Startseite News

Die CEBIT rollt der Blockchain den roten Teppich aus

Die CEBIT rollt der Blockchain den roten Teppich aus 0001

Von 11. bis 15 Juni findet auf dem Messegelände in Hannover wieder die CEBIT, die weltweit größte Messe für Informationstechnik statt. Damit ist die neue Technologie endgültig im Zentrum der Innovation angekommen.

Auf der CEBIT können die Besucher das disruptive Potenzial der Blockchain, in den neueste Anwendungen einer dezentralen und fälschungssicheren Datenbank kennenlernen.

Ist die Blockchain tatsächlich eine Innovation, die die Erfolgsserie einer bereits bestehenden Technologie ersetzen oder diese vollständig vom Markt verdrängen kann? Die CEBIT sucht Antworten auf diese Frage, die im Erfolgsfall die Technikwelt auf den Kopf stellen wird.

Interessante Themen zum Thema Blockchain

So zeigt beispielsweise die Dortmunder Materna GmbH in ihrem CEBIT-Showcase ein Blockchain-Projekt für eine Feinstaub-Landkarte. In diesem Projekt können Bürger die Daten ihrer privaten Luftmess-Stationen bereitstellen und erhalten dafür den Citizen Blockchain Token. Diese Token können dann beim Einkauf in einem Online-Shop verwendet werden.

Materna präsentiert weiters in ihrem Showcase Lösungen zu den Themen "Digital Administration", "intelligentes Formular-Management", "Chatbots für den Behördeneinsatz" und die "elektronische Akte".

IBM stellt die nach eigenen Angaben erste kommerzielle Blockchain-Plattform vor, die als Software-as-a-Service-Lösung angeboten wird. Der IT-Riese entwickelt gemeinsam mit dem Logistikanbieter Maersk eine digitale Plattform für den globalen Handel. Diese soll für mehr Transparenz beim Gütertransport über Landesgrenzen hinweg sorgen.

Der deutsche Softwaregigant SAP setzt, wenn es um Logistik geht, ebenfalls auf die Blockchain. Eine interaktive Touchscreen-Demo veranschaulicht die Entstehung eines Smoothie aus fairem Handel. Über miteinander verbundene 3D-Elemente können die Besucher mitverfolgen, wie die Blockchain digitale Lieferketten revolutioniert. Die Präsentation soll zeigen, wie durch die Herkunftskontrolle Sicherheit entsteht und die Effizienz erhöht wird.

Die Speaker der CEBIT Blockchain Summit

Am Freitag, 15. Juni findet in Halle 12 auf der Center Stage der CEBIT Blockchain Summit mit hochkarätigen Experten statt. Die Opening-Keynote hält Prof. Wolfgang Prinz, Vice Chairman, Fraunhofer FIT.

Weitere Vorträge mit vielen realen Praxisbeispielen werden unter anderem von Sebastian Epple, Blockchain-Leader IBM DACH, Dr. Friederike Ernst, Generalsekretärin des Blockchain-Bundesverbandes, Dinko Eror, General Manager Dell EMC Germany und Sven Korschinowski, Partner der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG und Consultant für Corporates, Banken und FinTech-Startups erwartet.

Details
Wann: 11. bis 15. Juni 2018
Wo: Messegelände Hannover

Sie finden de.CryptoNews auch auf Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories