Startseite NewsBitcoin News

Die Kurse von Bitcoin und Altcoins legen deutlich zu

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin-Preis gewann wieder an Stärke und kletterte über den Widerstand von 9.650 USD.
  • Ethereum stieg über die 200-Dollar-Marke und XRP pendelte sich über 0,280 USD ein.
  • XEM, BCH, NEXO, BCH und HBAR sind heute um mehr als 12% gestiegen.

Nach der Bildung einer starken Unterstützungsbasis über 9.200 USD begann der Bitcoin Preis erneut über 9.350 USD zu steigen. BTC/USD gewann an zinsbullischem Momentum und übertraf die Widerstandswerte von 9.550 USD und 9.650 USD. Der Preis wurde nahe bei 9.750 USD gehandelt und zeigt derzeit (09:00 UTC) positive Zeichen.

Außerdem gab es starke Kursgewinne bei den meisten wichtigen Altcoins, einschließlich Etherum, XRP, Litecoin, Bitcoin-Cash, BNB, EOS, TRX, ADA und XLM. Die ETH/USD erholte sich um mehr als 10% und durchbrach den Widerstandsbereich von 200 USD. Auf der anderen Seite konsolidiert der XRP/USD Gewinne über 0,280 USD, aber er könnte sich in Richtung 0,300 USD erholen.

Gesamte Marktkapitalisierung

Die Kurse von Bitcoin und Altcoins legen deutlich zu 101
Source: www.tradingview.com

H=1]Bitcoin Preis[/H]
Kürzlich startete der Bitcoin Preis einen erneuten Anstieg über die 9.350 USD-Pivotmarke. BTC/USD überwand viele Hürden nahe der 9.550-Dollar-Marke, um in eine zinsbullische Zone einzutreten. Der Preis kletterte sogar über 9.700 USD und wurde auf ein neues Hoch für 2020 gehandelt. Derzeit konsolidiert er Gewinne oberhalb der Unterstützungsniveaus von 9.550 USD und 9.500 USD.
Auf der positiven Seite sind die 9.720 USD und 9.750 USD erste Widerstandszonen. Ein klarer Durchbruch über das Niveau von 9.750 USD könnte die Türen für einen Vorstoß in Richtung 9.950 USD und 10.000 USD öffnen.

Ethereum-Preis

Der Ethereum Preis ist in den letzten drei Sitzungen stark angestiegen und hat viele Hürden nahe 200 USD genommen. ETH/USD kletterte sogar über 208 USD und testete den Bereich von 212 USD. Derzeit wird er über 205 USD gehandelt und könnte weiter in Richtung 220 USD steigen.
Auf der Abwärtsseite liegt eine anfängliche Unterstützung nahe der 205-Dollar-Marke, gefolgt von 202 USD. Die Hauptunterstützung liegt nun nahe bei 200 USD, unterhalb dessen der Preis die Zone von 195 USD testen könnte.

Bitcoin Cash, Litecoin und XRP Preis

Bitcoin Cash Preis stieg um mehr als 12% und überstieg die 400 und 405 USD-Marke. BCH/USD handelt jetzt über USD 430 und könnte bald versuchen, über die USD 450-Marke zu steigen. Auf der unteren Seite gibt es angemessene Unterstützungen, die sich in der Nähe der Niveaus von USD 425 und USD 420 bilden.
Litecoin ist um etwa 5% gestiegen und hat die 70,00 USD-Marke wieder überschritten. Außerdem gab es einen Durchbruch über den Widerstand von 72,50 USD. Die Haussiers sehen nun in naher Zukunft einen Ausbruch nach oben über die Niveaus von 74,50 und 75,00 USD. Der nächste wichtige Widerstand wartet nahe der Marke von 78,50 USD.
Der XRP-Preis blieb deutlich über dem Niveau von 0,275 USD und 0,280 USD. Auf der oberen Seite müssen die Bullen den Widerstandsbereich von 0,285 USD überwinden, um den Preis in Richtung 0,300 USD zu drücken. Auf der unteren Seite könnte ein Durchbruch unter 0,275 USD den Preis in Richtung der 0,262 USD-Unterstützung führen.

Andere Altcoins Märkte heute

In den vergangenen drei Sitzungen stiegen viele small cap Altcoins um mehr als 10%, darunter XEM, NEXO, BCN, HBAR, BSV, ICX, MONA, BTS, ETC, RLC und ZEC. Von diesen hat XEM um etwa 25% und NEXO um fast 13% zugenommen.

Insgesamt gewinnt Bitcoin oberhalb des Widerstandsbereichs von 9.550 USD an Aufwärtsdynamik. Wenn die BTC/USD-Bullen oberhalb von 9.550 USD in Aktion bleiben, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass in naher Zukunft weitere Aufwärtsbewegungen oberhalb der Werte von 9.850 und 10.000 USD stattfinden. Falls nicht, könnte es zu einer Korrektur nach unten in Richtung der 9.350-Dollar-Marke kommen.
_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Krypto-Währung:

Die Kurse von Bitcoin und Altcoins legen deutlich zu 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories