach USD 0,315 und testete die Widerstandsmarke von USD 0,325.

Gesamte Marktkapitalisierung

Die Kurse ziehen wieder an 101
Quelle: www.tradingview.com

Bitcoin Preis

Es gab eine starke Erholung über USD 10.000 beim Bitcoin-Preis. BTC/USD gelang es sogar, die Marke von 10.500 US-Dollar zu überschreiten, um in eine positive Zone zu gelangen. Sie testete das Niveau von USD 10.750 und korrigiert derzeit die Gewinne. Eine sofortige Unterstützung liegt nahe dem Niveau von USD 10.400. Bei einem Abwärtssog unter 10.400 USD kann der Preis den 10.000 USD Unterstützungsbereich erneut besuchen.

Auf der anderen Seite liegen die Haupthürden bei 10.750 USD und 11.000 USD. Bei einem Aufwärtsbruch und einem Schlusskurs über 11.000 USD könnte sich der Preis über die 11.200 USD- und 11.250 USD-Marke hinaus beschleunigen.

Ethereum Preis

Der Ethereum Preis verlängerte die Gewinne über die Niveaus von USD 210 und USD 220. ETH/USD kletterte sogar über 225 USD und testete den Widerstand von 230 USD. Der Preis konsolidiert sich derzeit bei 225 USD, mit einer sofortigen Unterstützung bei 220 USD und 218 USD.
Auf der anderen Seite ist ein Durchbruch über die 230 US-Dollar-Marke erforderlich, um kurzfristig weitere Gewinne zu erzielen. Der nächste wichtige Widerstand liegt in der Nähe der USD 240- und USD 242-Marke.

Bitcoin Cash, Eos und Ripple-Preis

Der Bitcoin- Cash Preis zeigt viele positive Anzeichen und bewegte sich zuletzt über die Widerstandsmarke von 300 US-Dollar. BCH/USD handelt derzeit nahe 310 USD und könnte weiter in Richtung der Widerstandswerte von 320 USD und 330 USD steigen. Auf der anderen Seite ist das Niveau von 300 USD eine gute Unterstützung, gefolgt von 290 USD.

EOS gelang es, die Widerstandswerte von USD 3.900 und USD 4.000 zu überschreiten, um in eine kurzfristige positive Zone zu gelangen. Die nächsten wichtigen Hürden für die Bullen liegen in der Nähe der Werte von USD 4.200 und USD 4.250.

Der Ripple-Preis gewann an Fahrt, nachdem er die Widerstandswerte von USD 0,315 und USD 0,320 durchbrochen hatte. XRP/USD hat den Widerstandswert von USD 0,325 getestet und konsolidiert sich derzeit. Wenn es einen erfolgreichen Abschluss über dem Widerstand von USD 0,325 gibt, könnte es weitere Aufwärtsbewegungen in Richtung USD 0,330 und USD 0,332 geben.

Andere Altcoins Märkte heute

In den letzten drei Sitzungen erholten sich viele Small-Cap-Altcoins und kletterten um mehr als 8%, darunter JCT, EGT, BAT, LAMB, SC, XLM, REN, NEO und NEX. Von diesen stieg JCT um rund 22% und EGT um rund 15%.

Insgesamt gewinnt der Bitcoin-Preis über den Werten von USD 10.500 und USD 10.600 an Dynamik. Wenn BTC/USD weiter über die Widerstandswerte von USD 10.800 und USD 11.000 steigt, könnten die Bullen die Kontrolle für die nächsten Sitzungen übernehmen.
_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährungen:

Die Kurse ziehen wieder an 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories