Der Stablecoin PYUSD von PayPal ist für ausgewählte Nutzer auf Venmo verfügbar

Sujha Sundararajan
| 2 min read
Source: Getty Images

Die von PayPal betriebene mobile Peer-to-Peer-Zahlungsplattform Venmo bietet ausgewählten Nutzern ab dem 20. September PayPal USD Stablecoin (PYUSD) an.

“Wir freuen uns, heute ankündigen zu können, dass PayPal USD jetzt für ausgewählte Nutzer auf Venmo verfügbar ist und in den kommenden Wochen vollständig eingeführt wird.”

Die Einführung ermöglicht es Venmo-Nutzern, den Stablecoin zu kaufen und ihn über PayPal, Venmo und andere kompatible externe Wallets zu versenden, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens.

PYUSD ist ein auf Ethereum basierender Stablecoin, der durch US-Dollar-Einlagen und andere liquide Äquivalente wie kurzfristige Staatsanleihen gedeckt ist. Der Stablecoin wurde von dem Zahlungsriesen im August eingeführt und wird von Paxos Trust ausgegeben.

Der PayPal USD Stablecoin steht Nutzern bereits auf führenden Börsen wie Kraken, Coinbase und Crypto.com zur Verfügung, um nur einige zu nennen.

Der Stablecoin hat auch grünes Licht vom New York State Department of Financial Services (NYDFS) erhalten, “was es für in New York lizenzierte virtuelle Währungen einfacher macht”, heißt es weiter.

In der Pressemitteilung des Unternehmens heißt es außerdem, dass die Nutzer zum ersten Mal einen Stablecoin kostenlos zwischen PayPal und Venmo transferieren können.

“Privatpersonen, die kompatible externe Wallets verwenden, und Händler, die Zahlungen in PYUSD akzeptieren, können ebenfalls Überweisungen von Venmo-Nutzern empfangen. Es fallen Gebühren für das Blockchain-Netzwerk an”, schrieb PayPal.

Aber die Akzeptanz von PYUSD scheint schleppend zu sein

Paxos, der Stablecoin-Emittent von PayPal, hat einen monatlichen Transparenzbericht veröffentlicht, der das gesamte Nettovermögen von PYUSD mit dem aktuellen Marktwert der Sicherheiten von 45,3 Mio. $ zum 31. August 2023 offenlegt.

Der Bericht hob hervor, dass der Stablecoin trotz seines Versprechens, den globalen Zahlungsverkehr zu fördern, keine breite Akzeptanz gefunden hat. Der Bericht stellte ferner fest, dass etwa 1,5 Millionen Dollar durch Bareinlagen gedeckt waren und der Großteil der Reserven – 43,8 Millionen Dollar – durch umgekehrte Rückkaufsvereinbarungen des US-Finanzministeriums besichert waren.

Obwohl PYUSD sich bisher nicht von 1 Dollar entfernt hat, ist er im Vergleich zum ältesten Stablecoin Tether (USDT) lediglich um 0,05% gestiegen. Tether hat eine Marktkapitalisierung von mehr als 83 Milliarden Dollar und ein 24-Stunden-Handelsvolumen von mehr als 20 Milliarden Dollar.

Laut CoinMarketCap liegt PYUSD unter den Stablecoins in Bezug auf die Marktkapitalisierung zum Zeitpunkt der Veröffentlichung auf Platz 19. Einige der Gründe dafür, dass PYUSD bei den Nutzern keinen Anklang findet, könnten der härtere Wettbewerb unter den Stablecoins und mögliche regulatorische Rückschläge sein.