Startseite NewsBitcoin News

Der neue Weg für Investoren in den USA, in Bitcoin zu investieren

Von Sead Fadilpašić
Der neue Weg für Investoren in den USA, in Bitcoin zu investieren 101
Source: iStock/ShutterWorx

Nach der Umgehung der Bitcoin ETF-Frage durch die U.S. Securities and Exchange Commission wird nun eine Alternative für US-Investoren angeboten. Ein auf Bitcoin basierender ETN (Exchange Traded Note), der an der Börse Nasdaq Stockholm notiert ist, wird seit Mittwoch unter dem Ticker CXBTF in Dollar notiert.

ETNs sind enge Verwandte von ETFs (Exchange Traded Funds), aber es gibt einige wesentliche Unterschiede. ETNs sind strukturierte Produkte, die als Senior Debt Notes emittiert werden, während ETFs eine Beteiligung an einem zugrunde liegenden Rohstoff darstellen. ETNs sind eher wie Anleihen, da sie unbesichert sind. ETFs bieten Investitionen in einen Fonds, der die von ihm verfolgten Vermögenswerte wie Aktien, Anleihen oder Gold hält.

Der Bitcoin ETN wird seit 2015 an der schwedischen Börse gehandelt, wurde aber nur in Euro und Kronen, Schwedens Heimatwährung, angeboten. Da es jetzt in Dollar notiert ist, ist dies ein Versuch, es gegenüber US-Investoren zu vermarkten - wenn Investoren ihre Brokerage-Kontoanbieter überzeugen können, das Bitcoin ETN auf ihren Plattformen zur Verfügung zu stellen.

"Jeder, der in Dollar investiert, kann diese Produkte jetzt kaufen, während sie früher nur in Euro oder Schwedischen Kronen erhältlich waren. Angesichts des derzeitigen Klimas an der Regulierungsfront in den USA ist dies ein großer Gewinn für Bitcoin", sagte Ryan Radloff, CEO von CoinShares Holdings, Bloomberg.

Das Produkt wird Bitcoin Tracker One genannt, und laut Bloomberg ist der Handel "ähnlich wie der Kauf eines amerikanischen Hinterlegungsschein, da die Händler einen im Ausland gelisteten Vermögenswert in US-Dollar sehen werden". Obwohl der Handel in Dollar abgewickelt wird, findet alles andere auf dem schwedischen Markt statt.

Obwohl spekuliert wird, dass ein Bitcoin ETF den Preis der Kryptowährung höchstwahrscheinlich nach oben schicken würde, wird die ETN-Ankündigung nicht die gleiche Wirkung haben.

Wie berichtet, macht der größte ETN-Händler in Europa, die in Amsterdam ansässige Flow Traders NV, nun den ersten Schritt in diesen Markt, da er vom Hochfrequenzhandel mit ETNs auf Basis von Bitcoin und Ethereum profitieren will.

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories