Die Krypto-Firma des Milliardärs Mike Novogratz gibt einen Verlust von 1 Milliarde Dollar bekannt

Fredrik Vold
| 1 min read
Mike Novogratz. Source: a YouTube video screenshot

Die Krypto-Investmentfirma Galaxy Digital von Mike Novogratz hat im vergangenen Jahr aufgrund der “schlechten Marktbedingungen” satte 1 Milliarde Dollar an Investitionen verloren.

Der Verlust in Höhe von 1 Milliarde Dollar war in erster Linie auf nicht realisierte Verluste bei bestimmten Anlagen im Portfolio von Galaxy Digital zurückzuführen, teilte das Unternehmen kürzlich in einer Mitteilung mit.

Es fügte hinzu, dass die Preise für digitale Vermögenswerte “im Laufe des Jahres erheblich gesunken sind”, wobei Bitcoin (BTC) um 64% und Ethereum (ETH) um 67% gefallen sind, was die Performance des Unternehmens beeinträchtigt hat.

Der große Verlust in diesem Jahr war eine deutliche Verschlechterung im Vergleich zu 2021. In jenem Jahr verzeichnete Galaxy einen Nettogewinn von 1,7 Milliarden Dollar, was durch die über weite Teile des Jahres steigenden Kryptopreise begünstigt wurde.

Größer als erwarteter Quartalsverlust

Für das 4. Quartal meldete das Unternehmen einen Nettoverlust von 287,8 Millionen Dollar, verglichen mit einem Nettogewinn von 521,3 Millionen Dollar im gleichen Quartal des Vorjahres.

Vor der Veröffentlichung des Gewinnberichts erwarteten drei von Capital IQ befragte Analysten, dass das Unternehmen einen Quartalsverlust von 164,7 Millionen Dollar ausweisen würde.

Ein “prägendes Jahr” für Galaxy

In einem Kommentar bezeichnete Mike Novogratz, Gründer und CEO von Galaxy, das Jahr 2022 als ein “prägendes Jahr” und räumte gleichzeitig ein, dass die Branche in diesem Jahr mit “beispiellosen makroökonomischen Ereignissen” konfrontiert war.

“[…] es ist uns gelungen, den Kurs zu halten und strategische Gelegenheiten opportunistisch zu nutzen, um unser operatives Geschäft für die Zukunft aufzubauen”, sagte Novogratz und zeigte sich optimistisch für 2023:

“Und da sich der Markt im bisherigen Jahresverlauf verbessert hat, haben wir einen Gewinn vor Steuern von etwa 150 Millionen Dollar1 erwirtschaftet und gleichzeitig eine starke Liquiditätsposition bis zum 24. März 2023 beibehalten.”

Die Aktien des Unternehmens stiegen nach der Veröffentlichung des Ergebnisses, und der Kurs stieg in der ersten Handelsstunde am Mittwoch weiter an. Zum Zeitpunkt des Redaktionsschlusses um 14:15 UTC lag die Aktie 12% über dem Schlusskurs vom Dienstag.

Year-to-date price of Galaxy stock. Source: TradingView